Lukas Sydow



Alles zur Person "Lukas Sydow"


  • Rupert-Neudeck-Gymnasium

    Do., 06.07.2017

    Europas Jugend lebt es vor

    Berlin haben der Franzose Mathis Hybord (l.) und der Deutsche Lukas Sydow – hier in der Reichstagskuppel – auch zusammen erobert.

    Der 15-jähriger Franzose Mathis Hybord und Deutsche Lukas Sydow sind Freunde geworden. Mathis fährt bald nach Haue. Lukas bleibt. Für beide aber ist Europa selbstverständlich.

  • Rupert-Neudeck-Gymnasium

    Mo., 26.06.2017

    Projekte überzeugten die Zuhörer

    Die Delegation mit Lehrer Werner Völlering (2.v.r.) und den Schülern Lukas Sydow, Vincent Räkers, Lukas Laakmann und Leander Stallmeyer freute sich über die Auszeichnung.

    „Gesagt . . . Getan!“, unter diesem Motto stand die 27. Lernwerkstatt Demokratie in Hofgeismar. Vier Schüler des Gymnasiums sowie Lehrer Werner Völlering nahmen diese Woche für vier Tage an der Abschlussveranstaltung des alljährlichen Wettbewerbs „Demokratisch Handeln“ teil.

  • Gymnasium Nottuln

    Fr., 28.04.2017

    Ja zum Wählen ab 16

    Polit-Café zur Landtagswahl. Die Kandidaten lieferten sich einen munteren Schlagabtausch. Das Foto zeigt (v.l.): André Stinka (SPD), Klaus Stegemann (Die Linke), Felix Wöstmann (Piratenpartei), Sabine Schäfer (FDP), Lukas Sydow (Moderation Sowi-Kurs), Robert Schwering (Moderation Sowi-Kurs), Dietmar Panske (CDU) und Patrick Jansen (Grüne).

    Seit zehn Jahren gibt es am Gymnasium das Polit-Café. Eine Veranstaltung, die weit über die Schulgemeinschaft hinausstrahlt. Diesmal kamen rund 300 Zuhörer. Das Thema: die NRW-Landtagswahl.

  • Gymnasium

    Mo., 02.05.2016

    Nottulner gaben 206 alte Handys ab

    Können sehr zufrieden sein: Jakob Kallabis, Vincent Räkers und Lukas Sydow (v.l.), die Hauptorganisatoren des Handy-Projektes.

    Ein großer Erfolg war die Handy-Aktion der Klasse 9B des Nottulner Gymnasiums. Für das Recyclingprojekt gaben die Nottulner 206 alte Handys in der Schule ab.

  • Gymnasium

    Di., 26.04.2016

    Schüler sammeln alte Handys

    Alte Handys gehören nicht in den Hausmüll. Die Klasse 9b des Gymnasiums nimmt am Freitag in der Schule Altgeräte entgegen.

    Alte Handys gehören nicht in den Hausmüll, sondern ins Recycling. Im Rahmen eines Projektes sammelt die Klasse 9b des Gymnasiums am Freitag (29. April) alte Handys.