Dieter Tüns



Alles zur Person "Dieter Tüns"


  • CDU-Stadtverband: : Einstimmig für Möllmann

    Fr., 01.05.2015

    Der Vorstand des CDU-Stadtverbandes

    Bernhard Möllmann wurde mit einem einstimmigen Ergebnis (56 Stimmen) in seinem Amt als Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Lüdinghausen gewählt. Stellvertreter sind Lena Steinkamp (55 Ja-Stimmen) und Alois Schnittker (41). Schriftführer und Schatzmeister bleibt Knut Schmidt (56). Beisitzer sind Thomas Böcker, Hildegard Bone, Otto Frieling, Thomas Hacker, Lutz Heller, Volker Höring, Bernhard Krämer, Michael Merten, Angelika Püning, Gabriele Schäper, Irmgard Schotte, Anja Schulze Meinhövel, Theo Schulze Uphoff, Detlef Schütt, Michael Vogt, Dr. Klaus Waldt, Christian Kurz und Dieter Tüns. 

  • CDU nominiert Kandidaten : Wahlmarathon verlief zügig

    Mi., 27.11.2013

    Die CDU-Kandidaten für die Kommunalwahl 2014

    Die Direktkandidaten in den einzelnen Wahlbezirken (persönliche Vertreter in Klammern): Wahlbezirk 1: Thomas Suttrup (Anke Austrup), Bezirk 2: Knut Schmidt (Matthias Kleinert), Bezirk 3: Doris Krüger (Alexander Baumeister), Bezirk 4: Hildegard Bone (Claudia Vörding), Bezirk 5: Alois Schnittker (Elisabeth Fritsch), Bezirk 6: Dr. Klaus Waldt (Bernhard Krämer), Bezirk 7: Michael Vogt (Mathias Krämer), Bezirk 8: Bernhard Möllmann (Thomas Böcker), Bezirk 9: Wolfram Ernst (Ludger Frie), Bezirk 10: Dieter Tüns (Georg Stoffel), Bezirk 11: Theo Schulze Uphoff (Anja Schulze Meinhövel), Bezirk 12: Michael Merten (Thomas Schemmann), Bezirk 13: Heinrich Horstmann (Thomas Hacker), Bezirk 14: Volker Höring (Otto Frieling), Bezirk 15: Lena Steinkamp (André Braune), Bezirk 16: Irmgard Schotte (Bernd Löbbert), Bezirk 17: Anton Holz (Marcus Engbert).

  • Kultur Ostbevern

    Mo., 14.10.2013

    Von der Lieblingskuh Mona Muh

    Die a cappella-Gruppe „Swingersöhne“ trumpften mit „Liebe, Lust und Landwirtschaft“ auf und begeisterten ihre Konzertbesucher.

    „Liebe, Lust und Landwirtschaft“ hatten die Swingersöhne versprochen. Und auch wenn dies für so manchen eher gegensätzlich scheint, machten es die a capella-Sänger doch in einem kurzweiligen Mix miteinander kompatibel. Mit dem Auftritt der acht „ganzen Kerle“ reihte sich der Heimatverein am Sonntag mit einer weiteren Veranstaltung in den Reigen der Jubiläumsfeiern zum 925-jährigen Bestehen der Gemeinde ein. Gut 230 Besucher kamen in der Aula der Josef-Annegarn-Schule in den Genuss eines außergewöhnlichen Konzerts.

  • CDU-Ortsunion Lüdinghausen benennt Direktkandidaten für die Kommunalwahl 2014

    Do., 26.09.2013

    Diskussion um „LH“ noch nicht beendet

    Die der Kandidaten der Lüdinghauser Ortsunion für die Kommunalwahl im Mai 2014.

    Das Formale war bei der jüngsten Mitgliederversammlung der CDU-Ortsunion Lüdinghausen schneller erledigt, die Kandidatenkür für die Kommunalwahl im kommenden Jahr erfolgte in großem Einvernehmen. Intensiv diskutiert wurde indes über das Verfahren bei der zweiten Ablehnung des LH-Kennzeichens im Kreistag im Juni.

  • Blockierter Gehweg und zugeparkter Radweg:

    Di., 23.07.2013

    Kein Durchkommen an der Marktallee

    Blockierter Gehweg und zugeparkter Radweg: Die Situation vor dem Frischemarkt an der Marktallee 9 hat die Bezirksverwaltung veranlasst, sich einen Überblick zu verschaffen.

    „Das geht natürlich nicht“, stellt Dieter Tüns, Leiter der Bezirksverwaltung Hiltrup, verärgert fest. „Da trank der Inhaber mit dem Fahrer in aller Ruhe einen Kaffee, während der Lieferwagen den Gehweg blockierte.“

  • Gestaltung von Kreisverkehren

    Mi., 25.07.2012

    Bunte Vögel über blühender Wiese

    Der Stadtbezirk bekommt sieben neue Kreisverkehre. Gestern sagten die Alexianer zu, den großen Kreisverkehr am Kappenberger Damm zu gestalten und auch dauerhaft pflegen.

  • Kinder haben auf Spielstraßen Vorfahrt

    Fr., 09.03.2012

    Es muss etwas passieren

    Kinder haben auf Spielstraßen Vorfahrt : Es muss etwas passieren

    Die Verkehrssituation vor der Kita St. Clemens ist gefährlich. Vor diesem Hintergrund startete der Elternrat eine Aktion „Verkehr und Spielstraße“.

  • Zwei CDU-Stadtratsmitglieder durften nicht abstimmen:

    Fr., 27.01.2012

    Gartencenter: Kreis Coesfeld rügt Beteiligung

    Lüdinghausen - Dr. Klaus Waldt und Dieter Tüns (beide CDU) waren bei der Entscheidung über die Ansiedlung des Floraparks auf dem Pilgrim-Gelände befangen und hätten nicht abstimmen dürfen. Der Kreis als Kommunalaufsicht kam jetzt zu dieser Erkenntnis.

  • „So etwas brauchen wir nicht“

    Mi., 11.01.2012

    Wird der Neonazi-Aufmarsch wieder nach Hiltrup abgeschoben?

    „So etwas brauchen wir nicht“ : Wird der Neonazi-Aufmarsch wieder nach Hiltrup abgeschoben?

    Wiederholt sich am 3. März die Geschichte? Wollen die Neonazis wieder durch Hiltrup marschieren? Oder schiebt die Polizei den rechten Aufmarsch galant von Münster nach Hiltrup ab, wie vor fünf Jahren bereits einmal geschehen?

  • „Mehr Flexibilität zeigen“

    Fr., 11.11.2011

    „Mehr Flexibilität zeigen“