James Corden



Alles zur Person "James Corden"


  • «Don’t kill my vibe»

    Mi., 06.09.2017

    Newcomerin Sigrid landet internationalen Hit

    Die norwegische Sängerin Sigrid Solbakk Raabe 2017 beim Öyafestival in Oslo.

    Nach Aurora, Astrid S und Dagny hat ein neues norwegisches Musiktalent die Hitlisten erobert. Ihr Debüthit «Don’t kill my vibe» brachte der 21-jährigen Sigrid bereits 20 Millionen Streamings auf Spotify ein - und einen Anruf von Elton John.

  • Leute

    Sa., 25.03.2017

    Amanda Seyfried und Thomas Sadoski werden Eltern

    Los Angeles (dpa) - Die Schauspieler Amanda Seyfried und Thomas Sadoski sind zum ersten Mal Eltern geworden. Seyfried habe eine Tochter zur Welt gebracht, berichtet das Promi-Magazin «People» unter Berufung auf einen Sprecher der Darstellerin. Erst vor einer Woche hatte Sadoski in der «The Late Late Show With James Corden» bekannt gegeben, dass Seyfried und er heimlich geheiratet hatten.

  • Promi-News

    Fr., 17.03.2017

    Amanda Seyfried hat geheiratet

    Thomas Sadoski und Amanda Seyfried haben Ja gesagt.

    Out of the Blue: Amanda Seyfried und ihr Partner Thonas Sadoski haben sich das Jawort gegeben. Ohne Pomp und Glamour.

  • Nach der Oscar-Panne

    Di., 28.02.2017

    James Corden parodiert «La La Land»-Song

    Bei den Grammys ließ James Corden die Hosen fallen, für seine «La La Land»-Parodie setzte sich der Late-Night-Moderator eine Perücke auf.

    James Corden kann gut mitsingen - das zeigt er seit Jahren in seinem Auto-Karaoke. Die Panne bei den Oscars veranlasste den Briten nun zu einer Solo-Nummer: eine Parodie auf Emma Stones Performance in «La La Land».

  • Michelle Obama

    Do., 12.01.2017

    Letzter Talkshow-Auftritt der First Lady

    Ein Power-Paar: Barack und Michelle Obama.

    Liegestütze mit Ellen DeGeneres, Singen im Auto mit James Corden: Als First Lady legte Michelle Obama oft lockere Talkshow-Auftritte hin. Einen letzten gab es am Mittwoch.

  • Von Achtziger bis Zoomania

    Fr., 30.12.2016

    Szene-Lexikon: Was 2016 angesagt war

    Unter dem Pseudonym Barbara hat am Boxhagener Platz in Berlin eine anonyme Person ein Plakat mit der Aufschrift «Liebe und so für alle.» und einem Herz angebracht.

    Was war dieses Jahr angeblich Trend und angesagtes Szene-Thema? Ein Überblick von A bis Z - zum Beispiel mit Barbara, Craft Beer, Carpool-Karaoke, Einhorn, Hochkantvideos und Pokemon Go.

  • 1200 - neu: weitere Prominenten-Stimmen

    Mi., 09.11.2016

    Viele Promis entsetzt über Trumps Wahlsieg

    Die US-Schauspielerin Ariana Grande findet die Aussicht auf mindestens vier Jahre mit dem Republikaner Trump als US-Präsident «total furchteinflößend».

    Sehr viele Stars haben im Wahlkampf ihre Sympathien für Hillary Clinton gezeigt. Die Aussicht auf Donald Trump als US-Präsident lässt viele von ihnen schaudern. Einige aber jubeln auch.

  • Gaga am Steuer

    Mi., 26.10.2016

    Lady Gaga sammelt Sachen von Michael Jackson

    Lady Gaga bei der Verleihung der Grammy Awards 2016.

    Der «King od Pop» war ihr großes Vorbild. Sängerin Lady Gaga hält Michael Jackson die Treue.

  • Medien

    Do., 11.08.2016

    One Chance - Einmal im Leben

    Der britische Tenor Paul Potts 2015 in München.

    Ein Auftritt in der Talentshow «Britian's Got Talent» machte den Handyverkäufer Paul Potts zum Opern-Star. Regisseur David Frankel hat die Erfolgsgeschichte des Briten verfilmt. Nun zeigt «Vox» die Filmbiografie zum ersten Mal im Free-TV.

  • Computer

    Mi., 27.07.2016

    Apple will der Abwärtsspirale entkommen

    Computer : Apple will der Abwärtsspirale entkommen

    In der aktuellen Apple-Bilanz zeigen die Pfeile beim iPhone, dem Geschäft in China und bei den Macs derzeit steil nach unten. Konzernchef Tim Cook verspricht jedoch ein Comeback und will zugleich mit neuen Diensten punkten. Das dürfte kein leichter Job werden.