Daniel Günther



Alles zur Person "Daniel Günther"


  • Bundestag

    Do., 25.07.2019

    Günther: Öffentliche Gelöbnisse eine Selbstverständlichkeit

    Kiel (dpa) - In der Debatte um öffentliche Gelöbnisse bei der Bundeswehr hat Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer unterstützt. Solche Gelöbnisse müssten eine Selbstverständlichkeit sein, sagte Günther. «Die Bundeswehr gehört in die Mitte unserer Gesellschaft.» Dafür hätten Politik und Gesellschaft gemeinsam Sorge zu tragen. Kramp-Karrenbauer hatte sich in ihrer ersten Regierungserklärung für öffentliche Gelöbnisse zum Jahrestag der Gründung der Bundeswehr am 12. November ausgesprochen.

  • Neue Klimaschutzmaßnahmen

    Sa., 20.07.2019

    Zuckerbrot und Peitsche: «Klimaprämie» und «CO2-Preis»

    Neue Klimaschutzmaßnahmen: Zuckerbrot und Peitsche: «Klimaprämie» und «CO2-Preis»

    Im Herbst will die Bundesregierung die Karten auf den Tisch legen. Dann wird klar, welche konkreten Maßnahmen und Gesetze für Klimaschutz kommen. Wahrscheinliches Szenario: CO2-Sünder werden zahlen müssen, wer sich vorbildlich verhält, kann dagegen mit Prämien rechnen.

  • Klima

    Sa., 20.07.2019

    Günther rechnet mit CO2-Preis im Klimaschutzkonzept

    Kiel (dpa) - Das angekündigte Klimaschutzkonzept der Bundesregierung wird nach Überzeugung des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther einen Preis für den Klimakiller Kohlendioxid enthalten. Er sehe in der CO2-Bepreisung einen wichtigen Schlüssel, sagte der CDU-Politiker der Deutschen Presse-Agentur. Zwar sei sein Land mit einem ersten Vorstoß im Bundesrat gescheitert. «Aber in der Politik braucht man einen langen Atem - fragen Sie mich in drei Monaten noch einmal.» Das Klimakonzept der Bundesregierung wird im Herbst erwartet.

  • Elektronische Abstimmungen

    Sa., 13.07.2019

    FDP will den Bundestag digitaler machen

    «Wenn sich der Bundesrat digitalisiert, darf sich der Bundestag nicht länger verweigern», sagt der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Fraktion, Marco Buschmann.

    Abstimmungen im Bundestag sind manchmal ein zeitraubendes Verfahren. Vor allem namentliche Abstimmungen mithilfe von Stimmkarten ziehen sich regelmäßig in die Länge. Viel schneller ginge es elektronisch, also per Knopfdruck, sagt die FDP - und macht dazu einen Vorstoß.

  • Energie

    Fr., 28.06.2019

    Batterieforschungsprojekt für Münster: Itzehoe im Netzwerk

    Im Labor des Batterieforschungszentrums MEET wird chemische Zusammensetzung von Oberflächen untersucht.

    Enttäuschung im Norden: Die «Forschungsfertigung Batteriezelle» geht statt nach Itzehoe an Standorte weiter südlich. Aber die Stadt im Kreis Steinburg soll nicht ganz leer ausgehen. Der Bund will mit dem 500-Millionen-Euro-Projekt die Speichertechnik ankurbeln.

  • «Leinen los!»

    So., 23.06.2019

    Kieler Woche offiziell gestartet

    Segelboote fahren während der Welcome Race Regatta auf der Kieler Innenförde.

    Partystimmung an der Ostsee: Die 125. Kieler Woche ist in vollem Gange. Bundesfamilienministerin Giffey und Ministerpräsident Günther läuteten das Sommerfest ein. In den kommenden Tagen wird ein Millionenpublikum erwartet.

  • Wikingerstätten

    Do., 20.06.2019

    Unesco-Urkunde für Haithabu und Danewerk erhalten

    Blick von oben auf das Gelände der Wikingerhäuser von Haithabu.

    Die Unesco hat die beiden Stätten schon vor einem Jahr als Welterbe anerkannt. In wenigen Tagen soll es eine offizielle Urkunde geben.

  • Sind Konservative «heimatlos»?

    So., 16.06.2019

    Gauck mit Ratschlag für CDU: «Toleranz in Richtung rechts»

    Ex-Bundespräsident Joachim Gauck wirbt für mehr «Toleranz in Richtung rechts».

    Wo verläuft die Grenze zwischen Konservativen und Rechten? Ex-Bundespräsident Gauck hat da seine eigene Vorstellung. Bei der CDU ist man sich nur in einem Punkt einig: Die AfD sei nicht «konservativ».

  • Auch Minderheitsregierung?

    Sa., 15.06.2019

    Merkel-Kritiker in der Union beharren auf Kurskorrekturen

    Alexander Mitsch ist Bundesvorsitzender der Werte-Union, des konservativen CDU-Flügels.

    Für manche in der CDU sind sie so etwas wie die Schmuddelkinder vom rechten Rand: Die konservative Werte-Union prangert die Politik von Kanzlerin Merkel an - und fordert CDU und CSU zur Kurskorrektur auf.

  • Verfassung

    Do., 23.05.2019

    70 Jahre Grundgesetz - Feiern in Berlin und Karlsruhe

    Berlin (dpa) - Auf den Tag genau 70 Jahre nach der Verkündung des Grundgesetzes wird die Verfassung heute in Berlin und Karlsruhe gefeiert. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat 200 Bürger zur Kaffeetafel in den Park von Schloss Bellevue eingeladen. Dort können sie mit ihm, mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble, Bundesratspräsident Daniel Günther und mit dem Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts, Andreas Voßkuhle, über die Frage «Deutschland in guter Verfassung?» diskutieren. Am Abend wird in Karlsruhe ein mehrtägiges Verfassungsfest eröffnet.