Katja Riemann



Alles zur Person "Katja Riemann"


  • Gesellschaftssatire

    Mo., 30.04.2018

    «HERRliche Zeiten» mit Katja Riemann und Oliver Masucci

    Evi Müller-Todt (Katja Riemann) und ihr Mann Claus (Oliver Masucci, r) besprechen mit Bartos (Samuel Finzi) den geplanten Poolbau.

    In «HERRliche Zeiten» gibt ein Ehepaar diese Annonce auf: «Sklave/in gesucht». Und es findet sich einer: Bartos. Er ist unterwürfig und fleißig, aber auf den zweiten Blick unheimlich.

  • Leute

    Sa., 28.04.2018

    Deutsche Promis freuen sich auf neue Abba-Songs

    Berlin (dpa) - Auch deutsche Prominente freuen sich auf neue Songs der schwedischen Kultband Abba. «Ich finde Abba ist halt Abba, das kennt jeder und singt jeder», sagte Schauspieler Sebastian Koch der Deutschen Presse-Agentur bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises in Berlin. Katja Riemann erfuhr erst vom Reporter von der Ankündigung des Studio-Comebacks. «Wie geil - zu viert? Cool!», reagierte sie spontan begeistert. Der erste neue Abba-Song soll im Dezember bei einer gemeinsamen Fernsehproduktion der Sender BBC und NBC zu hören sein.

  • "Forget About Nick"

    Do., 07.12.2017

    Margarethe von Trotta scheitert mit einer Boulevardkomödie

    Die Hemdsärmelige und das Model: Katja Riemann (l.) und Ingrid Bolsø Berdal sollen komisch sein, werden aber von Buch und Regie dabei schlecht behandelt.

    Sie war die erste Frau, die in Venedig den Goldenen Löwen gewann, später die deutsche Spezialistin schlechthin für biografische Filme („Hannah Arendt“): Margarethe von Trotta. Nicht so gut beraten war sie stets, wenn sie sich, mit Katja Riemann in der Hauptrolle, am Genrekino versuchte. Weder der überzogene Doppelgängerthriller „Ich bin die Andere“ noch das Mysterydrama „Die abhandene Welt“ hatten beider Filmografien Erinnernswertes hinzuzufügen.

  • Zickenkrieg

    Mo., 04.12.2017

    «Forget About Nick»: Zwei Frauen und ein untreuer Macho

    Maria (Katja Riemann, l) und Jade (Ingrid Bolsø Berdal) müssen sich eine Wohnung teilen.

    Warum lassen sich Frauen von alten Machos hinters Licht führen? Eine Frage, auf die auch Margarethe von Trottas neuer Film «Forget About Nick» keine Antwort weiß. In der Komödie liefern sich Katja Riemann und Ingrid Bolsø Berdal einen Zickenkrieg. Grund: ein Mann.

  • Zickenkrieg

    Mo., 04.12.2017

    «Forget About Nick» oder wie ärgere ich meine Ex-Frauen?

    Zickenkrieg: «Forget About Nick» oder wie ärgere ich meine Ex-Frauen?

    Macho Nick überlässt seinen beiden Ex-Frauen sein New Yorker Luxus-Domizil. Die beiden müssen nun sehen, wie sie miteinander klarkommen. Eine Katastrophe bahnt sich an - mit Katja Riemann und Ingrid Bolsø Berdal in den Hauptrollen.

  • Fack ju Göthe 3 im Kino

    Do., 16.11.2017

    Der „Final Fack“ spricht auch ernstere Themen an

    Chaostruppe vereint. Im letzten Fack Ju Goethe setzen die Macher wieder auf den Schullaltag.

    Ende Oktober lief der dritte und damit letzte Teil der beliebten Filmreihe „Fack ju Göthe“ rund um den kriminellen Lehrer Zeki Müller (gespielt von Elyas M‘Barek) und seine Schüler der Goethe-Gesamtschule an. Nachdem die Lieblingsschüler von Herrn Müller Chantal, Danger, Burak, Zeynep, Laura und „Ploppi“ im letzten Teil auf Klassenfahrt nach Thailand gingen, müssen sie nun wieder die Schulbank drücken und auf das Abitur vorbereitet werden. Zudem muss die Goethe-Gesamtschule auch noch gegen die drohende Schulschließung ankämpfen und die faule Klasse muss diesmal beweisen, was in ihr steckt, da eine Leistungsüberprüfung ihr Abitur gefährden könnte.

  • Pippi und Jim Knopf

    Mo., 13.11.2017

    Was Promis als Kinder lasen

    Michael Endes «Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer» war auch bei Prominenten in der Kindheit beliebt.

    Sage mir, was du liest, und ich sage dir, wer du bist - manche Bücher haben Einfluss aufs ganze Leben. Das ist auch bei Bischöfen oder Schauspielern so. Politikerin Claudia Roth war als Kind von einem Werk gleich so erschüttert, dass sie nicht zur Schule gehen konnte.

  • Elbphilharmonie

    Mi., 25.10.2017

    Echo-Klassik-Gala mit prominenten Gratulanten

    Bestseller des Jahres: Der Opernsänger Jonas Kaufmann bekommt einen Echo Klassik.

    Moderiert von Thomas Gottschalk feiert die Deutsche Phono-Akademie wieder einmal in Hamburg ihre erfolgreichsten Klassik-Künstlerinnen und -Künstler.

  • Letzter Teil der Kult-Komödie

    So., 22.10.2017

    «Fack ju Göhte 3» oder warum man nie aufgeben sollte

    Zeki Müller (Elyas M'Barek) will, dass seine Chaos-Klasse das Abitur besteht.

    Lehrer am Rande ihrer Nerven und freche Schüler ohne Regeln. Willkommen in der Goethe-Gesamtschule. In «Fack ju Göhte 3» will Lehrer Zeki Müller seine Klasse zum Abitur bringen. Chaotisches Filmvergnügen mit einer tollen Botschaft.

  • Gegensätze ziehen sich an

    Mo., 11.09.2017

    Komödie «High Society»: Luxustussi im Plattenbau

    Anabel von Schlacht (Emilia Schüle, M) wurde nach der Geburt vertauscht und zieht von der Villa in eune Plattenbau-WG.

    Als Autorin von Kinohits wie «Keinohrhasen» hat sich Anika Decker einen Namen gemacht. Mit «Traumfrauen» feierte sie 2016 ihr erfolgreiches Regiedebüt. Und nun ist ihr auch die Komödie «High Society» zur amüsanten Unterhaltung geraten.