Jannik Arning



Alles zur Person "Jannik Arning"


  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 23.09.2018

    Erster Sieg für Westfalia Leer

    Julian Wewers (M.) zeichnete für das Leerer Führungstor in Rodde verantwortlich.

    Sieben Spieltage hat es gedauert, ehe Westfalia Leer erstmals drei Punkte bejubeln durfte. Bei Eintracht Rodde war die fokussierte Leistung ausschlaggebend – und ein Schuss aus 30 Metern.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 16.09.2018

    Westfalia Leer und der 1. FC Nordwalde bieten richtig zähe Kost an

    Wenn es in den Strafräumen gefährlich wurde, dann meist nach Standards. Westfalia-Torwart Michael Denkler hatte bei den ruhenden Bällen aber alles im Griff.

    Keinen Sieger gab es in dem Duell Westfalia Leer gegen den 1. FC Nordwalde. Drei Punkte hätte eigentlich auch keines der beiden Teams verdient gehabt, denn dafür war das Niveau einfach zu überschaubar.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 14.09.2018

    Jannik Arning soll es gegen den 1. FC Nordwalde richten

    Westfalia Leers Jannik Arning (r.) ist der Typ „klassischer Strafraumspieler“, der die Bälle auch festmachen und ablegen kann.

    Die einen sind bislang hinter den Erwartungen zurückgeblieben, den anderen fehlt die Konstanz.

  • Fußball: Leer unterliegt Hauenhorst

    Do., 06.09.2018

    Für Westfalia bleibt es bei zwei Punkten

    Erik Schulte erzielte den 2:3-Anschlusstreffer für Leer.

    Keine Punkte für Westfalia Leer im vorgezogenen Meisterschaftsspiel gegen Germania Hauenhorst. 2:4 lautete der Spielstand nach 90 Minuten.

  • Fußball: Kreisliga A ST

    Mo., 27.08.2018

    Maganga 5, Westfalia Leer 0

    Jannik Arning war der gewohnte Unruhherd in der gegnerischen Hälfte. Westfalia Leers Angreifer agierte vor der Tom allerdings glücklos. 

    Thomas Overesch sah sich nach der 0:5 (0:4)-Pleite beim FC Eintracht Rheine II gezwungen, ein bitteres Fazit zu ziehen: „Im Gegensatz zu letzter Woche haben wir nicht schlecht gespielt, aber das nackte Ergebnis schmerzt.“ Alle FCE-Tore gingen auf das Konto Patrick Magangas, der die Leerer Einladungen dankend annahm.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 19.08.2018

    Preußens Borghorsts Kraft aus der Distanz

    Pascal Iger (l.) war auf Leers rechter Bahn bemüht, Gregorij Krumme steuerte einen Assist zu Preußens Führungstreffer bei.

    Preußen Borghorst hat bei Westfalia Leer seinen ersten Auswärtssieg feiern können. Die Mannschaft von Trainer Dirk Altkrüger gewann mit 2:0 bei den Rot-Weißen.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 12.08.2018

    Starker Auftakt in Metelen

    Adrias Zenuni (l.) brachte die Matellia mit 1:0 in Führung.

    Matellia Metelen und Westfalia Leer behakten sich am Sonntag über 90 Minuten lang. Einen Gewinner gab es nicht, denn das heiß umkämpfte Derby endete 2:2. Sieger waren die Zuschauer, die sehr gut unterhalten wurden.

  • Steinfurt

    So., 29.04.2018

    Leer landet Coup – 2:1

    Jannik Arning erzielte am Sonntag den 2:1-Siegtreffer für Westfalia Leer.

    Die gemeinsame Mannschaftssitzung dauerte gestern Abend etwas länger als sonst. Und das hatte nichts mit dem Brückentag vor dem 1. Mai zu tun. Denn mit dem 2:1 (0:1)-Sieg bei GW Rheine tütete Westfalia Leer nicht nur drei unverhoffte Punkte ein, sondern krönte den Lokalrivalen TuS Germania Horstmar vielleicht schon zum Meister. Ob angesichts der unerwarteten Schützenhilfe Sachspenden in flüssiger Form seitens der Horstmarer geliefert wurden, ist nicht bekannt.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Mo., 02.04.2018

    Leerer bejubeln 4:0-Sieg gegen den TuS St. Arnold

    Westfalia-Trainer Thomas Overesch sprach von einer passenden Reaktion seiner Mannschaft.

    Eine starke Leistung zeigten die Fußballer von Westfalia Leer am Ostermontag. Gegen den TuS St. Arnold feierten sie einen 4:0-Heimsieg. Für die Gäste nahm das Unheil schon früh seinen Lauf.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 25.03.2018

    Jannik Arning erlöst Westfalia Leer

    Es dauerte quälende 83 Minuten, dann war der Bann gebrochen. An Hochkarätern mangelte es dem SV Westfalia Leer bei der U23 des FC Eintracht Rheine wahrlich nicht. Doch erst sieben Minuten vor Schluss sorgte Jannik Arning für das erlösende 1:0, das auch den Endstand bedeuten sollte.