Davin Wöstmann



Alles zur Person "Davin Wöstmann"


  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    Sa., 21.04.2018

    RW Ahlen 2 – Westfalia Vorhelm: Ein Puzzle mit zu wenigen Teilen

    Auf dem Zahnfleisch gehen Dominik Bergedieck (links) und Westfalia Vorhelm derzeit – hier im Zweikampf gegen SuS Ennigers Matthias Hilgensloh. Die Vorhelmer plagen große Verletzungssorgen und viele Nachholspiele. Nun geht es gegen RW Ahlen 2.

    An frühe Kindheitstage fühlt sich André Kracker zurzeit regelmäßig erinnert. „Wie jeden Sonntag ist es ein Puzzlespiel“, sagt der Übungsleiter von Rot-Weiß Ahlens Reserve mit Blick auf die personelle Situation vor dem Heimspiel gegen Westfalia Vorhelm. „Die frühe Anstoßzeit kommt uns nicht zu Gute, da die Erste dadurch erst später und die A-Jugend parallel zu uns spielt“, erklärt Kracker.

  • Fußball Kreisliga A Beckum – der 23. Spieltag

    So., 08.04.2018

    Ahlener SG erlebt gegen Westfalia Vorhelm einen Tag zum Vergessen

    Die Ahlener SG hatte im Derby gegen Westfalia Vorhelm fast mehr mit Verletzungen als mit dem Gegner zu kämpfen. Zu acht beendeten die Ahlener schließlich die Partie und verloren sie mit 2:4.

    Einen Tag zum Vergessen erlebte die Ahlener SG. Neben der 2:4-Niederlage gegen Westfalia Vorhelm verloren die Gastgeber mit Mike von den Berg (Knie verdreht), Yannic Bertram (Verdacht auf Schleudertrauma) und Jonas Schmalz (Zerrung) im Spielverlauf auch noch gleich drei Akteure verletzungsbedingt. Hinzu kam eine Rote Karte für Kevin von den Berg wegen Nachtretens (85.).

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    Fr., 06.04.2018

    Westfalia Vorhelm gelingt spektakuläre Wende gegen SV Neubeckum

    Spektakulär gewannen Doppeltorschütze Davin Wöstmann (links) und Westfalia Vorhelm das Hinspiel gegen Tim Kreitinger und die Ahlener SG mit 6:1. Auch am Donnerstag gegen Neubeckum boten die Vorhelmer den Zuschauern viel für ihr Geld und gewannen 5:4.

    Gleich zwei Mal lagen sie mit zwei Toren hinten, glichen dann endlich aus und lagen sofort wieder zurück. Normalerweise hätte das die Kreisliga-Fußballer von Westfalia Vorhelm demotivieren müssen. Doch die kamen gegen Neubeckum spektakulär zurück und gewannen. Nun steht das Derby gegen die Ahlener SG an, wo das Hinspiel einen ähnlich hohen Unterhaltungswert hatte.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum – Ergebnisse des 8. Spieltags

    So., 01.10.2017

    ASG-Trainer flüchtet während des Spiels in Vorhelm auf den Parkplatz

    Gegensätze: Während Hendrik Rauf und Christoph Bambrowicz von der Ahlener SG gesenkten Haupts über den Platz laufen, freuen sich Dominik Bergedieck und Davin Wöstmann über ein weiteres Tor ihrer Westfalia.

    Westfalia Vorhelm zerlegte die Ahlener SG in ihre Einzelteile. Während der 90 Minuten verpasste sie dem Stadtrivalen am Sonntag eine derartige Schlappe, dass Gäste-Trainer Jürgen von den Berg kurzerhand Reißaus nahm.

  • Fußball: Kreispokal 2. Runde

    Do., 14.09.2017

    Klare Siege für Westfalia Vorhelm und Ahlener SG

    Kaum zu stoppen waren Christopher Thiedig (Archivbild) und die ASG im Kreispokal.  

    Die Favoriten haben sich in der zweiten Runde des Kreispokals durchgesetzt – und zwar deutlich. Die FSG Ahlen kam wie befürchtet zu Hause gegen TuS Westfalia Vorhelm unter die Räder. Bei der Ahlener SG hat es etwas länger gedauert. . .

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    So., 30.04.2017

    Westfalia Vorhelm nicht überzeugend, aber siegreich gegen SV Diestedde

    Eine Demonstration der Stärke war die Partie der Vorhelmer gegen den SV Diestedde nicht gerade, dennoch gewann die Westfalia mit 3:2.

    Hauptsache gewonnen. Westfalia Vorhelm hat sich zu einem knappen Heimsieg gegen den SV Diestedde gequält. Die TuS verlor zu allem Überfluss auch noch einen Leistungsträger durch einen Platzverweis.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    Sa., 29.04.2017

    Westfalia Vorhelm erwartet den SV Diestedde

    Davin Wöstmann (rechts) erledigt als Jungspund seine Aufgaben zur vollsten Zufriedenheit seines Trainers und sorgt mit guten Leistungen dafür, dass die zahlreichen Ausfälle nicht noch schwerer ins Gewicht fallen.  

    Westfalia Vorhelm empfängt am Sonntag den SV Diestedde. Für die Gäste geht es ums Überleben. Die Hausherren haben dagegen ganz andere Sorgen. Doch die Verletztenmisere hat auch ihr Gutes.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    So., 19.03.2017

    Westfalia Vorhelm und Ahlener SG bieten nichts für Fußball-Ästheten

    Kampf war Trumpf im Ahlener Ortsderby zwischen Westfalia Vorhelm und der ASG. Auf dem tiefen Geläuf waren die Gastgeber die etwas bessere Mannschaft.

    Ein rauschendes Fußballfest war schon beim Blick auf die Platzverhältnisse vor dem Anpfiff zwischen Westfalia Vorhelm und der Ahlener SG kaum zu erwarten. Das tiefe Geläuf ähnelte einem Fußballplatz nur bedingt. Das machte sich bemerkbar.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    So., 05.03.2017

    Westfalia Vorhelm fegt RW Ahlens Zweite vom Platz

    Immer einen Schritt schneller war die Vorhelmer Westfalia, hier mit Julian Müller, im Derby gegen die Reserve von Rot-Weiß Ahlen. Dass sie so deutlich gewinnen würde, hatte aber wohl niemand gedacht.

    Mit so einem klaren Ding hatte nun wirklich niemand gerechnet: Überraschend deutlich hat Westfalia Vorhelm nach einer starken Vorstellung die 2. Mannschaft von Rot-Weiß Ahlen vom Platz gefegt.

  • Trainingsauftakt bei TuS Westfalia Vorhelm

    Mi., 06.07.2016

    Dreikampf im Tor und viel neues Potenzial

    Große Stücke hält Westfalia Vorhelms Trainer Dennis Averhage (ganz links) auf seine Neuzugänge (v.l.) David Reinke, Marc Jüttemeier und Davin Wöstmann.

    Nur einen Abgang hat A-Ligist Westfalia Vorhelm zu verzeichnen, dafür aber drei Neuzugänge. Wobei das Wort „Zugang“ schon etwas euphemistisch ist. Denn der einzige echte Einkauf von außerhalb ist David Reinke, der von der Beckumer Spielvereinigung kommt. Große Stücke hält Vorhelms Coach Dennis Averhage dennoch auf alle drei.