Heinrich Ellerkamp



Alles zur Person "Heinrich Ellerkamp"


  • Kronkorken-Sammlung

    Di., 08.09.2015

    1500 Euro für den guten Zweck

    Bei der Übergabe: (v.l.) Monika Schlattmann (Familienhaus am Universitätsklinikum Münster), Heinrich Ellerkamp, Rieke Liesmann (Elisabeth-Hospiz), Mathilde Ellerkamp und Simon Schlattmann.

    Sie haben einen Durchmesser von knapp 30 Millimetern und wiegen nicht einmal zwei Gramm: Kronkorken findet man in jedem Haushalt – und meistens landen die kleinen Blechstücke direkt im Müll. Für Heinrich und Mathilde Ellerkamp kommt Wegschmeißen nicht infrage: Sie sammeln die Deckel in ihrer Freizeit und verkaufen sie an einen Schrotthändler – der Erlös ist für den guten Zweck.

  • Spende aus Kronkorkensammlung

    Fr., 27.02.2015

    500 Euro fürs Hospiz

    Eine Finanzspritze für das Elisabeth-Hospiz: Mathilde und Heinrich Ellerkamp aus Alstätte haben erneut 500 Euro an die Stadtlohner Einrichtung gespendet. Leiterin Rieke Liesmann nahm das Geld nun dankend entgegen.

  • Jahresabschluss der Kolping-Senioren

    Fr., 05.12.2014

    Ellerkamp übergibt Spende – und Posten

    Jeweils 500 Euro erhielten Simon Schlattmann vom Verein Familienhaus am UKM und Rieke Liesmann vom Elisabeth-Hospiz von Heinrich und Mathilde Ellerkamp.

    Quer durch Deutschland sind die Kolping-Senioren aus Alstätte in den vergangenen Jahren gereist: Berlin, Hamburg, Dresden, Köln oder Xanten waren zum Beispiel Ziele ihrer Fahrten. Aber auch in der Umgebung des Handwerkerdorfs war die Gruppe immer wieder unterwegs. Und dann waren da ja noch die monatlichen Treffen im Kolping-Haus.

  • Ellerkamp

    Mo., 06.10.2014

    1000 Euro fürs Hospiz

    1000 Euro nahm Rieke Liesmann vom Stadtlohner Hospiz von Heinrich und Mathilde Ellerkamp in Empfang. Das Geld stammt unter anderem aus dem Verkauf von leeren Partyfässchen, von denen die Ellerkamps schon wieder einige gesammelt haben.

    Wenn jeder einen kleinen Beitrag leistet, kann etwas Großes dabei herumkommen – wie bei der Sammelaktion von Mathilde und Heinrich Ellerkamp: Eine Spende von 1000 Euro konnte das Paar jetzt an Rieke Liesmann, Leiterin des Elisabeth-Hospizes in Stadtlohn, übergeben.

  • Spende

    So., 29.06.2014

    Kronkorken-Erlös geht ans Familienhaus

    „Ich bekomme manchmal sogar Pakete aus dem Rheinland“, sagte Heinrich Ellerkamp, als er jetzt im Familienhaus am Uniklinikum Münster eine Spende über 1000 Euro an Simon Schlattmann, Geschäftsführer des zuständigen Vereins, übergab.

  • Karpaten

    Do., 17.04.2014

    Bis zum Einlass wird geschraubt

    Laut ist es schon, aber Party sieht anders aus. In den Festzelten nördlich der beschaulichen Wacholderheide kreischt die Säge und surren die Akkuschrauber. Die Handwerker haben das Sagen. Und mitten drin: Hermann Niemeyer, nebenberuflicher Eventmanager, aufgewachsen mit dem mittlerweile größten Zeltfest des Westmünsterlandes.

  • Deckelsammlung

    Sa., 09.11.2013

    Plastik geht jetzt auch

    Plastikdeckel nimmt Heinrich Ellerkamp nun auch an.

    So manche Tonne hat Heinrich Ellerkamp schon zusammen: Seine Kronkorkensammlung für den guten Zweck läuft inzwischen ganz gut. Jetzt können auch Plastikdeckel abgegeben werden.

  • Kolping-Senioren beim Diözesanverband und im Aschendorff-Druckzentrum

    Do., 09.05.2013

    Wie die WN hergestellt werden

    Heinrich Ellerkamp wirft einen Blick in den Geschäftsbericht des Kolping-Diözesanverbands Münster.

    Viele Fragen werden die Alstätter Kolping-Senioren im Gepäck haben, wenn sie am 5. Juni (Mittwoch) nach Coesfeld fahren: Dort werden sie den Geschäftsführer des Diözesanverbands des Kolpingwerks, Uwe Slüter, kennenlernen.

  • Kronkorken-Sammlung

    Sa., 19.01.2013

    Zusammen viel erreichen

    Bereit zum Abtransport: Zwei große Säcke voller Kronkorken und einen Eimer Schrott haben die Ellerkamps zusammengetragen.

    Zwei große Säcke gefüllt mit Kronkorken und Metalldeckeln stehen auf dem Anhänger in der Einfahrt vor Heinrich Ellerkamps Haus, daneben ein Eimer mit Schrott. Zeug, das niemand mehr braucht – das aber bares Geld wert ist. Seit gut einem halben Jahr sammelt der Alstätter das bunte Metall. Was er durch den Verkauf einnimmt, ist für einen guten Zweck bestimmt: in erster Linie für kranke und sterbende Kinder im Hospiz.

  • Kronkorkensammlung

    Mo., 24.09.2012

    Gemeinsam viel erreichen

    Kronkorkensammlung : Gemeinsam viel erreichen

    Um für seine Kronkorken-Sammelaktion für den guten Zweck zu werben, besuchte Heinrich Ellerkamp am vergangenen Freitag die Alstätter Annette-von-Droste-Hülshoff-Schule.