Farid Vatanparast



Alles zur Person "Farid Vatanparast"


  • Boxen: Nationalmannschaft

    Di., 21.02.2017

    Piraki will für Deutschland starten, wartet aber auf seinen Pass

    Naziri Piraki boxt sich in Münster perfekt durch – darf aber nicht für Deutschland starten.

    Naziri Piraki gehört zu den besten Kämpfern im Mittelgewicht in Deutschland. Allerdings darf er im Augenblick als Tadschike noch nicht für die Nation starten, in der er seit zweieinhalb Jahren lebt. Die Zeit drängt für den Athleten vom Boxzentrum Münster.

  • Boxen: Deutsche Meisterschaften

    So., 20.11.2016

    Tarik Ibrahim düpiert die Elite im Fliegengewicht sensationell

    Die Trainer Farid Vatanparast (r.) und Ole Barth gratulierten als erste Tarik Ibrahim

    All you can eat – Tarik Ibrahim sei Dank. Nach dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft im Fliegengewicht profitierte die gesamte Delegation aus Münster vom Sieg des Talents vom BC 23. Auf der Rückfahrt gab es Burger – die bekommen Sportler sonst selten zu sehen. Einer musste die Zeche dennoch zahlen.

  • Boxen: Deutsche Meisterschaften

    Sa., 19.11.2016

    Tarik Ibrahim mit Kurzarbeit zum Titel

    Die Box-Delegation mit Tarik Ibrahim (zweiter von links) aus Münster bei der Deutschen Meisterschaft.

    Tarik Ibrahim hat es geschafft. Der 19 Jahre alte Boxer vom BC Münster 23 hat die Deutsche Meisterschaft im Fliegengewicht bis 52 Kilogramm in Straubing gewonnen. Einen Tag nach dem Sensationssieg über Ronny Beblik (Chemnitz) im Halbfinale benötigte der BC-Athlet nicht einmal eine Runde, um das Finale gegen Usub Tamoev (Traktor Schwerin) zu gewinnen. Nach dem zweiten Niederschlag stoppte Ringrichter Jürgen Koch aus Berlin den ungleichen Kampf. Ibrahim riss die Arme in die Höhe, selbst ein bisschen verwundert, dass nach zwei Minuten der Kampf bereits vorbei war.

  • Boxen: Deutsche Meisterschaften

    Mo., 14.11.2016

    Ibrahim, Özev, Al-Maghamseh und Piraki hoffen auf Medaillen

    Auf nach Straubing: Elah Al-Maghamseh (von links), Naziri Piraki und Yigitcan Özev vom Boxzentrum Münster sind auf dem Weg zu den Deutschen Meisterschaften.

    Drei Athleten aus dem Boxzentrum Münster sowie Tarik Ibrahim vom Nachbarverein BC 23 gehen in dieser Woche bei den Deutschen Meisterschaften in Straubing an den Start. Sie alle teilen den Traum von einer Medaille.

  • Nationale Wertschätzung

    Fr., 21.10.2016

    Faustkampf mit Mehrwert

    Stolz auf den Preis im bundesweiten Innovationswettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ sind besonders die jungen Aktiven. Neben dem Boxtraining steht die Lernförderung der Jugendlichen im Mittelpunkt bei „Farid‘s Quali-Fighting“.

    Das Boxzentrum Münster ist mit dem Projekt „Farid‘s QualiFighting“ erster Preisträger im bundesweiten Innovationswettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2016.

  • Boxen: Stützpunkt

    Mo., 29.08.2016

    Münster hofft auf Aufwertung und neue Mittel

    Dr. Ulrich Thelen (l.) und Prof. Farid Vatanparast haben in Münster Bedingungen geschaffen, die den Aufstieg des Boxzentrums zum Olympia-Stützpunkt rechtfertigen würde.

    Die Fördergelder für relevante olympische Sportarten werden in diesem Herbst nach einem neuen Schlüssel verteilt. Im Zuge dessen hofft auch das Boxzentrum Münster auf eine Aufwertung. Der Stützpunkt kann mit sportlichen Erfolgen aufwarten.

  • Boxen: NRW-Meisterschaften

    Mo., 11.07.2016

    Bookmeyer, Özev, Piraki und Mashkow sammeln Titel

    Birte Bookmeyer, hier mit Hamdi Yildirim und Wolfgang Pissarsky,  sicherte sich die NRW-Meisterschaft durch einen Sieg über Kickbox-Meisterin Ceyda Salabas.

    In Gelsenkirchen sicherten sich vier Athleten aus dem Boxzentrum Münster die NRW-Meisterschaft. Sie alle streben jetzt nach Höherem. Birte Bookmeyer, Yigitcan Özev, Naziri Pirakie und Katharina Mashkow ließen schließlich der Konkurrenz kaum Chancen.

  • Boxen: Westfalenmeisterschaften

    Di., 26.04.2016

    Durchschlagender Erfolg für Boxzentrum und BC 23 in Dortmund

    Falscher Eindruck: Internatsschüler Yigitcan Özev (links) gewann seinen Kampf um die Westfalenmeisterschaft und war meistens in der Vorwärtsbewegung.

    Die Akteure des BC Münster 23 und des Boxzentrums am Schifffahrter Damm räumten kräftig ab bei den Westfalenmeisterschaften in Dortmund. Die Verantwortlichen zeigten sich mehr als zufrieden.

  • Integratives Box-Projekt in Münster

    Mi., 11.11.2015

    Anerkennung aus dem Ausland

    Im Seminarraum werden Hausaufgaben gemacht, erst dann können die Jugendlichen zum Boxtraining. Minister Antonios Antoniadis (l.), der auf Einladung von Projekt-Initiator Farid Vatanparast (r.) nach Münster gekommen war, informierte sich am Montag über das Box-Projekt am Schifffahrter Damm.

    Das sozial-integrative Box-Projekt von Farid Vatanparast genießt auch im europäischen Ausland große Anerkennung. Eine Delegation aus Belgien war jetzt in Münster, um sich über das Projekt zu informieren.

  • Boxen: Länderkampf

    So., 25.10.2015

    Deutschland gegen Australien – Riesenstimmung am Ring

    Volles Haus am Schifffahrter Damm. Die Stimmung im und am Ring kochte teilweise über. Es war ein mehr als gelungener Länderkampf-Einstand für das Boxsportzentrum.

    Neben dem Ring hätte ein Verkehrsflugzeug starten können: Gehört hätte es im Boxsportzentrum am Schifffahrter Damm wohl niemand. Der Lärmpegel war beim Länderkampf zwischen Deutschland und Australien gewaltig – vor allem, als im letzten Kampf der Sieg für Deutschland unter Dach und Fach gebracht wurde.