Jadon Sancho



Alles zur Person "Jadon Sancho"


  • 12. Spieltag

    Fr., 22.11.2019

    BVB wendet Blamage gegen Paderborn ab - Reus rettet Punkt

    Die Dortmunder kamen über ein 3:3 gegen den SC Paderborn nicht hinaus.

    Nach einer desolaten ersten Halbzeit startet Borussia Dortmund eine kleine Aufholjagd und entgeht gerade noch einer riesigen Blamage gegen Paderborn. Die Fans sind wütend und pfeifen die Mannschaft aus. Der Druck auf Trainer Favre wächst.

  • Vor Spiel gegen Paderborn

    Do., 21.11.2019

    Wachsende Zweifel: BVB-Profis in der Bringschuld

    Lucien Favre möchte das Spiel gegen die Bayern schnell vergessen machen.

    Beim 0:4 in München wurden die Schwächen des Titelaspiranten aus Dortmund schonungslos aufgedeckt. Noch immer herrscht gedrückte Stimmung. Ein Sieg gegen Paderborn ist deshalb Pflicht, sonst droht am Sonntag eine turbulente Mitgliederversammlung.

  • Fußball

    Di., 19.11.2019

    Zorc glaubt nicht an Provokation von formschwachem Sancho

    BVB-Manager Zorc glaubt nicht an eine Provokation des zuletzt formschwachen Sancho.

    Dortmund (dpa) - Borussia Dortmunds Manager Michael Zorc ist Mutmaßungen entgegengetreten, das zuletzt formschwache Ausnahmetalent Jadon Sancho wolle mit vielerorts als lustlos bezeichneten Auftritten einen baldigen Wechsel provozieren. Dafür gebe es «überhaupt keinen Hinweis», sagte Zorc der «Funke Mediengruppe». Man dürfe nicht vergessen, dass der Engländer erst 19 Jahre alt sei. «Er hat lange eine Konstanz gehabt, die eigentlich unnatürlich war für einen Spieler in seinem Alter. Natürlich hat er gerade nicht seine beste Phase, aber er wird da wieder rauskommen.»

  • Borussia Dortmund

    Di., 19.11.2019

    Zorc glaubt nicht an Provokation von formschwachem Sancho

    Absteigende Formkurve: BVB-Spieler Jadon Sancho wird Lustlosigkeit vorgeworfen.

    Dortmund (dpa) - Borussia Dortmunds Manager Michael Zorc ist Mutmaßungen entgegengetreten, das zuletzt formschwache Ausnahmetalent Jadon Sancho wolle mit vielerorts als lustlos bezeichneten Auftritten einen baldigen Wechsel provozieren.

  • Fußball

    Do., 14.11.2019

    Southgate: Jadon Sancho «körperlich ein bisschen müde»

    Jadon Sancho von Borussia Dortmund.

    London (dpa) - Der englische Fußball-Nationaltrainer Gareth Southgate hat Jungstar Jadon Sancho vom Bundesligisten Borussia Dortmund trotz dessen zuletzt durchwachsener Leistungen gelobt. «Er hat eine enorme Herausforderung auf sich genommen, in ein anderes Land zu gehen», erklärte Southgate. «Da ist der Fußball, er muss sich an das Leben und die Sprache gewöhnen. Er hat das unglaublich gut gemacht.» Dass es für den 19-jährigen Sancho zuletzt nicht optimal lief, sieht der Coach der Three Lions gelassen. «Jeder junge Spieler hat seine Höhen und Tiefen», erklärte er. «Er hat sehr viel Fußball gespielt, körperlich ist er ein bisschen müde.»

  • Fußball

    Sa., 09.11.2019

    Flick setzt auf Piräus-Elf: Reus beim BVB auf der Bank

    Dortmunds Marco Reus.

    München (dpa) - Hansi Flick bietet als Interimstrainer des FC Bayern München im Topspiel der Fußball-Bundesliga gegen Borussia Dortmund exakt die Elf auf, die beim 2:0 gegen Olympiakos Piräus in der Champions League begonnen hatte. Philippe Coutinho und Thiago sitzen damit am Samstagabend erneut auf der Ersatzbank.

  • Bundesliga-Topspiel

    Sa., 09.11.2019

    Flick setzt auf Piräus-Elf - Reus beim BVB auf der Bank

    Setzt beim Liga-Topspiel auf die gleiche Elf wie gegen Piräus.

    München (dpa) - Hansi Flick bietet als Interimstrainer des FC Bayern München im Topspiel der Fußball-Bundesliga gegen Borussia Dortmund exakt die Elf auf, die beim 2:0 gegen Olympiakos Piräus in der Champions League begonnen hatte. Philippe Coutinho und Thiago sitzen damit am Samstagabend erneut auf der Ersatzbank.

  • Vor Topspiel gegen Bayern

    Do., 07.11.2019

    Zorc nimmt BVB-Profis in die Pflicht: «Horrorbilanz»

    BVB-Sportdirektor Michael Zorc fordert ein anderes Auftreten als bei den letzten fünf Gastspielen bei Bayern.

    0:5, 0:6, 1:4, 1:5; 1:2 - die Bilanz aus den vergangenen fünf Bundesliga-Gastspielen des BVB in München ist desaströs. Das veranlasste Sportdirektor Michael Zorc vor dem deutschen Clásico zu einem deutlichen Appell an die Profis.

  • Fußball

    Do., 07.11.2019

    Zorc nimmt BVB-Profis in die Pflicht: «Horrorbilanz»

    Dortmunds Axel Witsel liegt nach einem Foul auf dem Rasen.

    Dortmund (dpa) - Michael Zorc hat vor dem nationalen Fußball-Gipfel beim FC Bayern am Samstag (18.30 Uhr/Sky) einen emotionalen Appell an die Dortmunder Profis gerichtet. In Anspielung auf die vergangenen fünf Bundesliga-Gastspiele in München, in denen es fünf Niederlagen mit insgesamt 3:22-Toren gab, nahm der BVB-Sportdirektor das Team in die Pflicht: «Das ist eine Horrorbilanz. Da brauchen wir nicht über Taktik zu reden. Wir müssen Männerfußball spielen, wir müssen Kerle sein. Das ist die klare Vorgabe.»

  • Champions League

    Mi., 06.11.2019

    Sternstunde statt Lehrstunde: BVB bereit für Bayern

    Die BVB-Spieler feiern das 3:2 gegen Inter Mailand.

    Ernüchterung zur Halbzeit, Euphorie beim Schlusspfiff. Mit einer imposanten Aufholjagd gegen Inter Mailand hat sich der BVB auf den Liga-Gipfel beim FC Bayern eingestimmt. Eine Demütigung wie in den vergangenen Jahren soll es diesmal in München nicht geben.