Devid Striesow



Alles zur Person "Devid Striesow"


  • Neuinszenierung in Hamburg

    Sa., 19.01.2019

    Stresow und Schrader in «Wer hat Angst vor Virginia Woolf?»

    Neuinszenierung in Hamburg: Stresow und Schrader in «Wer hat Angst vor Virginia Woolf?»

    Es wird gekeift, gespukt und geschlagen: In der Neuinszenierung von «Wer hat Angst vor Virginia Woolf?» gehen die Schauspieler in Hamburg an ihre körperlichen Grenzen, um die Abgründe zwischenmenschlicher Beziehungen greifbar zu machen.

  • Dreimal Münster, keinmal Schweiger

    Di., 01.01.2019

    So wird das „Tatort“-Jahr 2019

    Dreimal Münster, keinmal Schweiger : So wird das „Tatort“-Jahr 2019

    Aalleeh, Saarbrücken. Bye-bye Bremen. Uf Wiederluege, Luzern. Drei Teams hören 2019 beim „Tatort“ auf. Außerdem kommen einige neue Gesichter. Das beliebte Münster-Duo erscheint öfter als sonst, Til Schweiger aber gar nicht. Ein Überblick mit allen 22 Teams.

  • Krimireihe

    Do., 27.12.2018

    So wird das «Tatort»-Jahr 2019

    Jan Josef Liefers und Axel Prahl sollen 2019 dreimal auf Verbrecherjagd gehen.

    Drei Teams hören 2019 beim «Tatort» auf. Das beliebte Münster-Duo soll öfter als sonst kommen. Ein Überblick zum neuen Jahr mit allen 22 Teams.

  • Einschaltquoten

    So., 28.10.2018

    ZDF mit neuem Samstagskrimi «Schwartz & Schwartz» vorn

    Golo Euler (als Mads, l) und Devid Striesow (als Andi) ermitteln im ZDF.

    Es scheint zu stimmen, dass neue Besen gut kehren: Devid Striesow und Golo Euler als neues Ermittlerduo lockten zumindest die weitaus meisten Zuschauer an die Geräte.

  • Samstagskrimi

    Fr., 26.10.2018

    Schwartz & Schwartz: Undurchsichtige Beziehungen

    Golo Euler (als Mads, l) und Devid Striesow (als Andi) in dem neuen Samstagskrimi «Schwartz & Schwartz».

    Mit «Schwartz & Schwartz» präsentiert das ZDF einen neuen Samstagskrimi. Ziemlich eigen, packend und prominent besetzt gerät dabei der erste Film. Er macht neugierig auf weitere Fälle des ungleichen Ermittlerduos Devid Striesow und Golo Euler.

  • Neu im Programm

    Do., 16.08.2018

    TV im Herbst: Rudolph, Dogs of Berlin und die Wintergames

    Hannelore Elsner und Thomas Schmauser stellen ihren Film «Der große Rudolph» in München vor.

    Ende August geht es wieder so richtig los: Die Fernsehsender füllen ihre Kanäle mit allerlei Neuware - auch die Streaminganbieter drängen mit in Deutschland produzierten Stoffen auf den hiesigen Markt.

  • Ost-Stolz

    Mi., 11.07.2018

    Die Schauspielschule «Ernst Busch» erfindet sich neu

    Studentin Yanina Cerón Klewer im Gespräch nach dem Fechtunterricht.

    Jan Josef Liefers, Devid Striesow, Nina Hoss - viele Schauspieler haben an der Ernst-Busch-Schule in Berlin ihr Handwerk gelernt. Jetzt tut sich an der «Busch» einiges. Ein Besuch.

  • Kino-Kritik

    Do., 28.06.2018

    Die Wunderübung: Nett gefühlt

    Neulich beim Paartherapeuten (Erwin Steinhauer, M.), Joana (Aglaia Szyszkowitz) und Gatte Valentin (Devid Striesow) zanken.

    Als die Historikerin Joana (Aglaia Szysz­kowitz) und der Luftfahrtingenieur Valentin (Devid Striesow) den Paartherapeuten (Erwin Steinhauer) aufsuchen, fliegen in der österreichischen Komödie „Die Wunderübung“ erst mal die Fetzen. Das in der Sackgasse gelandete Ehepaar zankt, nimmt sich das Wort aus dem Mund, und vor allem Joana weiß sowieso, was „Männe“ sagen wird.

  • Gebeutelte Ehe

    So., 24.06.2018

    «Die Wunderübung»: Devid Striesow muss zum Paartherapeuten

    Gebeutelte Ehe: «Die Wunderübung»: Devid Striesow muss zum Paartherapeuten

    «Warum trennen Sie sich eigentlich nicht?»: Das ist eine Frage, die ein Paartherapeut einem zerstrittenen Ehepaar besser nicht stellen sollte, wie die fintenreiche Beziehungskomödie «Die Wunderübung» zeigt. Oder ist sie genau deshalb dann doch die richtige Frage?

  • Amüsant

    Sa., 23.06.2018

    «Die Wunderübung»: Ehe-Komödie mit Devid Striesow

    Amüsant: «Die Wunderübung»: Ehe-Komödie mit Devid Striesow

    Die Ehe von Joana und Valentin hat nach 17 Jahren ihren Tiefpunkt erreicht. Es bleibt nur der Gang zum Paartherapeuten. Dessen Frage «Warum trennen sie sich eigentlich nicht?» leitet allerlei komische Wendungen ein.