Heiko Fislage



Alles zur Person "Heiko Fislage"


  • Tischtennis in der Verbandsliga

    Mo., 10.02.2014

    Metelener gestehen Klassenunterschied ein

    Metelens Spitzenspieler Tim Robert stand in seinen beiden Einzeln gegen Hiroshi Leo Kittenberger und Pierre Klein auf verlorenem Posten.

    Wie schon in der Hinrunde verloren die Herren des TTV Metelen auch das Rückspiel gegen die TTVg WRW Kleve mit 1:9. Lediglich Heiko Fislage gelang es gegen den Tabellendritten für Zählbares zu sorgen.

  • Tischtennis

    Mo., 03.02.2014

    Verbandsligateam verspielt Führung

    Hendrik Waterkamp und das Verbandsligateam holten in Rheinberg ein 8:8.

    Es war kein besonders erfolgreicher Spieltag für die Seniorenteams des TTV Metelen. Neben einem Sieg und vier Niederlagen gab es zwei Unentschieden. Eines davon holte das Verbandsligateam, für das in Rheinberg aber auch mehr möglich gewesen wäre.

  • Tischtennis beim TTV Metelen

    Mo., 20.01.2014

    Metelener mit beeindruckender Aufholjagd

    Hendrik Waterkamp (l.) und  Tim Robert spielten im Doppel wie aus einem Guss und retteten dem TTV das Unentschieden.

    Die Verbandsliga-Herren aus der Vechtegemeinde haben in Meiderich so gerade noch den Kopf aus der Schlinge gezogen. Aus einem 3:7-Rückstand machten sie noch ein 8:8-Unentschieden, das sich am Ende beinahe wie ein Sieg anfühlte.

  • Tischtennis

    Mo., 13.01.2014

    Viel Pech im fünften Satz

    Hendrik Waterkamp steuerte im oberen Paarkreuz mit einem Fünfsatzsieg gegen Ilja Blonstein einen der beiden Metelener Zähler bei.

    In Marl-Hüls fehlte dem Tischtennis-Verbandsligist aus Metelen das berühmte Quäntchen Glück. Mit 2:9 verlor das TTV-Team das erste Rückrundenspiel viel zu deutlich. Einen herben Dämpfer musste auch die Schülerformation in der Bezirksliga hinnehmen.

  • Tischtennis beim TTV Metelen

    Mo., 02.12.2013

    TTV gewinnt „Vier-Punkte-Spiel“

    Metelens Spitzenspieler Tim Robert gewann gegen Datteln sein Doppel an der Seite von Hendrik Waterkamp und setzte sich zudem in seinem Einzel gegen Manuel Marschall mit 3:1 durch.

    Einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machten die Verbandsliga-Herren des TTV Metelen. Sie gewannen ihr Heimspiel gegen den Tabellenletzten aus Datten hoch verdient mit 9:2 und schoben sich dadurch wieder ein Stück weiter in Richtung Tabellenmittelfeld vor.

  • Tischtennis beim TTV Metelen

    Mo., 18.11.2013

    TTV Metelen gewinnt Kellerduell

    Tim Robert und Co. entschieden das „Vier-Punkte-Spiel“ mit 9:0 für sich.

    Aufatmen in der Vechtegemeinde: Die Verbandsliga-Herren des TTV haben das „Vier-Punkte-Spiel“ gegen den TSSV Bottrop mit 9:0 für sich entschieden und damit einen ganz wichtigen Sieg eingefahren. Für den Schlusspunkt war Ersatzmann Martin Weßling zuständig.

  • Tischtennis beim TTV Metelen

    Do., 07.11.2013

    Ein fast aussichtsloses Unterfangen für den TTV Metelen

    Hendrik Waterkamp rückt in Abwesenheit von Tim Robert ans Spitzenbrett.

    Ohne Tim Robert und Heiko Fislage reist die erste Mannshaft aus der Vechtegemeinde am Samstag nach Kirchhellen. Beim Tabellenvierten, der die besten Doppel der Klasse stellt, sehen sich die Gäste als Außenseiter. Das Hauptaugenmerk der Metelener liegt darauf, die zu erwartende Niederlage in Grenzen zu halten.

  • Tischtennis beim TTV Metelen

    Mo., 14.10.2013

    Metelener verlieren unter Wert

    Heiko Fislage (l.) war bei der Metelener Niederlage in Münster für einen der drei Zähler der Gäste zuständig.

    Besser geschlagen, als es das Ergebnis aussagt, schlugen sich die Verbandsliga-Herren des TTV in ihrem Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten Borussia Münster. Vier knappe Fünfsatzniederlagen der Gäste verhinderten ein besseres Resultat. So blieb es bei den drei Punkten, die Heiko Fislage, Jan Tewes und Frank Holtkamp beisteuerten.

  • Tischtennis in der Verbandsliga

    Mo., 30.09.2013

    TTV Metelen erwischt gebrauchten Tag

    TTV-Routinier Siegmar Niehoff hatte etwas Pech, dass er sein Einzel gegen Bastian Beyerinck im fünften Satz verlor.

    Eine 1:9-Niederlage kassierten die Rückschlagsportler aus der Vechtegemeinde bei ihrem Auftritt in Kleve. Allerdings gibt das Ergebnis den wahren Spielverlauf nicht wieder. Fünf Fünfsatz-Partien gingen an die Hausherren, ansonsten wäre für Tim Robert und Co. ein deutlich besseres Ergebnis möglich gewesen.

  • Tischtennis in der Verbandsliga

    Di., 23.04.2013

    Der TTV erweitert seinen Kader

    Mund abputzen und weiter: Nach einer nicht zufriedenstellenden Saison 2012/13 wollen Jan Tewes und die Metelener in diesem Jahr früher mit der Vorbereitung beginnen.

    Die erste Mannschaft des TTV Metelen blickt auf eine wenig zufriedenstellende Saison 2012/13 zurück. Mit Platz sieben blieb die Truppe hinter den eigenen Erwartungen zurück. Teamsprecher Jan Tewes nannte im Interview mit dem Tageblatt die Gründe dafür.