Martin Dziersk



Alles zur Person "Martin Dziersk"


  • Kultiger Kunstvortrag

    Mi., 04.03.2015

    Dziersk erklärt Salvador Dali

    Wenn Dziersk Dali zelebriert, ist das Genuss pur. Wirt Rickermann setzt noch einen drauf: Kulinarisch und geschäftstüchtig serviert er auf Bestellung vor dem Kunstvortrag am Freitag einen Dali-Teller. Guten Appetit.

  • Programm des Kulturvereins „Reckenfelder Treff“

    Di., 10.02.2015

    Start mit echtem Schmankerl

    Wieder einiges auf die Beine gestellt: Der Vorstand des Kulturvereins „Reckenfelder Treff“ hat sein umfangreiches Jahresprogramm vorgestellt.

    Der „Reckenfelder Treff“ hat sein Jahresprogramm vorgestellt. Die Kulturfreunde dürfen sich auf acht Veranstaltungen freuen, die nicht nur Reckenfelder interessieren, sondern auch Gäste aus Greven und Umgebung locken dürften.

  • Dziersk in Reckenfeld

    Mo., 22.09.2014

    „Was Wassily silly?“

    Dr. Martin Dziersk (kleines Foto) klärt die Besucher des Vortrages darüber auf, was es mit der abstrakten Malerei und dem berühmten „Blauen Reiter“ auf sich hat.

    Der Kulturverein „Reckenfelder Treff“ freut sich auf einen neuerlichen Besuch des Kunsthistorikers Dr. Martin Dziersk. Sein Vortrag über Kandinsky findet am kommenden Freitag statt.

  • Dr. Martin Dziersk begeistert Publikum in Reckenfeld

    So., 30.03.2014

    Vom Urknall bis zum Jüngsten Gericht

    Dr. Martin Dziersk begeisterte mit seinem Vortrag über „Michelangelo und die Sixtinische Kapelle“ das Publikum in Reckenfeld.

    Der Reckenfelder Treff hatte in seiner Reihe „Kunstgeschichte“ wieder einmal Dr. Martin Dziersk eingeladen. Das Thema „Michelangelo und die Sixtinische Kapelle“ lockte viele Rom-Reisende – und solche, die es werden wollen – und seine Fangemeinde zu diesem Vortrag.

  • Dziersk-Vortrag

    Do., 20.03.2014

    Spottender Michelangelo

    Die Sixtinische Kapelle in Rom ist ein vielschichtiges Gesamtkunstwerk. Der Grevener Kunsthistoriker Dr. Martin Dziersk stellt die Wandbilder vor.

    Ein Muss für alle Rom-Fahrer – und interessant für alle Kunstfreunde: Dr. Martin Dziersk referiert in Reckenfeld über die Sixtinische Kapelle als Gesamtkunstwerk.

  • Reckenfelder Treff legt neues Programm vor

    Fr., 28.02.2014

    Geld setzt enge Grenzen

    Wenig Geld, wenig Veranstaltungen. Das bedauern die Macher des Reckenfelder Treffs, die sich gleichwohl freuen vier interessante Kunstveranstaltungen nach Reckenfeld holen zu können.

  • Dziersk-Interview

    Mo., 11.11.2013

    „In der Kunst läuft alles zusammen“

    Dr. Martin Dziersk sprach in Reckenfeld über Joseph Beuys – und im Interview am Rande der Veranstaltung über ein Leben ohne Kunst und seine „positive Anspannung“ vor einem Vortrag.  

    Wenn er im Ballenlager spricht, kommen Hunderte. Am Freitag im Deutschen Haus in Reckenfeld hörten 45 Menschen zu, als der Grevener Kunsthistoriker Dr. Martin Dziersk über Leben und Schaffen von Joseph Beuys sprach. Im Vorfeld stand er WN-Redakteur Oliver Hengst Rede und Antwort.

  • Der Reckenfelder Treff präsentiert sein Programm fürs zweite Halbjahr

    Mi., 28.08.2013

    Homer und Brad Pitt´s „Kohle“

    Als exzellenter Kunst-Erwecker  hat Martin Dziersk einen Namen, den er jetzt auch im Ortsteil Reckenfeld festigen wird.       

    Was die Kulturinitiative für Greven, ist der Reckenfelder Treff für den Ortsteil. Die engagierte Truppe präsentiert für die zweite Jahreshälfte ein Programm, das zum einen das Interesse an der Kunst wecken soll, zum anderen aber auch der eigenen Kreativität viel Platz einräumt.

  • Jahreshauptversammlung der Kulturinitiative

    Do., 04.07.2013

    Eine positive Jubiläumsjahr-Bilanz

    Der Vorstand der Kulturinitiative um den Vorsitzenden Egon Koling (3. von links) wurde im Amt bestätigt.

    Die positive Jubiläumsjahr-Bilanz, die Egon Koling, Vorsitzender der Kulturinitiative, am Mittwochabend bei seiner Mitgliederversammlung in „Ottos Forever“ zog, möchten die Grevener Kulturschöpfer in diesem und nächsten Jahr mit einem ebenso facettenreichen Programm weiter fortführen. Dabei setzt die KI ebenso auf Altbewährtes wie auf neue musikalische, schauspielerische und kabarettistische Impulse.

  • Reckenfelder Treff

    Do., 23.05.2013

    Deutsches Haus wird zur Kunsthalle

    Die Aktiven des Reckenfelder Treffs stellten am Donnerstag das Herbstprogramm vor.

    Zahlreiche interessante Angebote für Kunst- und Kulturinteressierte hält das frisch vorgelegte Herbstprogramm des Reckenfelder Treffs bereit. Die Initiative richtet den Blick auch schon nach 2014. Dann möchte man sich auch der Jugendkultur annehmen.