Johannes Geis



Alles zur Person "Johannes Geis"


  • Transfer

    So., 13.01.2019

    Ex-U-21-Nationalspieler Geis wechselt von Schalke nach Köln

    Der ehemalige U21-Nationalspieler Johannes Geis wechselt von Schalke 04 zum 1. FC Köln.

    Köln/Gelsenkirchen (dpa) - Der frühere U-21-Nationalspieler Johannes Geis verlässt den FC Schalke 04 und wechselt zum 1. FC Köln.

  • Fußball

    Fr., 04.01.2019

    Di Santo, Geis und Baba bei Schalke aussortiert

    Benidorm (dpa) - Die Profis Abdul Rahman Baba, Johannes Geis und Franco Di Santo haben keine Chance mehr im Kader von Fußball-Bundesligist Schalke 04. Die drei Spieler würden in Zukunft nicht mehr am Training des Profi-Kaders teilnehmen, sagte Trainer Domenico Tedesco zu Beginn der Vorbereitung am Freitag im spanischen Benidorm vor Journalisten.

  • Trainingslager in Benidorm

    Fr., 04.01.2019

    Di Santo, Geis und Baba bei Schalke aussortiert

    Die Spieler von Schalke wärmen sich im Trainingslager in Benidorm auf.

    Benidorm (dpa) - Die Profis Abdul Rahman Baba, Johannes Geis und Franco Di Santo haben keine Chance mehr im Kader von Fußball-Bundesligist Schalke 04.

  • Fußball

    Fr., 04.01.2019

    Schalke 04 reist ohne Amine Harit ins Trainingslager

    Amine Harit sitzt auf dem Spielfeld.

    Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Bundesligist Schalke 04 ist ohne Offensivspieler Amine Harit in das Trainingslager in Benidorm gereist. Der Marokkaner laboriert noch an den Folgen einer Muskelverletzung im Oberschenkel, die er sich am 19. Dezember im Heimspiel Schalkes gegen Bayer Leverkusen (1:2) zugezogen hatte. Wie der Verein am Freitag mitteilte, soll Harit seine Reha weiter auf Schalke fortsetzen.

  • Fußball

    Di., 11.09.2018

    Johannes Geis trainiert wieder mit den Schalke-Profis

    Johannes Geis spielt den Ball.

    Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Johannes Geis hat am Dienstag wieder mit den Profis des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 trainiert. Dennoch dürfte es für den 25 Jahre alten defensiven Mittelfeldspieler schwierig werden, sich im Team von Chefcoach Domenico Tedesco wieder für einen Stammplatz zu empfehlen. «Johannes hat den Kopf wieder frei. Es ist in Ordnung, dass er bei uns wieder mitmachen kann. Aber sportlich bleibt es schwer für ihn», sagte Tedesco.

  • Mittelfeldspieler

    Di., 11.09.2018

    Geis trainiert wieder mit den Schalke-Profis

    Johannes Geis will bis zum Winter bei den Schalkern bleiben. Photo: Tim Rehbein

    Gelsenkirchen (dpa) - Johannes Geis hat wieder mit den Profis des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 trainiert. Dennoch dürfte es für den 25 Jahre alten defensiven Mittelfeldspieler schwierig werden, sich im Team von Chefcoach Domenico Tedesco wieder für einen Stammplatz zu empfehlen.

  • 28er-Aufgebot

    Di., 04.09.2018

    Champions League: Schalke ohne Geis, Riether und Oczipka

    Fehlt im Champions-League-Kader von Schalke 04: Bastian Oczipka.

    Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat Johannes Geis, Sascha Riether und den derzeit verletzten Bastian Oczipka nicht für die Champions League gemeldet. 

  • Fußball

    Di., 04.09.2018

    Schalke ohne Geis, Riether und Oczipka in Champions League

    Leere Sitzreihen mit Schalke Logo sind in Gelsenkirchen in der Veltins-Arena vom FC Schalke 04 zu sehen.

    Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat Johannes Geis, Sascha Riether und den derzeit verletzten Bastian Oczipka nicht für die Champions League gemeldet. Mittelfeldspieler Geis und die beiden Außenverteidiger gehören nicht zum 28-köpfigen Kader, den der Verein nach Angaben der UEFA für die Teilnahme an der Königsklasse aufführte. Falls Schalke die Gruppenphase übersteht, darf der Vize-Meister bis zum 1. Februar bis zu drei Spieler nachmelden, wobei die Kaderstärke nicht verändert werden darf.

  • Wechselbörse

    Fr., 31.08.2018

    Die Transfers in der Fußball-Bundesliga zur Saison 2018/2019

    Dortmund verpflichtete Axel Witsel von Tianjin Quanjian.

    Berlin (dpa) - Die Transfers in der Fußball-Bundesliga zur Saison 2018/2019 in der Übersicht:

  • Spielerwechsel

    Do., 30.08.2018

    Endspurt auf dem Transfermarkt - Last-Minute-Deals

    Könnte Dortmund noch verlassen: Der Japaner Shinji Kagawa.

    Wer soll kommen, wer darf gehen? Das Transferfenster schließt - und einige Bundesligisten hoffen bis Freitagabend noch auf ein Schnäppchen.