Marc Wachs



Alles zur Person "Marc Wachs"


  • Kriminalität

    Mi., 21.12.2016

    Polizei fahndet nach Schüssen in Kiosk weiter nach dem Täter

    Wiesbaden (dpa) - Nach den Schüssen in einem Kiosk in Wiesbaden sucht die Polizei weiter nach dem Täter. Die Ermittlungen seien auch in der Nacht fortgesetzt worden, neue Erkenntnisse gebe es aber nicht, sagte ein Polizeisprecher. Gestern Abend hatte der Zweitligaverein Dynamo Dresden mitgeteilt, dass Fußballprofi Marc Wachs in dem Kiosk angeschossen worden sei. Der 21-Jährige sei notoperiert worden. Die bei der Attacke getötete Kioskbesitzerin sei seine Tante. Seit dem Abend fahndet die Polizei auch mit Phantombildern nach dem 20 bis 30 Jahre alten Mann.

  • Fußball

    Di., 20.12.2016

    Dresdner Fußballprofi Wachs in Kiosk angeschossen

    Wiesbaden (dpa) - Fußballprofi Marc Wachs vom Zweitligisten Dynamo Dresden ist in einem Kiosk in Wiesbaden von einem Unbekannten angeschossen worden. Wie der Verein am Abend mitteilte, wurde der 21-Jährige nach der Attacke notoperiert, schwebt aber nicht mehr in Lebensgefahr. Dagegen starb die Kioskbesitzerin bei dem Angriff. Die 59-Jährige ist nach Angaben der Polizei die Tante von Wachs. Ihr 63 Jahre alter Ehemann wurde ebenfalls verletzt. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

  • Nicht in Lebensgefahr

    Di., 20.12.2016

    Dresdner Fußballprofi Wachs in Kiosk angeschossen

    Dynamo Dresdens Marc Wachs wurde Opfer eines Gewaltverbrechens.

    Wiesbaden (dpa) - Fußballprofi Marc Wachs vom Zweitligisten Dynamo Dresden ist in einem Kiosk in Wiesbaden von einem Unbekannten angeschossen worden.

  • Fußball

    Mo., 25.04.2016

    Dynamo Dresden verpflichtet Hilßner und Wachs

    Dresden (dpa) - Aufsteiger Dynamo Dresden hat in Marcel Hilßner und Marc Wachs die ersten Neuzugänge für die kommende Spielzeit in der 2. Fußball-Bundesliga verpflichtet.