Holger Möller



Alles zur Person "Holger Möller"


  • Fußball: Landesliga 4

    So., 03.11.2019

    SV Herbern schenkt zwei Zähler her

    Die Westfalia-Offensive (l.: Mohamed Salman) war bei Philip Just und Co. in besten Händen.

    Der SV Herbern und Westfalia Gemen trennten sich torlos. Was angesichts der Chancen, die insbesondere der SVH hatte, eigentlich ein Witz ist. Nur Gäste-Keeper Sven Schneider traf ein Mal ins Schwarze.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 20.10.2019

    Senden, wer sonst? – Nächster VfL-Derbysieg über den SV Herbern

    Philip Just, hier im Duell mit VfL-Kapitän Joshua Dabrowski (Nr. 19), hatte sich die Rückkehr in den Sportpark etwa anders vorgestellt.

    In der Vorsaison hatte der SV Herbern in beiden Altkreis-Derbys wenig zu bestellen. Und auch diesmal hieß der Sieger VfL Senden. 3:1 (0:1) stand es nach 90 Minuten im Sportpark. Dabei sah es lange so aus, als würden die Blau-Gelben im Sportpark triumphieren.

  • Fußball: Westfalenpokal

    Mi., 16.10.2019

    Träumen ausdrücklich erlaubt – SV Herbern empfängt Spvg. Steinhagen

    Hütet am heutigen Donnerstag im Pokalspiel gegen Steinhagen das SVH-Tor: Sven Freitag.

    Am heutigen Donnerstag (17. Oktober), 20 Uhr, empfängt Landesligist SV Herbern in Runde drei des Wettbewerbs auf Verbandsebene die klassengleiche Spvg. Steinhagen. Gewinnt der SVH, wird‘s richtig lustig.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 13.10.2019

    SV Herbern gewinnt Kampfspiel gegen TuS Altenberge

    Den ersten Zugriff auf den Ball reklamiert hier Altenberges Keeper Jan Winter gegen Whitson für sich. Der Herberner traf am Ende dennoch.

    Kein schönes, aber ein spannendes Spiel bekamen die Zuschauer der Partie zwischen dem SV Herbern und dem TuS Altenberge zu sehen. Am Ende hatte das Schlusslicht wieder einmal das Nachsehen, es dem Gastgeber aber richtig schwer gemacht.

  • Fußball: Landesliga 4

    Fr., 11.10.2019

    Gegner des SV Herbern trifft die Bude nicht mehr

    Vor gut einem Jahr löste der SVH dank eines 2:0-Erfolges über Altenberge den TuS an der Tabellenspitze ab.

    Der SV Herbern hat am Sonntag, 15 Uhr, den TuS Altenberge zu Besuch. Eine der beiden Mannschaften ist aktuell im Krisenmodus.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 06.10.2019

    SV Herbern dominiert bei Viktoria Heiden und knipst erst spät

    Philipp Just (l.) war neben Julius Höring einer der besten Herberner in der Partie gegen Heiden.

    Der SV Herbern machte es bei Viktoria Heiden lange, sehr lange spannend. Erst kurz vor Schluss sorgten die dominanten Gäste für die Entscheidung.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 29.09.2019

    SV Herbern siegt endlich wieder – Whitson trifft doppelt gegen Altenrheine

    Herberns Joe Breloh muss sich in dieser Szene gegen zwei Gegner durchsetzen.

    Nach drei Pleiten in Folge konnten sich Holger Möllers und seine Mannschaft wieder über einen Sieg freuen – und ein SVH-Spieler zusätzlich über einen Doppelpack.

  • Fußball: Landesliga 4

    Mo., 23.09.2019

    SV Herbern verliert auch beim SV Mesum

    Patrick Sobbe (r.) und seine SVH-Mitspieler konnten ihre Chancen nicht nutzen.

    Die dritte Niederlage in Folge musste der SV Herbern beim SV Mesum einstecken. Aber, so Gästetrainer Holger Möllers: „Das Ergebnis spiegelt nicht den Spielverlauf wider“.

  • Fußball-Landesliga 4

    Mo., 16.09.2019

    Knackpunkt Offensive: SV Herbern verliert gegen Westfalia Kinderhaus

    Westfalia-Knipser Corvin Behrens (l.) verteidigt den Ball gegen Dominick Lünemann.

    „Wir wurden für zwei Fehler bestraft“, kommentierte Trainer Holger Möllers die 0:2-Heimniederlage des SV Herbern gegen Westfalia Kinderhaus. Wesentlich war aber auch, dass die Gäste eine gefährlichere Offensive hatten.

  • Fußball: Westfalenpokal

    Mi., 11.09.2019

    Sieg in Ibbenbüren: Effizienter SV Herbern ist eine Pokalrunde weiter

    Zweifacher Torschütze: der Brasilianer Whitson (r.).

    Der SV Herbern ist mit einem Sieg in Ibbenbüren in die nächste Runde eingezogen. Der vorentscheidende Treffer fiel spät – dennoch mussten die Gäste nicht zittern.