Dietmar Brockmeyer



Alles zur Person "Dietmar Brockmeyer"


  • Ehrenabteilung der Wehr

    Do., 24.01.2013

    Aus der Feuerwehr nicht wegzudenken

    Altbürgermeister Dietmar Brockmeyer hat eine neue Aufgabe: Gemeinsam mit seiner Frau Antje sowie Felix Nordhoff und dessen Frau Else stellt er den Festausschuss der Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr. Bei der Generalversammlung waren Jahren Josef und Bernhardine Otte nach zwei Jahren ausgeschieden.

  • Immerhin ein guter Schrottpreis

    Di., 24.07.2012

    Norbert Bilk übergibt dem DRK zentnerweise Kronkorken / Für einen Krankenfahrstuhl wird‘s nicht reichen

    Das Gerücht hält sich bis heute hartnäckig und vielleicht hat das irgendwann auch irgendwo mal geklappt: dass eine Brauerei zentnerweise Kronkorken zurückgenommen und im Gegenzug einen Krankenfahrstuhl gespendet hat. Norbert Bilk hat jahrelang fast wie besessen die Verschlüsse von Bierflaschen gesammelt, um dann feststellen zu müssen, dass keine Brauerei sie haben will (die WN berichteten). Zum Schrottpreis von 40 oder 50 Euro wollte er die Kronenkorken aber auch nicht hergeben.

  • Bis zu 130 Einsätze pro Jahr

    Mo., 23.07.2012

    Sparkasse spendet 1000 Euro für die „Sanitäter vor Ort“

    Bis zu 130 Einsätze pro Jahr : Sparkasse spendet 1000 Euro für die „Sanitäter vor Ort“

    „Sie sind ein wichtiges Element für die Sicherheit und Gesundheit der Menschen in Nordwalde“, betonte Landrat Thomas Kubendorff gestern Morgen bei seinem Besuch am Montag beim Ortsverein des Roten Kreuze. Der Chef der Kreisverwaltung war gekommen, um sich über die Arbeit der „Sanitäter vor Ort“ zu informieren und ihnen für ihr ehrenamtliches Engagement zu danken. In seiner Funktion als Verwaltungsratvorsitzender der Kreissparkasse bergab Kubendorff gemeinsam mit Sparkassenfilialleiter Matthias Sundorf eine Spende in Höhe von 1000 Euro.

  • Vierte Gruppe kommt

    Mo., 12.03.2012

    Jahreshauptversammlung des DRK / Dietmar Brockmeyer stellt Pläne vor

    Vierte Gruppe kommt : Jahreshauptversammlung des DRK / Dietmar Brockmeyer stellt Pläne vor

    Die Aufstockung von drei auf vier Gruppen in der DRK-Kindertagesstätte war ein zentrales Thema während der Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins. Ein Blick auf die Ab- und Anmeldezahlen verdeutliche, so Katrin Wilpsbäumer, Leiterin der Kita, dass eine Gruppe in Nordwalde fehlt. Zwölf Kinder wechseln zur Schule, gleichzeitig sind für die Kita 33 Mädchen und Jungen neu angemeldet. „Als der Anruf vom Jugendamt Steinfurt kam, ob wir uns eine Erweiterung vorstellen können, war das nicht verwunderlich“, meinte Wilpsbäumer. Inzwischen sind die Ausbaupläne konkret geworden.

  • Lebensretter im Verborgenen

    Mi., 16.11.2011

    Lebensretter im Verborgenen

  • Nordwalde

    So., 27.03.2011

    100 neue Fördermitglieder

  • Nordwalde

    Mo., 05.07.2010

    Ausschuss hat keine Zeit zu verlieren

  • Nordwalde

    Di., 27.04.2010

    Willi Volpers tritt zurück

  • Nordwalde

    Di., 09.03.2010

    Sparzwang trifft auch das DRK

  • Nordwalde

    Sa., 07.11.2009

    Der größte Kritiker wartete zu Hause

    Nordwalde - So entspannt hatte man Dietmar Brockmeyer noch nie bei einer Ratssitzung gesehen. Zog er die Tagungen im Ratssaal sonst immer straff durch, nahm er sich bei seiner Verabschiedung reichlich Zeit und plauderte sogar aus dem Nähkästchen. Erstes Thema war natürlich der Ausrutscher am letzten Tag des Dänemark­Urlaubs, der nur deshalb passiert sei, „weil meine Frau mich...