Jenson Button



Alles zur Person "Jenson Button"


  • Kommentar

    Fr., 02.12.2016

    Nico Rosberg tritt als Formel-1-Weltmeister ab: Ein lässiger Abschied

    Kommentar : Nico Rosberg tritt als Formel-1-Weltmeister ab: Ein lässiger Abschied

    Nico Rosberg schockt die Formel-1-Welt. Der Champion beendet seine Karriere nur fünf Tage nach seinem WM-Triumph. Auch sein Rennstall Mercedes ist verblüfft. Ein Kommentar.

  • Nach Defekt in Abu Dhabi raus

    So., 27.11.2016

    Trost von Mutter: Buttons enttäuschendes Finale

    Für Jenson Button (l) endete seine letzte Fahrt vorzeitig.

    Abu Dhabi (dpa) - Seine weinende Mutter Simone schloss Jenson Button in die Arme und drückte ihren Sohn innig. Der Formel-1-Weltmeister von 2009 erlebte ein bitteres Finale in Abu Dhabi.

  • Motorsport

    So., 27.11.2016

    Nach Defekt raus: Enttäuschendes Formel 1-Finale für Button

    Abu Dhabi (dpa) - Jenson Button ist in seinem vermutlich letzten Formel-1-Rennen vorzeitig ausgeschieden. Der britische McLaren-Pilot musste seinen Wagen nach einem Steuerungsproblem schon nach der 13. Runde des Saisonfinales in Abu Dhabi abstellen. «Ich denke nicht, dass wir schon mal so einen Defekt hatten», meinte der bitter enttäuschte 36-Jährige. Button steuerte seinen Wagen an die Box, danach nahm ihn seine weinende Mutter Simone in die Arme. Er war in dieses Rennen mit der Einstellung gegangen, dass es sein letztes ist, obwohl er eine Option besitzt, 2018 wieder zurückzukehren.

  • 2016 von A bis Z

    Fr., 25.11.2016

    Von Eidechsen und Gullydeckeln: Das ABC der Formel-1-Saison

    Der Brasilianer Felipe Massa sagt auf Wiedersehen nach 14 Saisons Formel 1.

    Der WM-Kampf Nico Rosberg gegen Lewis Hamilton wird haften bleiben. Das Formel-1-Saison 2016 lieferte jedoch viel mehr erinnerungswürdige Momente. Zum Beispiel die «Windbeutel» ...

  • Autódromo José Carlos Pace

    Sa., 12.11.2016

    Titeltriumphe und Tragödien in São Paulo

    Nico Rosberg könnte auf dem Autódromo José Carlos Pace die Weltmeisterschaft perfekt machen.

    São Paulo (dpa) - Das Autódromo José Carlos Pace bot schon einige packende Kämpfe um den Formel-1-Titel. Sechsmal wurde eine WM auf dem Kurs in Interlagos entschieden. Nico Rosberg kann ein weiteres Titelkapitel hinzufügen, wenn er den Großen Preis von Brasilien gewinnt.

  • Formel-1-Boss

    Do., 10.11.2016

    Ecclestone verzichtet auf besonderen Schutz in Brasilien

    Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat in Brasilien keine Angst.

    São Paulo (dpa) - Bernie Ecclestone verzichtet trotz der Entführung seiner Schwiegermutter in diesem Jahr in São Paulo nach eigenen Angaben auf zusätzliche Schutzmaßnahmen für sich und seine Frau beim Großen Preis von Brasilien.

  • Von Mauer und Dauer

    So., 30.10.2016

    Die Formel 1 und die Suche nach Spannungselementen

    Von Mauer und Dauer : Die Formel 1 und die Suche nach Spannungselementen

    Die Formel 1 ist auch eine Ideenbörse. Manchmal etwas verrückt, manchmal durchaus durchdacht. Immer wieder gibt es neue Vorschläge, wie man den aufregendsten Kreisverkehr der Welt noch spannender machen könnte. Vor allem Bernie Ecclestone ist da eifrig.

  • Großer Preis von Japan

    So., 09.10.2016

    Startplatzstrafen für Räikkönen und Button

    Kimi Räikkönen wurde auf Rang acht strafversetzt.

    Suzuka (dpa) - Ferrari hat vor dem Formel-1-Rennen in Japan einen weiteren Rückschlag hinnehmen müssen. Weil das Getriebe am Auto von Kimi Räikkönen unerlaubt getauscht werden musste, versetzten die Rennrichter den Finnen von Startplatz drei auf Rang acht.

  • Hamilton auf der Pole

    So., 02.10.2016

    Darauf muss man beim Großen Preis von Malaysia achten

    Lewis Hamilton (l.) und Nico Rosberg starten aus der ersten Startreihe.

    Im Titel-Zweikampf der Formel 1 holt Lewis Hamilton zum nächsten Gegenschlag aus. Der Champion hat in Malaysia die Pole Position erobert und setzt WM-Spitzenreiter Nico Rosberg unter Druck.

  • 300. Rennen

    Fr., 30.09.2016

    Stilechte Jubiläumsfeier: Button Pub in Malaysia

    Jenson Button erreicht mit dem Rennen in Sepang die Marke von 300 Rennstarts.

    Sepang (dpa) - Zur Feier seines 300. Formel-1-Rennens durfte sich Jenson Button in Malaysia ganz wie zu Hause fühlen. McLaren hatte für den Grand-Prix-Veteranen den Team-Pavillon am Sepang International Circuit extra in einen stilechten englischen Pub verwandelt.