Johannes Ludwig



Alles zur Person "Johannes Ludwig"


  • Bilanz des Olympia-Winters

    Mo., 26.03.2018

    Seriensieger und Sorgenkinder: Notenspiegel des Wintersports

    Bilanz des Olympia-Winters: Seriensieger und Sorgenkinder: Notenspiegel des Wintersports

    Die Olympia-Stars von Pyeongchang bestimmten die Szenerie im Sport-Winter. Die Eishockey-Cracks, die Paarläufer Savchenko/Massot, die Kombinierer um Eric Frenzel oder die Bob- und Rodelsportler blicken auf eine starke Saison zurück. Aber es gibt auch Schwächen.

  • Champagner-Dusche für Loch

    Fr., 16.02.2018

    Rodeln bleibt deutscher Gold-Garant

    Die deutschen Rodler holten auch Gold im Team-Wettbewerb.

    Deutschland war bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang erneut die dominierende Rodel-Nation. Schon in Peking 2022 könnten die Schützlinge von Cheftrainer Norbert Loch sieben Olympiasiege holen. Neue Disziplinen stehen vor der Aufnahme ins IOC-Programm.

  • Teamstaffel

    Do., 15.02.2018

    Goldenes Rodel-Finale: Deutsches Team wiederholt Olympiasieg

    Natalie Geisenberger, Johannes Ludwig, Tobias Wendl und Tobias Arlt (v.l.) jubeln über die Goldmedaille.

    Auf die deutschen Rodler ist bei Olympia mal wieder Verlass. Auch im Teamwettbewerb sind sie in Pyeongchang nicht zu schlagen. Die Bilanz ist trotz des Patzers von Felix Loch im Männer-Einsitzer herausragend.

  • Fotofact

    Do., 15.02.2018

    Deutsche Rodler gewinnen erneut Team-Gold

    Die deutschen Rennrodler Tobias Wendl und Tobias Arlt gewannen auch im Team-Wettbewerb die Goldmedaille.

    Pyeongchang (dpa) - Die deutschen Rodler haben bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang Gold in der Teamstaffel gewonnen. Natalie Geisenberger, Johannes Ludwig und die Doppelsitzer Tobias Wendl/Tobias Arlt wiederholten am Donnerstag den deutschen Erfolg von 2014 in Sotschi.

  • Olympia

    Do., 15.02.2018

    Deutsche Rodler gewinnen erneut Team-Gold

    Pyeongchang (dpa) - Die deutschen Rodler haben bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang Gold in der Teamstaffel gewonnen. Natalie Geisenberger, Johannes Ludwig und die Doppelsitzer Tobias Wendl/Tobias Arlt wiederholten am Donnerstag den deutschen Erfolg von 2014 in Sotschi.

  • Olympia

    Do., 15.02.2018

    Deutsche Rodler gewinnen erneut Team-Gold

    Pyeongchang (dpa) - Die deutschen Rodler haben bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang Gold in der Teamstaffel gewonnen. Natalie Geisenberger, Johannes Ludwig und die Doppelsitzer Tobias Wendl/Tobias Arlt wiederholten den deutschen Erfolg von 2014 in Sotschi.

  • Das bringt der Tag bei Olympia

    Do., 15.02.2018

    Mega-Donnerstag: Dahlmeier, Rodler und alpine Hoffnungen

    Das bringt der Tag bei Olympia: Mega-Donnerstag: Dahlmeier, Rodler und alpine Hoffnungen

    Sieben Goldmedaillen hat die deutsche Mannschaft bereits, am Donnerstag könnten weitere Siege dazu kommen. Insbesondere Laura Dahlmeier und die deutschen Rodler gehören zu den Topfavoriten. Vielleicht gibt es aber auch im Alpin-Bereich Gold.

  • Kommentar

    Mo., 12.02.2018

    Famoser Start für das erste Olympiawochenende

    Kommentar: Famoser Start für das erste Olympiawochenende

    Vor vier Jahren fanden die Winterspiele in Russland statt, jetzt werden sie im geteilten Korea ausgetragen. Längst hat Olympia eine politische Note, mitunter drückt sie den Sport sogar an den Rand.

  • Starke Geste

    Mo., 12.02.2018

    Loch zeigt Größe - Nächster Angriff auf Gold in Peking

    Felix Loch zeigte auch in der Niederlage Größe.

    Charakterstärke, Teamgeist und Fairplay sind für Rodler Loch keine Worthülsen. Der dreimalige Olympiasieger zeigt nach seiner Niederlage in Pyeongchang Größe und gratuliert Ludwig zu Bronze. Lob gab es dafür von IOC-Chef Bach. Loch denkt schon an Peking 2022.

  • (Fast) perfekter Olympia-Start

    So., 11.02.2018

    Team Deutschland im Gold-Rausch

    Laura Dahlmeier hat den Sprint in Pyeongchang für sich entschieden und damit die erste Goldmedaille für den DOSB gesichert.

    Fast perfekter Olympia-Start: Die Biathleten Laura Dahlmeier und Arnd Peiffer sowie Skispringer Andreas Wellinger holen dreimal Gold. Dagegen patzte Rodler Felix Loch und wird Fünfter. Von dem Schnitzer im Eiskanal profitierte Johannes Ludwig, der auf den Bronze-Rang kam.