Jeron Al-Hazaimeh



Alles zur Person "Jeron Al-Hazaimeh"


  • Fußball: 3. Liga

    So., 07.04.2019

    Abstiegszone rückte für die Sportfreunde Lotte immer näher

    Die Enttäuschung stand Thomas Blomeyer, Adam Starith und Jonas Hofmann (von links) nach dem Spiel ins Gesicht geschrieben.

    Schön zu reden gab es da nichts. Das versuchte Nils Drube auch gar nicht erst. Im Gegenteil, der Trainer der Sportfreunde Lotte bat die Zuschauer nach dem enttäuschenden 1:3 am Samstag gegen KFC Uerdingen um Entschuldigung für die schwache Leistung.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 24.03.2019

    0:1 gegen Braunschweig: Für SF Lotte wird es eng

    Sie können es nicht fassen: Toni Jovic, Felix Drinkuth und Tim Wendel (von links) verloren mit den Sportfreunden 0:1 gegen Eintracht Braunschweig.

    Für die Sportfreunde Lotte wird es im Abstiegskampf der 3. Liga immer enger. Am Sonntag mussten sie sich mit 0:1 gegen Eintracht Braunschweig geschlagen geben. Die Niederlage geht nach einer schwachen Leistung der Hausherren in Ordnung.

  • Fußball: Bezirksliga

    Mo., 18.03.2019

    Gievenbecker Speckmann holt sich den Titel „Kacktor des Monats“

    Pechvogel Kolja Speckmann (r.) 

    Der Titel „Kacktor des Monats“ geht schon wieder nach Münster. Kolja Speckmann gewann die Abstimmung in der WDR-Sendung „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“. Der Abwehrspieler des 1. FC Gievenbeck hatte ein Billard-Eigentor gegen Emsdetten 05 fabriziert.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 16.03.2019

    SF Lotte kassiert wieder späten Treffer und verliert gegen den 1. FC Kaiserslautern

    Toni Jovic (links) , hier im Dull mit Gino Flechner vergab in der 22. Minute einen Handelfmeter.

    Das darf doch nicht wahr sein. Zum dritten Mal in Folge kassierten die Sportfreunde Lotte am Samstagnachmittag einen späten entscheidenden Treffer. 0:2 hieß nach 90 schwachen Minuten gegen den 1. FC Kaiserslautern durch Treffer in der 86. Minute und in der Nachspielzeit.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 13.03.2019

    1:1: SF Lotte kassiert in Jena wieder spätes Gegentor

    Thomas Blomeyer (2. von rechts) stand für den verletzten Matthias Rahn in der Innenverteidigung und machte nach anfänglichen Wacklern eine gute Figur bei seinem ersten Startelfeinsatz.

    Den Sieg schon vor Augen kassierten die Sportfreunde Lotte am Mittwochabend bei Carl Zeiss Jena doch noch einen Gegentreffer und mussten sich mit einem 1:1 begnügen. Das Ergebnis entspricht unter dem Strich aber dem Spielverlauf.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 12.03.2019

    Sportfreunde Lotte reisen mit Matthias Rahn zum FC Carl Zeiss Jena

    Jules Reimerink (am Ball) zeigte beim 2:0-Hinspielerfolg gegen Jena eine starke Leistung und machte auch am Samstag gegen Fortuna Köln auf sich aufmerksam. Auch am Mittwoch wird er auf Einsatzzeiten hoffen dürfen. Rechts Gerrit Wegkamp.

    Wird sich die 1:2-Niederlage gegen Fortuna Köln negativ bemerkbar machen? SF Lottes Trainer Nils Drube wiegelt ab und ist überzeugt, dass seine Mannschaft beim Auswärtsauftritt am Mittwochabend beim FC Carl Zeiss Jena umso motivierter auflaufen wird.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 27.02.2019

    SF Lotte: Al-Hazaimeh und Härtel drohen auszufallen

    Bei diesem Luftkampf mit dem Karlsruher Marco Thiele zog sich Jeron Al-Hazaimeh eine Prellung der Lendenwirbelsäule zu, hat seitdem nicht trainiert und droht am Samstag in Zwickau auszufallen.

    Bleiben die Sportfreunde Lotte 2019 weiter ungeschlagen? In bisher fünf Partien fuhren die Blau-Weißen zwei Siege und drei Remis ein. Am Samstag sind sie ab 14 Uhr zu Gast beim FSV Zwickau.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 24.02.2019

    SF Lottes Keeper Kroll seit 444 Minuten ohne Gegentreffer

    Winterneuzugang Felix Drinkuth (rechts), hier gegen Manuel Stiefler, konnte sich nicht so ins Szene setzen wie in den vergangenen Wochen.

    Die „Null“ steht bei den Sportfreunden Lotte, und das schon seit fast fünf kompletten Spielen. Auch gegen den Tabellenzweiten Karlsruher SC hielten die Sportfreunde Lotte am Samstag ein 0:0. Ein Punkt, mit dem die Blau-Weißen leben können.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 23.02.2019

    SF Lotte und Karlsruher SC torlos

    Geschickt spitzelt Paterson Chato dem Karlsruher Manuel Stiefler den Ball vom Fuß. Rechts Jeron Al-Hazaimeh, der später mit einer Rückenverletzung ausschied.

    Wieder nicht verloren zuhause, aber auch wieder nicht gewonnen. 0:0 trennten sich die Sportfreunde Lotte und der Karlsruher SC am Samstagnachmittag. In einem insgesamt mäßigen Spiel geht das Ergebnis in Ordnung.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 12.02.2019

    Wieder 1:0-Sieg gegen Münster: Minimalisten aus Lotte schlagen zu

    Gerne herzen die Sportfreunde Goalgetter Toni Jovic (Mitte) nach dessen Treffer zum 1:0: Alexander Langlitz (von rechts), Gerrit Wegkamp, Tim Wendel, Max Oesterhelweg und Matthias Rahn.

    Die Minimalisten aus Lotte haben wieder zugeschlagen. Entsprechend herrscht bei den Sportfreunden nach dem 1:0-sieg gegen Preußen Münster eitel Sonnenschein. Mit drei in 2019 erzielten Toren fuhren sie sieben Punkte ein und machten einen großen Sprung in der Tabelle.