Klaus Dallmeyer



Alles zur Person "Klaus Dallmeyer"


  • Bürgerbus zeitweise übelastet:

    Do., 01.02.2018

    Engpässe beim ÖPNV im Visier

    Fanden sich am „runden Tisch“ zusammen: Michael Klüppels (Leiter Verkehrsmanagement RVM, Jörg Säckl (Koordinator Gemeinde Senden), Bürgermeister Sebastian Täger, Klaus Dallmeyer (Vorsitzender Bürgerbusverein), Karl-Heinz Huizen (stellvertretender Vorsitzender) und Reinhard Stach (Fahrdienstleiter Bürgerbus).

    Die Nachfrage hat alle Beteiligten überrascht: Der Bürgerbus transportiert monatlich rund 1600 Fahrgäste – prognostiziert waren nur etwa 400. Dadurch sind Engpässe entstanden. Bürgerbusverein, Gemeinde und RVM suchen nun nach Lösungen.

  • Regelmäßiger Fahrdienst gestartet:

    Mi., 30.08.2017

    Bürgerbus schließt ÖPNV-Lücke

    Für die Jungfernfahrt nahm Klaus Dallmeyer den symbolischen Schlüssel für den Bürgerbus aus den Händen von RVM-Geschäftsführer André Pieperjohanns entgegen.

    Der Bürgerbus Senden ist am Mittwochmorgen pünktlich um 8.04 Uhr zu seiner Jungfernfahrt gestartet. Auf zwei Linien chauffieren im Zwei-Stunden-Takt jetzt Ehrenamtliche ihre Mitbürger montags bis freitags zwischen den Ortsteilen.

  • Planung steht termingerecht:

    Mi., 09.08.2017

    Bürgerbus startet mit dem Schuljahr

    Klaus Dallmeyer informierte die Sendener Heimatfreunden über den Start und die Linienführung des Bürgerbusses.

    Klaus Dallmeyer und Reinhard Stach informierten beim Heimatverein über den Start und die Linienführung des Bürgerbusses.

  • Linienführung und Fahrplan stehen fest:

    Do., 09.02.2017

    Bürgerbus schließt Lücken im Netz

    Zuversichtlich, dass es Ende August mit der Jungfernfahrt des Bürgerbusses klappt, sind die Vorstandsmitglieder Klaus Dallmeyer (v.l.), Gesche Seifert-Post und Wolfgang Strünkmann

    Der Vorstand des Bürgerbusvereins hat seine Schularbeiten gemacht: Linienführung und Fahrplan sind bereits ausklamüsert. Nun warten die Vereinsmitglieder auf den Förderbescheid der Bezirksregierung für das neue Fahrzeug.

  • Infoabend zum Bürgerbus

    Fr., 18.11.2016

    Linienverkehr soll im Frühsommer starten

    Den Stand der Vorbereitungen schilderte der Vorstand des Bürgerbusvereins vor vielen interessierten Besuchern der Infoveranstaltung im Hotel Niemeyers.

    Der Bürgerbus-Verein will, dass der Mercedes Sprinter ab dem kommenden Frühsommer seinen Linienbetrieb aufnimmt. Was dafür fehlt, sind vor allem ehrenamtliche Fahrer.