Julia Klöckner



Alles zur Person "Julia Klöckner"


  • Klöckner weist Kritik zurück

    Fr., 05.02.2021

    Minister beraten über Agrarpolitik

    Ein Traktor fährt bei Gammelin über einen Acker und verteilt mit einem Streuer Pflanzendünger.

    Es geht um viel Geld und eine nationale Strategie für eine gemeinsame EU-Agrarpolitik. Die Agrarminister von Bund und Ländern suchen noch nach einer gemeinsamen Linie. Bundesagrarministerin Julia Klöckner kassiert Kritik - und weist sie zurück.

  • Geheime Lobbytreffen

    Di., 02.02.2021

    Foodwatch verklagt Agrarministerin Klöckner

    Foodwatch will Informationen zu den Treffen von Bundesernährungsministerin Julia Klöckner mit Lobbyisten.

    Hat Bundesagrarministerin Julia Klöckner die Auskunft zu Terminen mit Konzernvertretern ohne angemessene Begründung verweigert? Genau das wirft ihr die Verbraucherorganisation Foodwatch vor - und will den Konflikt nun vor Gericht klären lassen.

  • Pandemie-Styling

    Mi., 27.01.2021

    Schnippschnapp Haare ab? Promi-Frisuren im Lockdown

    Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner greift hin und wieder zum Lockenstab.

    Die Friseursalons haben geschlossen, die Haare der Menschen wachsen und wachsen. Eigentlich müssten auch Politiker und Fußballer von den geschlossenen Salons betroffen sein - oder etwa nicht?

  • «Handlungsbedarf ist akut»

    Mo., 25.01.2021

    Zeitplan für EU-Agrar-Reform nimmt Konturen an

    Ein Landwirt erntet Bio-Möhren auf einem Feld im Landkreis Hildesheim. Die EU-Agrarminister nähern sich einer Einigung bei der Agrarreform.

    Die Agrar-Subventionen sind der größte Posten im EU-Budget. Gleichzeitig ist die Landwirtschaft für einen großen Teil der EU-Treibhausgasemissionen verantwortlich. Forscher und Umweltschützer sehen Reformbedarf und mahnen zur Eile. Doch es gibt Differenzen.

  • «Mehr Tierschutz»

    Mi., 20.01.2021

    Kükentöten soll 2022 enden

    Das millionenfache Töten männlicher Küken in der deutschen Legehennenhaltung soll ab Anfang 2022 verboten sein.

    Weil sie sich nicht vermarkten lassen, werden massenhaft Küken kurz nach dem Schlüpfen getötet. Tierschützer machen seit Jahren Front gegen diese Praxis. Ein Ausstieg kommt jetzt konkret auf den Weg.

  • Geschlossenheit gesucht

    So., 17.01.2021

    Laschet führt die CDU - Appelle an Merz

    Der neue Parteivorsitzende Armin Laschet spricht zum Abschluss beim digitalen Bundesparteitag der CDU.

    Gut acht Monate vor der Bundestagswahl klärt die CDU ihre lange Zeit offene Führungsfrage: NRW-Ministerpräsident Laschet soll es machen, entscheidet der Parteitag. Mitbewerber Merz holt sich anschließend gleich eine zweite Abfuhr.

  • «Wir haben es satt»

    Sa., 16.01.2021

    Forderungen nach grundlegender Agrarwende

    Aktivisten des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (Bund) bei einem Protest in Berlin gegen die aktuelle Agrar- und Ernährungspolitik Deutschlands.

    Normalerweise kommen Tausende, um gegen Riesenställe und Chemie auf dem Acker zu demonstrieren - wegen Corona fiel das diesmal kleiner aus. Der Streit um den Kurs der Landwirtschaft geht aber weiter.

  • Landwirtschaftsministerin

    Sa., 16.01.2021

    Klöckner warnt vor pauschalen Vorwürfen gegen Landwirtschaft

    Protest gegen die aktuelle Agrar- und Ernährungspolitik Deutschlands vor dem Bundeskanzleramt.

    Berlin (dpa) - Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat sich angesichts von Protesten für eine radikale Agrarwende gegen pauschale Vorwürfe gewandt.

  • Einer von fünf

    Sa., 16.01.2021

    Spahn mit magerem Ergebnis zum CDU-Vize gewählt

    Gesundheitsminister Jens Spahn hält seine Bewerbungsrede als stellvertretender Vorsitzender beim digitalen Bundesparteitag der CDU.

    Berlin (dpa) - Nach der Wahl von Armin Laschet zum CDU-Chef ist Bundesgesundheitsminister Jens Spahn wie erwartet in den Kreis der fünf stellvertretenden Parteivorsitzenden aufgestiegen.

  • Schub in der Pandemie

    Fr., 15.01.2021

    Deutscher Bio-Markt wächst in Corona-Krise weiter

    Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) stellte bei einer Presskonferenz neue Umfragedaten zu Bio-Lebensmitteln vor.

    Verbraucher interessieren sich zunehmend dafür, wie Lebensmittel hergestellt werden. Bei vielen zieht da ein «Bio»-Aufdruck auf dem Etikett. Der Markt wächst - bald auch auf noch breiterer Front?