Ferdinand Vogelsang



Alles zur Person "Ferdinand Vogelsang"


  • Kreisliga A2 Münster: Hohenholte schlägt Roxel II

    So., 04.10.2015

    Endlich der erste Heimsieg

    Ferdinand Vogelsang wird hier in letzter Sekunde von seinem Gegenspieler gestoppt. In der 68. Minute aber gelang ihm das 3:0 für seine Farben.

    Hohenholte hat dank mannschaftlicher Geschlossenheit mit 3:1 gegen den Nachbarn BSV Roxel II gewonnen. Der Jubel in der Teltheide war groß.

  • Hohenholte siegt beim SC Capelle mit 4:1

    So., 27.09.2015

    Nottebaum: „Abheben verboten“

    Tobias Greulich erzielte die Führung.

    „Wir haben heute dem Gegner durch unsere Körpersprache schon früh zu verstehen gegeben, dass es für uns nur in eine Richtung geht“, freute sich Dirk Nottebaum, Coach des A-Ligisten GS Hohenholte, über den verdienten 4:1-Auswärtssieg beim SC Capelle (3:0).

  • Kreisliga A2

    So., 30.08.2015

    GS Hohenholte überrollt SV Südkirchen

    Marco Hilke (r.) trug sich beim Schützenfest in Südkirchen gleich viermal in die Torschützenliste ein.

    Mit einem souveränen 9:1-Erfolg hat sich A-Ligist GS Hohenholte die ersten Punkte in der noch jungen Saison aus Südkirchen mitgebracht.

  • Hohenholte verliert auch gegen Nienberge

    So., 23.08.2015

    Nicht an die Grenze gegangen

    Vergab die beste Hohenholter Chance in Hälfte zwei: Stephan Waltring.

    Mit zwei Niederlagen innerhalb von nur vier Tagen sind die Kreisliga A-Fußballer von Gelb-Schwarz Hohenholte in die Saison 2015/16 gestartet. Nach der 2:5-Schlappe im Nachholspiel am Donnerstag bei Blau-Weiß Aasee unterlagen die Schützlinge von Trainer Dirk Nottebaum auch auf der heimischen Teltheide-Sportanlage dem SC Nienberge mit 0:2 (0:1).

  • Hohenholter Trainer hakt 0:3 in Albachten schnell ab

    So., 14.06.2015

    Nottebaum ist stolz auf seine Spieler

    Hatte den Ausgleich auf dem Fuß: Hohenholtes Ferdinand Vogelsang.

    Mit einer 0:3 (0:1)-Niederlage bei Concordia Albachten haben sich die Kreisliga A-Fußballer von GS Hohenholte in die Sommerpause verabschiedet. Im Endklassement landet der Aufsteiger damit auf einem beachtlichen neunten Tabellenplatz.

  • Kreisliga A: GS Hohenholte - BW Aasee 2:2

    Fr., 24.04.2015

    Beste Leistung der Rückrunde

    Erzielte beide Hohenholter Treffer: Ferdinand Vogelsang, der sich damit für ein überragendes Spiel selbst belohnte.

    Dank der besten Leistung in der Rückrunde kam A-Ligist GS Hohenholte im Heimspiel gegen den Tabellennachbarn BW Aasee zu einem 2:2 (1:2)-Unentschieden. Beide Gastgeber-Tore erzielte Ferdinand Vogelsang. Am Sonntag reisen die Gelb-Schwarzen nun zum Fünften SC Hoetmar.

  • Kreisliga A: Hohenholte unterliegt nach Führung verdient mit 1:2 (1:1)

    So., 19.04.2015

    Handorf einfach besser

    Zwar spielt Ferdinand Vogelsang (l.) in dieser Szene den gegnerischen Torhüter aus, der anschließende Schuss des Hohenholters verfehlte indes das Ziel.

    „Wir haben verdient verloren.“ Dirk Nottebaum, Trainer der Kreisliga A-Fußballer von GS Hohenholte, benötigte nach der 1:2 (1:1)-Heimniederlage gegen den Bezirksliga-Absteiger TSV Handorf nur vier Worte, um die 90 Minuten kurz und präzise zusammenzufassen. „Das war heute gar nichts.“

  • Kreisliga A: GS Hohenholte bezwingt SG Telgte II mit 3:1 (1:0)

    So., 16.11.2014

    Greulich, Vogelsang und Hilke treffen

    Markierte das vorentscheidende Tor zum 2:0: Ferdinand Vogelsang.

    Einen wichtigen 3:1 (1:0)-Heimerfolg gegen den Tabellenvorletzten SG Telgte II feierte GS Hohenholte am Sonntag auf dem Kunstrasenplatz im Flothfeld-Sportzentrum.

  • Kreisliga A: SC Rinkerode - GS Hohenholte 4:1

    So., 24.08.2014

    GSH-Kicker zahlen Lehrgeld

    Das Pech klebte ihm am Stiefel: Patrick Wilhelmer (l.).

    Zweites Spiel – zweite Niederlage: Aufsteiger GS Hohenholte wartet in der Kreisliga A weiterhin auf den ersten Punkt. Beim SC Rinkerode verloren die Gelb-Schwarzen mit 1:4 (0:2).

  • B-Liga-Tabellenführer schlägt den Zweiten SV Bösensell mit 2:1

    So., 01.12.2013

    Hohenholte baut den Vorsprung aus

    Mit seinem ersten Ballkontakt erzielte Patrick Wilhelmer die Hohenholter Führung. Der anschließende Jubelschrei war entsprechend.

    Wer soll GS Hohenholte in dieser Saison noch stoppen? Im Spitzenspiel der Kreisliga B1 Münster setzte sich der A-Liga-Absteiger am Sonntag knapp, aber letztlich verdient mit 2:1 (1:0) gegen den Tabellenzweiten SV Bösensell durch.