Hakan Zopirli



Alles zur Person "Hakan Zopirli"


  • Fußball | A-Junioren Bezirksliga: Vorwärts Epe - TuS Altenberge

    Mo., 19.03.2018

    Vorwärts Epe lässt Favoriten alt aussehen

    Vorwärts Epe stürmte voran, der TuS Altenberge konnte nicht folgen.

    Wenn das kein Paukenschlag ist! Mit 7:2 fertigte Vorwärts Epe in der A-Junioren Bezirksliga den Tabellenzweiten TuS Altenberge ab und verlässt damit die Abstiegsränge.

  • Fußball | A-Junioren Bezirksliga: SC Greven 09 - Vorwärts Epe

    Mo., 12.03.2018

    Glatter Sieg im Sechs-Punkte-Spiel

    Andreas Fontein siegte mit Vorwärts Epe 4:0 in Greven.

    Trainer Hakan Zopirli hatte vor dem Spiel den finalen Charakter betont, sprach von einem Sechs-Punkte-Spiel. Seine Schützlinge waren der Aufgabe gewachsen und feierten beim SC Greven 09 einen überraschend deutlichen 4:0-Erfolg.

  • Fußball | A-Junioren Bezirksliga: Vorwärts Epe - Emsdetten 05

    Di., 27.02.2018

    Drei Punkte für den Klassenerhalt

    Vorwärts Epes A-Junioren feierten gegen Emsdetten 05 ihren dritten Saisonsieg.

    Im Kellerduell der Bezirksliga haben die A-Junioren von Vorwärts Epe einen 5:0-Sieg gegen den Tabellenvorletzten SpVg Emsdetten 05 eingefahren.

  • Fußball | A-Junioren Bezirksliga: SpVgg Vreden - Vorwärts Epe

    Mo., 19.02.2018

    Es hapert an der Chancenverwertung

    Torwart Stefan Peters-Kottig überzeugte in Vreden.

    Vorwärts Epes A1 hat sich im Bezirksliga-Nachholspiel beim Tabellenzweiten SpVgg Vreden (0:2) für eine gute Leistung nicht belohnt.

  • Fußball | A- und B-Junioren Bezirksliga: Vorwärts Epe

    Fr., 16.02.2018

    Gerd Segbert: „Mussten neue Impulse setzen“

    Vorwärts Epes A-Jugend (hier mit Leon Leuders am Ball, dahinter Florian Heying) nimmt den Kampf um den Klassenerhalt in der Bezirksliga wieder auf.

    Die A-Junioren von Vorwärts Epe hocken in den Startlöchern. Fast ungeduldig fiebert der Aufsteiger dem zweiten Saisonabschnitt in der Fußball-Bezirksliga entgegen. Der beginnt am Sonntag – mit dem Nachholspiel in Vreden.

  • Hallenfußball | Signal-Iduna-Cup für U19-Junioren in Epe

    Mo., 08.01.2018

    Bundesligist eine Klasse für sich

    Turniersieger 2018: Bundesligist VfL Osnabrück verteidigte seinen Titel beim Signal-Iduna-Cup. Hoch überlegen sicherten sich die Niedersachsen Siegprämie und Wanderpokal.

    Auf das Wiedersehen mit dem VfL Osnabrück hatte sich Vorwärts Epe wirklich gefreut – aber bitte nicht schon im Viertelfinale. So war es der Tabellenfünfte der U19-Bundesliga Nord/Nordost, der die Eper Mannschaft in einer Neuauflage des Endspiels von 2017 aus dem Turnier kegelte.

  • Fußball | B-Liga

    Mo., 02.01.2017

    Trainerwechsel bei der SG Gronau

    Nihat Karabulut 

    B-Ligist SG Gronau startet mit einem neuen Trainer in den am 19. Februar beginnenden Saisonabschnitt.

  • Fußball | Kreisliga B1: Vorwärts Epe 2 - SG Gronau

    So., 23.10.2016

    Klare Kiste für die Hausherren

    Fußball | Kreisliga B1: Vorwärts Epe 2 - SG Gronau : Klare Kiste für die Hausherren

    Als sei diese 0:4-Niederlage im Derby am Wolbertshof nicht schon schlimm genug gewesen. Nein, Hakan Zopirli gehen langsam, aber sicher die Spieler aus. Erst recht, nachdem sich zwei seiner Spieler bei Vorwärts Epe 2 jeweils die Ampelkarte sahen und damit am kommenden Wochenende pausieren müssen.

  • Fußball | Kreisliga B1: Trainer-Wette für den guten Zweck

    Mi., 19.10.2016

    Ein Derbysieger steht schon fest

    Ziemlich beste Freunde: Hakan Zopirli (li.) und Ahmet Durmaz haben vor dem Ortsvergleich eine Wette abgeschlossen – für einen guten Zweck, versteht sich.

    Sie sind gute Freunde. In der vergangenen Saison trainierten sie den B-Ligisten SG Gronau gemeinsam. Sonntag stehen sich SG-Coach Hakan Zopirli und Ahmet Durmaz, Spielertrainer von Vorwärts Epe 2, als Gegner gegenüber. Das Derby selbst rückt dann etwas aus dem Fokus. Denn im Mittelpunkt steht eine ganz besondere Wette zwischen den beiden Übungsleitern.

  • Fußball | Kreisliga B: SG Gronau - ASC Schöppingen 2

    So., 16.10.2016

    SG knackt das ASC-Bollwerk nicht

    SG Gronaus Trainer Hakan Zopirli verging angesichts der schwachen Chancenverwertung gegen ASC Schöppingen 2 im zweiten Durchgang das Lachen.

    Sicherlich: Vor allem im Defensivbereich hat sich B-Ligist SG Gronau derzeit mit vielen Verletzten herumzuplagen. Das reicht indes nicht als Begründung, warum in vorderster Front die guten Möglichkeiten ungenutzt bleiben. Und weil dem am Sonntagnachmittag im Spechtholtshook so war, verloren die SGler also ihr Match gegen die Reserve des ASC Schöppingen.