Maurice Tebbel



Alles zur Person "Maurice Tebbel"


  • Großen Preis von Aachen

    So., 22.07.2018

    Ehning siegt beim CHIO-Höhepunkt - «Habe vor Freude geweint»

    Marcus Ehning hat zum zweiten Mal den Großen Preis von Aachen gewonnen.

    Nach einem völlig enttäuschenden Start in den CHIO dominiert Isabell Werth am Wochenende die Dressur in Aachen. Bei den deutschen Springreitern glänzt ebenfalls ein Routinier.

  • Sieg im Hauptspringen an Ward

    Fr., 20.07.2018

    Schwacher Tag der Springreiter nach Nationenpreis-Hattrick

    Maurice Tebbel auf dem Pferd Don Diarado überspringt ein Hindernis.

    Dem Triumph am Abend folgt beim CHIO die Ernüchterung am Nachmittag. Ein besonders schlechten Tag erwischt die berühmteste Springreiter-Familie.

  • Pferdesport

    Fr., 20.07.2018

    Schwacher Tag der Springreiter nach Nationenpreis-Hattrick

    Der deutsche Reiter Maurice Tebbel auf dem Pferd Don Diarado überspringt ein Hindernis.

    Dem Triumph am Abend folgt beim CHIO die Ernüchterung am Nachmittag. Ein besonders schlechten Tag erwischt die berühmteste Springreiter-Familie.

  • Pferdesport

    Do., 19.07.2018

    Deutsche Springreiter feiern CHIO-Hattrick

    Otto Becker, Bundestrainer der deutschen Springreiter, beobachtet seine Reiterin Blum auf dem Trainingsplatz.

    Aachen (dpa) - Die deutsche Springreiter-Nationalmannschaft hat den CHIO-Hattrick gefeiert. Mit zwei Debütantinnen gewann die Gastgeber-Equipe am Donnerstagabend den traditionsreichen Nationenpreis in Aachen. Die Mannschaft von Bundestrainer Otto Becker setzte sich nach den Erfolgen in den beiden Vorjahren erneut durch. Ihren ersten Einsatz im CHIO-Team erlebten Laura Klaphake aus Steinfeld mit ihrem Pferd Catch me if you can und Simone Blum aus Zolling mit Alice. Zum Quartett gehörten außerdem der erfahrene Marcus Ehning (Borken) mit Pret A Tout und der 24 Jahre alte Maurice Tebbel (Emsbüren), der mit Chaccos' Son bei seinem zweiten Nationalteam-Einsatz in Aachen das zweite Mal gewann.

  • Springreiten

    Do., 19.07.2018

    Bundestrainer will mit jungem Team den CHIO-Hattrick

    Laura Klaphake reitet erstmals im CHIO-Team.

    Zeigen die Debütanten Nerven im ausverkauften Stadion vor 40.000 Zuschauern? Mit zwei Neulingen tritt das National-Team zum traditionsreichen Mannschaftswettbewerb beim CHIO in Aachen an.

  • Nations Cup

    So., 20.05.2018

    Deutsche Reiter enttäuschen in Frankreich

    Springreiter Marcus Ehning auf Pret A Tout.

    La Baule (dpa) - Die deutschen Springreiter haben auch bei der zweiten Etappe der Nations-Cup-Serie enttäuscht. Das Quartett musste sich im französischen La Baule mit Rang fünf begnügen.

  • Springreiten

    So., 13.05.2018

    Deutsche müssen warten: Sampson holt sich Derby-Sieg

    Matthew Sampson siegte in Hamburg auf Gloria.

    Hamburg-Debütant Matthew Sampson holt sich das 89. deutsche Spring-Derby. Gilbert Tillmann und Sandra Auffarth begeistern die Zuschauer dennoch als Zweiter und Dritte. Für Maurice Tebbel wurde der Samstag zum großen Zahltag.

  • Springreiten in Hamburg

    Sa., 12.05.2018

    Tebbels Zahltag: Zweiter in der Global Champions Tour

    Der deutsche Springreiter Maurice Tebbel wurde auf seinem Pferd Chaccos' Son Zweiter.

    Zum ganz großen Coup hat es für Springreiter-Talent Maurice Tebbel in der Gobal Champions Tour in Hamburg nicht gereicht. Doch auch Platz zwei ist für den 24-Jährigen lukrativ. Zumal er kurz vorher schon einmal Kasse macht.

  • Rückblick auf den K&K-Cup

    Mo., 23.04.2018

    Der Sprung zum Sieg

    Rückblick auf den K&K-Cup: Der Sprung zum Sieg

    Pferdesportbegeisterte haben den Termin für dieses Turnier immer im Kopf: Der K&K-Cup findet alle Jahre wieder im Januar statt. Zu sehen gibt es erstklassigen Reitsport.

  • Reiten: K+K-Cup

    So., 14.01.2018

    Maurice Tebbel macht es wie Vater René und gewinnt Großen Preis von Münster

    Knapp geschlagen: Gerrit Nieberg wurde im Sattel von Contagio Zweiter. 1,47 Sekunden fehlten dem Münsteraner auf Maurice Tebbel, der mit Don Diarado den Großen Preis von Münster für sich entschied.

    Einst holte Vater René Tebbel den Sieg beim Großen Preis von Münster, nun gewann sein Sohn den Höhepunkt beim K+K-Cup. Maurice war auf Don Diarado am Sonntagabend 1,47 Sekunden schneller als Gerrit Nieberg mit Contagio.