Justin Bauer



Alles zur Person "Justin Bauer"


  • Fußball | Bezirksliga 11: Vorwärts Epe - TuS Haltern 2

    Sa., 10.09.2016

    Haltern eine hohe Hürde

    Eine gute Reaktion auf die Derbyniederlage zeigten die Vorwärtsler im Match bei Adler Weseke.

    Vielleicht schmerzt die Derbyniederlage noch immer ein wenig. Denn ansonsten stünde Vorwärts nun sogar mit makelloser Bilanz da. Ganz sicher aber schmerzen die langfristigen Ausfälle der Leader Justin Bauer und Marcel Deelen. Trotzdem: Schon in Weseke zeigten die Grün-Weißen eine gute Antwort auf all diese Probleme. Morgen geht es gegen Halterns Reserve. Anpfiff ist um 15 Uhr am Wolbertshof.

  • Fußball| Bezirksliga 11: Adler Weseke - Vorwärts Epe

    So., 04.09.2016

    Marcel Deelen erwischt es am Knie

    Marcel Deelen verletzte sich in Weseke am Knie und droht längere Zeit auszufallen.

    Mit einem 4:1-Sieg bei Adler Weseke hat sich Vorwärts Epe in der Spitzengruppe der Bezirksliga zurückgemeldet. Doch die Grün-Weißen mussten diesen Erfolg teuer bezahlen.

  • Fußball | Bezirksliga 11: Adler Weseke - Vorwärts Epe

    So., 04.09.2016

    Justin Bauer fällt lange aus

    Dirk Bültbrun 

    Hat Vorwärts Epe die bittere Niederlage im Derby gegen den FC Epe verkraftet? Diese Frage wird heute Nachmittag ab 15 Uhr in Weseke beantwortet.

  • Fußball | Bezirksliga 11: Vorwärts Epe - FC Epe

    So., 28.08.2016

    Kuriositätenkabinett Wolbertshof

    Kampf um jeden Zentimeter: Von der ersten Minute an machten die Gäste aus den Bülten deutlich, dass sie hier nicht gewillt waren, den Platz als Verlierer zu verlassen.

    Ob auf der Tribüne, dem grünen Rasen oder der Trainerbank: Entsetzen und Fassungslosigkeit stand allen Vorwärtslern ins Gesicht geschrieben. Soeben hatte Schiedsrichter Florian Alexander Meer das Eper Derby in der Bezirksliga 11 vor 400 Zuschauern abgepfiffen. Und die sollten einen der spektakulärsten Ortsvergleiche der vergangenen Jahre erleben, an dessen Ende ein 2:1-Sieg des FC Epe im Kuriositätenkabinett Wolbertshof stand. Und das, obwohl die Blauen die Partie mit nur acht (!) Mann beendeten. Doch der Reihe nach.

  • Fußball | Krombacher-Pokal: 1. FC Oldenburg - Vorwärts Epe

    So., 07.08.2016

    Zweistellig in die dritte Runde

    Dirk Werenbeck hatte keinen Grund, nicht hinzuschauen. Sonst wären dem Co-Trainer von Vorwärts Epe 14 Tore seiner Mannschaft entgangen.

    11:1 gegen SG Gronau bei der Stadtmeisterschaft. Nun ein 14:1 (9:1) beim 1. FC Oldenburg-Ahaus in der zweiten Pokalrunde. Gegen die B-Ligisten macht es Vorwärts Epe offenbar nur zweistellig. Co-Trainer Dirk Werenbeck sah es mit gemischten Gefühlen.

  • Fußball | EM 2016: WN-Umfrage zum deutschen Aus

    Fr., 08.07.2016

    Nicht zu fassen!

    Feierabend! Bundestrainer Joachim Löw ist schockiert, die deutschen Fans sind es ebenso. Denn das Aus bei der Euro 2016 gegen Gastgeber Frankreich war „högschd“ unglücklich. Finden jedenfalls Sportler und Funktionäre unserer Region.

    Noch wartet die Euro 2016 auf ihren Höhepunkt, das große Finale zwischen Frankreich und Portugal Sonntagabend. Für Jogis Jungs allerdings hieß es am Donnerstag nach dem 0:2 gegen Les Bleus: Koffer packen. Wie konnte das passieren? Die WN haben sich ein letztes Mal in Lokalsport-Kreisen umgehört, wo der Stachel der Enttäuschung nach dem EM-Aus des Weltmeisters noch tief sitzt.

  • Fußball » Bezirksliga 11 | Vorwärts Epe - SuS Olfen

    So., 01.05.2016

    Sorgenfalten verschwinden langsam

    Kevin Hütten sucht die Lücke, wird aber zu Fall gebracht. Doch gegen Aufsteiger SuS Olfen setzte sich Vorwärts Epe dennoch durch, wenn auch nur knapp.

    Dass es in der Bezirksliga 11 ganz eng zugeht und die unmöglichsten Ergebnisse auf einmal selbst Teams auf einem einstelligen Tabellenplatz zittern lassen, konnte von Jochen Wessels Lippen förmlich abgelesen werden: „Das waren ganz wichtige drei Punkte.“ Hinter nur sechs Worten standen 90 Minuten Schwerstarbeit, die schlussendlich mit einem 1:0-Erfolg gegen den SuS Olfen belohnt wurden.

  • Fußball | Pokal-Achtelfinale: Nur Vorwärts Epe noch dabei

    Fr., 18.09.2015

    Der letzte Mohikaner

    Matchwinner: SW Holtwick machte die Räume dicht, aber Aleksandar Temelkov fand immer noch eine Lücke. Genau genommen gleich vier Mal. Denn der Stürmer von Vorwärts Epe steuerte beim 5:1-Pokalsieg gleich vier Tore bei.

    Vier Mal glich der VfB Alstätte im Pokal-Achtelfinale einen Rückstand aus. Doch den Krimi vom Elfmeterpunkt verloren die Rot-Weißen dann doch gegen GW Lünten. Und so steht nur Bezirksligist Vorwärts Epe in der Runde der letzten acht Mannschaften.  

  • Tennis | Saisonbilanz der Mannschaften des TV Grün-Gold Gronau

    Mi., 16.09.2015

    Mit Bravour und Können

    Nachdem die 1. Damen und Herren sowie die Herren 50 in den oberen Ligen Westfalens schon vor der Sommerpause eine erfolgreiche Tennissaison spielten, zogen die übrigen Teams des TV Grün-Gold Gronau nach den Ferien nach.

  • TV Grün-Gold Gronau – die Bilanz (Teil 2)

    Do., 02.07.2015

    Von Lauernden, Mutigen und Fehlenden

    Richtet den Blick nach oben: Vivien Sandberg hat sich durch ihren Erfolg auf Bezirksebene für die Verbandsmeisterschaften qualifiziert und gleichzeitig durch ihre Ranglistenposition eine Eintrittskarte für die Deutschen Meisterschaften erspielt.

    Während die drei Tennis-Teams des TV Grün-Gold Gronau in der Westfalen- und Verbandsliga die Saison bereits beendet haben (die WN berichteten), geht es für die meisten anderen Mannschaften des Vereins zunächst in die Sommerpause, ehe die weiteren Begegnungen anstehen. Wir zeigen, wie es ihnen – und dem Nachwuchs – bislang ergangen ist.