Marc Heider



Alles zur Person "Marc Heider"


  • Fußball: 2. Bundesliga

    So., 30.06.2019

    Wieder zwei klare Testspielsiege für den VfL Osnabrück

    Nach dem 10:1 in Oythe am Freitagabend feierte der VfL Osnabrück mit Neuzugang Bryan Henning (Mitte) am Sonntag beim FCE Rheine einen 6:0-Erfolg.

    Wie in der Vorwoche gewann der VfL Osnabrück den Freundschaftsspiel-Doppelpack klar. Am Freitag behielt der Zweitliga-Aufsteiger beim Landesligisten VfL Oythe mit 10:1, am Sonntag folgte beim westfälischen Oberligisten in einer Partie über zweimal 60 Minuten ein 6:0-Erfolg.

  • Spendenaktion des Gymnasiums für ein Kinderheim

    Di., 21.05.2019

    Marc Heider hilft gerne mit

    VfL-Kapitän Marc Heider (3. von rechts) unterstützt die Spendenaktion, die seine Schwester Nadine von der Haar (2. von rechts) gemeinsam mit den Schülern und Schulleiterin Evelyn Futterknecht (rechts) durchgeführt hat.

    Autogramme schreiben, Selfies machen – am Graf-Adolf-Gymnasium hatte es sich in der Pause schnell herumgesprochen, dass der Kapitän des VfL Osnabrück, Marc Heider, zu Gast war. Die Wünsche seiner jungen Fans erfüllte er gern. Der Grund seines Kommens war aber ein anderer. Heider unterstützt die Spendenaktion für das rumänische Kinderheim „Stern der Hoffnung“.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 20.05.2019

    Emotionale Aufstiegsfeier des VfL Osnabrück

    Die drei Macher des Erfolges mit Meisterpokal (von links) Trainer Daniel Thioune, Sportdirektor Benjamin Schmedes und Geschäftsführer Jürgen Wehlend.

    Emotionen pur gab es im Rahmen der Aufstiegsfeier des VfL Osnabrück am Samstag im Stadion an der Bremer Brücke und am Sonntag im und am Rathaus auf dem Marktplatz. Dabei suchte die Mannschaft an beiden Tagen die Nähe zu den Fans.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 30.04.2019

    Interview mit VfL-Osnabrück-Kapitän Marc Heider: „Wir sind unfassbar stolz“

    Am neunten Spieltag übernahm der VfL durch den 1:0-Siegtreffer von Marc Heider gegen Fortuna Köln die Tabellenspitze und gab sie seither nur einmal kurzfristig wieder ab. Seit Samstag stehen die Lila-Weißen als Aufsteiger und Meister der 3. Liga fest.

    Marc Heider ist unglaublich stolz auf das Erreichte. Der Kapitän des VfL Osnabrück spricht nach dem vorzeitigen Aufstieg und den Titelgewinn über die Vorfreude, am 18. Mai den Pokal in die Höhe zu heben und die Fans, die die Mannschaft durch die Saison getragen haben.

  • Fußball: Niedersachsen-Pokal

    Do., 25.04.2019

    Engel verletzt sich beim 1:2 des VfL Osnabrück schwer

    Konstantin Engel (rechts) hat sich bei der Pokalpleite des VfL in Drochtersen einen Schienbeinbruch zugezogen. Damit ist für ihn die Saison beendet.

    Der VfL Osnabrück hat sich um ein attraktives Pokalfinale gegen den SV Meppen gebracht. Vier Tage nach dem Aufstieg in die 2. Bundesliga scheiterte die Mannschaft von Trainer Daniel Thioune im NFV-Pokal-Halbfinale mit 1:2 beim Regionalligisten SV Drochtersen/Assel.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 23.04.2019

    Fragezeichen bei Girth und Körber

    Ob Torwart Nils Körber beim VfL auch in der 2. Bundesliga spielt, ist noch ungeklärt.

    Nach dem feststehenden Aufstieg treibt der VfL Osnabrück die Kaderplanung für die kommende Zeitligasaison voran.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 07.04.2019

    VfL Osnabrück lässt sich auf dem Weg Richtung Aufstieg nicht aufhalten

    Das 1:0 durch Bashkim Ajdini, der sich gegen Niko Kijewski und Bernd Nehring durchsetzte und genau ins linke Braunschweiger Toreck traf.

    Der VfL Osnabrück steuert klar Richtung Aufstieg in die 2. Bundesliga. Mit 1:0 blieben die Lila-Weißen am Sonntag im Niedersachsen-Duell gegen Eintracht Braunschweig siegreich und haben sechs Spieltage vor Saisonende zwölf Punkte Vorsprung auf den ersten Nichtaufstiegsplatz.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 05.04.2019

    Aufstieg ist für den VfL Osnabrück (noch) kein Thema

    Auf die VfL-Abwehr um Konstantin Engel dürfte gegen Braunschweig viel Arbeit zukommen. Wieder ins Team rutscht nach überstandener Verletzung Marc Heider (rechts).

    Der Aufstieg für den VfL Osnabrück scheint beschlossene Sache, wenn auch Trainer Daniel Thioune davon nichts wissen will. Für die Fans geht es nur noch darum, wann es soweit ist. Gegen Eintracht Braunschweig will der VfL am Sonntag einen weiteren großen Schritt in Richtung dieses Ziels machen.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 11.03.2019

    VfL Osnabrück will nun auch bei Fortuna Köln einen Dreier

    Gegen FSV Zwickau hatte der VfL doppelten Grunde zur Freude, kletterte er durch den 3:0-Erfolg doch zurück auf Tabellenplatz eins. Nach den guten Auftritten dürften Marcos Alvarez (Nr. 9) und Steffen Tigges (rechts) heute wieder in der Startelf stehen.

    Souverän mit 3:0 gegen FSV Zwickau gewonnen, Tabellenführung zurückerobert, da nimmt sogar Trainer Daniel Thioune das Wort Aufstieg in den Mund. Am Dienstag folgt mit dem Auftritt bei Fortuna Köln Teil zwei der Englischen Woche. Klar, dass auch dort ein Dreier her soll.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 09.03.2019

    VfL Osnabrück siegt 3:0 und holt sich Platz eins zurück

    Marc Heider (rechts) musste schon nach 20 Minuten verletzt runter. Dennoch gewann der VfL Osnabrück am Ende mit 3:0 gegen den FSV Zwickau.

    Das waren lila-weiße Fußballgrüße nach Karlsruhe: 19 Stunden, nach der VfL Osnabrück die Tabellenführung in der 3. Liga an den KSC (3:1 in Uerdingen) verloren hatte, eroberte sich die Mannschaft von Trainer Daniel Thioune die Spitzenposition durch einen überzeugenden und vollauf verdienten 3:0-Sieg gegen den FSV Zwickau zurück.