Nicholas Beermann



Alles zur Person "Nicholas Beermann"


  • Fußball: Landesliga 4

    So., 28.05.2017

    Eine enttäuschende Vorstellung von GW Nottuln

    Henning Klaus (r.) wird von Alexander Hollermann angelaufen. Fabian Schöne schaut zu.

    „Wir haben den guten Eindruck der vergangenen Wochen heute mit Füßen getreten“, schimpfte Oliver Glaser, Trainer des Fußball-Landesligisten GW Nottuln, nach der 0:3-Niederlage beim SV Burgsteinfurt. Durch den Dreier rettete sich der SVB auf den letzten Drücker.

  • Fußball: Landesliga

    So., 21.05.2017

    SV Burgsteinfurt hat nach 3:1-Sieg wieder alle Chancen

    Das 1:0: Alexander Hollermann drückt den Ball nach Vorlage von Thomas Artmann mit dem Kopf über die Linie.

    Das Blatt hat sich gewendet: Nach dem 3:1-Sieg bei Eintracht Ahaus hat es der SV Burgsteinfurt wieder in eigener Hand, den Klassenerhalt aus eigener Kraft zu bewerkstelligen.

  • Fußball: SV Burgsteinfurt

    So., 30.04.2017

    Raus aus der Abstiegszone

    Drei ganz wichtige Zähler sammelten die Burgsteinfurter um Alexander Bügener (l.) und Armin Omerovic beim 4:1-Sieg gegen Mikhail Fedorovs Coesfelder ein.

    Genau kann sich Christoph Klein-Reesink nicht mehr daran erinnern, wann der SV Burgsteinfurt in dieser Saison das letzte Mal über dem Strich und damit nicht in der Abstiegszone stand. Dass es der 14. Spieltag war, dürfte seit gestern völlig nebensächlich sein.

  • Fußball: Landesliga

    So., 23.04.2017

    Knockout anstatt Befreiungsschlag

    Alexander Hollermann (re.) bot sich in der 65. Minute die Riesenmöglichkeit, den SV Burgsteinfurt mit 2:1 gegen den VfL Senden in Führung zu bringen. Der Treffer fiel jedoch auf der anderen Seite – in der 89. Minute.

    Frust und Ärger beim SV Burgsteinfurt: Die Gelb-Roten verloren das Punktspiel gegen den VfL Senden mit 1:2. Wobei Sendens Siegtreffer in der 88. Minute für jede Menge Gesprächsstoff sorgte.

  • Landesliga: SV Burgsteinfurt

    So., 19.03.2017

    Der SV Burgsteinfurt ist am Ende

    Kevin Behn, hier im Zweikampf mit dem Emsdettener Torschützen Davor Brajkovic, hatte gestern einen schweren Stand.

    Durch eine 1:2 (0:0)-Heimniederlage gegen das bisherige Schlusslicht Emsdetten 05 ist jetzt der SV Burgsteinfurt Träger der Roten Laterne in der Fußball-Landesliga. Es war ein Spiel, in dem sich die Ereignisse am Ende überschlugen.

  • Fußball: Landesliga 4

    Mo., 05.12.2016

    SV Herbern gewinnt letztes Heimspiel in 2016 gegen SV Burgsteinfurt

    SVH-Spieler Marcel Scholtysik (M.) erzielte sieben Minuten vor dem Ende das alles entscheidende 3:1.

    Drei Punkte am zweiten Advent – der SV Herbern verabschiedete sich mit einem vorzeitigen Weihnachtsgeschenk vom heimischen Publikum.

  • Landesligist DJK Grün-Weiß Nottuln

    So., 27.11.2016

    Endlich wieder ein Heimsieg

    Timo Grabowsky erzielte gegen Burgsteinfurt das 1:0. Und mit einem platziert getretenen Eckball leitete er auch noch ein Eigentor der Burgsteinfurter ein.

    Ein schönes Gefühl für die Fans. Sie können endlich wieder einen Heimsieg ihrer Mannschaft feiern.

  • Fußball: Landesliga

    So., 27.11.2016

    „Gebrauchter Tag“ für den SV Burgsteinfurt

    Alexander Hollermann hätte den SV Burgsteinfurt in Führung bringen können.

    Für den SV Burgsteinfurt wird die Luft nach der 0:3-Niederlage bei der DJK GW Nottuln dünner. In vorderster Front überbot sich die Mannschaft an Harmlosigkeit.

  • Fußball: Landesliga

    So., 25.09.2016

    Bittere Niederlage

    Alexander Hollermann kam in dieser Szene einen Schritt zu spät gegen Mesums Torhüter Max Schmalz. Am Ende mussten die Burgsteinfurter eine 0:2-Niederlage hinnehmen.

    50 Minuten lang begegnete der SV Burgsteinfurt dem SV Mesum auf gleicher Augenhöhe. Am Ende entschieden Kleinigkeiten, die zu der Burgsteinfurter 0:2-Niederlage führten.

  • Landesliga: SV Burgsteinfurt

    So., 28.08.2016

    Dominierende Abwehrreihen

    Kevin Behn (re.) sah sich nicht nur in diesem Zweikampf energischer Gegenwehr ausgesetzt. In einem Spiel zweier dominierender Abwehrreihen trennte sich der SVB 0:0 von der Beckumer SpVgg.

    Im einem Spiel zweier dominierender Abwehrreihen trennte sich der SV Burgsteinfurt mit einem 0:0-Remis von Aufstieger Beckumer SpVgg. Für den SVB war es der erste Punktgewinn der neuen Saison.