Kylian Mbappé



Alles zur Person "Kylian Mbappé"


  • Weltfußballer-Wahl

    Di., 25.09.2018

    Modric genießt ohne Schwänzer - Kritik an Ronaldo und Messi

    Ausgezeichnet: Weltfußballer Luka Modric.

    Für die fehlenden Cristiano Ronaldo und Lionel Messi gibt es Kritik, das stört den neuen Weltfußballer Luka Modric herzlich wenig. Sein Sieg leitet eine neue Zeitrechnung ein. Von Bundestrainer Joachim Löw und Ex-Kapitän Michael Ballack gibt es positive Prognosen.

  • Deutsche Gruppengegner

    So., 09.09.2018

    Nations-League: Frankreich schlägt Niederlande 2:1

    Frankreichs Torschütze Kylian Mbappe jubelt - die Niederländer sind enttäuscht.

    Beim ersten Heimspiel nach dem WM-Titelgewinn in Russland werden die Franzosen von ihren Fans überschwänglich gefeiert. Nach dem 0:0 gegen Deutschland setzt sich der Weltmeister gegen die Niederlande durch. Dänemarks A-Mannschaft besiegt Wales dank eines Doppel-Torschützen.

  • Nun WM-Party in Paris

    Fr., 07.09.2018

    Frankreich mit 0:0 zufrieden: «Mental hart»

    Die Spieler der Équipe Tricolore verabschieden in München von ihren Fans.

    Frankreich ist die sechste Nation in Serie, die ihr erstes Spiel nach einem WM-Triumph nicht gewinnt. Das stört Coach Deschamps nicht, mit dem 0:0 in München ist er angesichts einer komplizierten Ausgangslage zufrieden. Nun freut sich die Équipe auf eine Fußball-Sause.

  • Neustart macht Hoffnung

    Do., 06.09.2018

    Viel Applaus für DFB-Team bei 0:0 gegen Frankreich

    Frankreichs Samuel Umtiti kann einen Seitfallszieher von Thomas Müller gerade noch blocken.

    Defensiver und konzentrierter ist der entthronte Weltmeister das Projekt Wiedergutmachung angegangen. Und die Fans sind nach dem 0:0 gegen den aktuellen Champion Frankreich wieder versöhnlicher gestimmt. Sogar ein Sieg wäre für das Löw-Team drin gewesen.

  • Nach Roter Karte

    Mi., 05.09.2018

    PSG-Stürmerstar Mbappé für drei Spiele gesperrt

    Muss bei PSG drei Spiele zuschauen: Kylian Mbappé.

    Paris (dpa) - Nach seiner Roten Karte am vergangenen Wochenende ist Weltmeister Kylian Mbappé von Paris Saint-Germain für drei Spiele gesperrt worden. Das entschied der Disziplinarausschuss der Französischen Fußball-Liga (LFP) in Paris.

  • DFB-Gegner

    Mi., 05.09.2018

    Weltmeister-Ansprüche: Frankreichs neue Erwartungshaltung

    Ousmane Dembélé mit dem WM-Pokal.

    Der neue Weltmeister trifft auf den gestürzten Champion. Frankreich will gegen Deutschland gleich zeigen, dass man nach dem Triumph von Russland mit der neuen Rolle als Fußball-Gradmesser klarkommt.

  • Nach WM-Desaster

    Di., 04.09.2018

    Duell gegen Frankreich: Neuer verspricht Wiedergutmachung

    Stehen gegen Frankreich im Fokus: Manuel Neuer, Julian Brandt und Thomas Müller.

    Das WM-Desaster soll als trauriges Kapitel in den Geschichtsbüchern des deutschen Fußballs schnell verschwinden. Kapitän Neuer und Klassensprecher Müller versprechen den enttäuschten Anhängern für den Neustart gegen Frankreich Powerfußball und totalen Einsatz.

  • DFB-Gegner

    Di., 04.09.2018

    Frankreich-Trainer Deschamps Kontrolliert und bescheiden

    Führte Frankreich als Spieler und als Trainer zum WM-Sieg: Didier Deschamps.

    Der Coach der französischen Fußball-Weltmeister wirkt nach außen hin entspannt. Doch Didier Deschamps ruht sich nicht auf den Erfolgen der Vergangenheit aus. Vor dem Länderspiel gegen Deutschland lobt er Joachim Löw.

  • Ligue 1

    Sa., 01.09.2018

    Paris Saint-Germain feiert vierten Saisonsieg

    Paris Kylian Mbappe (l) und Nimes Gaetan Paquiez kämpfen um den Ball.

    Nimes (dpa) - Dank seiner vier Superstars hat Frankreichs Fußballmeister Paris Saint-Germain im vierten Saisonspiel den vierten Sieg gefeiert.

  • Ex-Bundesligaprofi

    Fr., 31.08.2018

    Transfer-Überraschung des Sommers: Paris holt Choupo-Moting

    Der frühere Bundesligaprofi Eric Maxim Choupo-Moting wechselt nach Paris.

    Ein fast in Vergessenheit geratener früherer Bundesliga-Stürmer soll den Nobelclub Paris Saint-Germain verstärken. Der deutsche Trainer Thomas Tuchel stellt den Superstars Neymar und Mbappé künftig seinen alten Bekannten Eric Maxim Choupo-Moting an die Seite.