Niklas Baumann



Alles zur Person "Niklas Baumann"


  • Fußball | Volksbank-Sommercup 2017: Vier Meinungen, ein Titel

    Do., 03.08.2017

    Die geballte Derby-Packung

    Meisterjubel: Im Vorjahr gewann der FC Epe den Titel und durfte sich über den Pokal freuen. Diesen streitig machen wollen den FC-Kickern am Freitag und Samstag die drei Ortsrivalen.

    Welches Gronauer Fußball-Team darf sich die Krone des Stadtmeisters 2017 aufsetzen? Mit zwei Halbfinalspielen am Freitag ab 18 Uhr sowie dem Spiel um Platz drei am Samstag (5. August) ab 14 Uhr und dem Finale ab 16 Uhr bekommen die heimischen Fans in den Eper Bülten die geballte Derby-Packung geboten.

  • Fußball Bezirksliga 11

    So., 26.03.2017

    FC Epe erkämpft sich drei Punkte

    Einen Schritt zu spät kommt FCE-Stürmer Felix Wobbe in dieser Szene im Spiel gegen SuS Olfen. Am Ende gewann sein Team gegen den Tabellenletzten mit 2:1-Toren

    Wenn der Tabellenletzte kommt, ist ein Spiel nur scheinbar leicht. Das gilt auch für den FC Epe. Dabei hatte das Team am Vorsonntag noch 0:7 verloren – eine besondere Bürde. Dennoch gelang ein knapper 2:1-Erfolg über SuS Olfen

  • Fußball | Bezirksliga 11: FC Epe - SV Lippramsdorf

    So., 12.03.2017

    Für den FC Epe ist das Glas halb voll

    Timo Schönherr (li.) traf mit diesem Schuss in der achten Minute nur das Außennetz. Es war zugleich die einzige erwähnenswerte Chance des FC Epe in der ersten Halbzeit.

    1:1 (0:1) gegen den Tabellenvierten SV Lippramsdorf – für Fußball-Bezirksligist FC Epe war das Glas gestern Nachmittag eher halb voll als halb leer. Allein schon deshalb, weil sich die Mannschaft nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit und einem zwischenzeitlichen 0:1 ins Spiel zurückkämpfte und den Rückstand durch einen von Thomas Schneider in der 53. Minute verwandelten Foulelfmeter egalisierte.

  • Fußball | Hallenturniere des FC Epe

    So., 15.01.2017

    Optimale Ausbeute für Vorwärts Epe

    So jubelte am Samstagabend der Gewinner des FAIR-Cups. Vorwärts Epe setzte sich in jeder Partie überlegen durch. Aleksandar Temelkov sicherte sich zudem die Prämie für den besten Turniertorschützen.

    Vorwärts Epe musste im letzten Jahr so manche bittere Niederlage gegen den Ortsrivalen aus den Bülten ertragen. Da war es den Grün-Weißen am Samstag eine ganz besondere Freude, wenigstens das Hallenturnier des FC Epe für sich zu entscheiden.

  • Fußball | Bezirksliga 11: FC Epe - SV Gescher

    So., 04.12.2016

    Kalte Hände kein Thema

    Immer wieder gab es Diskussionen: Nachdem der FC Epe per Strafstoß zum Ausgleich gekommen war, forderte auch der SV Gescher wiederholt einen Elfmeter.

    Es war frisch. Doch kalte Hände bekamen die Torhüter nicht. Beim Unentschieden zwischen dem FC Epe und dem SV Gescher standen beide Keeper immer wieder im Mittelpunkt des Geschehens.

  • Fußball | Bezirksliga 11: FC Epe - Spvgg Erkenschwick 2

    So., 27.11.2016

    „Da ist noch Luft nach oben“

    Im Vorwärtsgang: Der FC Epe traf zweimal. Das reichte, auch dank der beherzten Abwehrleistung.

    Vielleicht etwas glücklich, doch keinesfalls unverdient besiegte der FC Epe im letzten Spiel der Hinrunde die Zweitvertretung der Spvgg. Erkenschwick mit 2:1 (1:0). Gleich zu Beginn des Spiels wurde klar, dass beide Mannschaften auf Sieg spielen würden.

  • Fußball | Bezirksliga 11: FC Epe - TSV Marl-Hüls 2

    So., 06.11.2016

    Schiri ohne Dress, Epe ohne Punkte

    Nicht nur Felix Wobbe hatte am Sonntag so manchen Grund zu hadern.

    Dass im November die Spiele bereits um 14.30 Uhr angepfiffen werden, ist allseits bekannt. Die Zuschauer jedenfalls verspäteten sich nicht – wunderte sich in den Bülten allerdings, dass von den Mannschaften weit und breit nichts zu sehen war. Der Grund war ein simpler: Referee Christian Arends aus Senden kreuzte zwar auf, allerdings ohne Tasche mit seiner Schiedsrichterkluft.

  • Fußball | Bezirksliga 11: SuS Olfen - FC Epe

    So., 24.04.2016

    Die Liga spielt weiter verrückt

    Die Defensive hielt in Olfen dicht: Der FC Epe präsentierte sich beim SuS als Meister der Effektivität.

    War er das endlich, der Klassenerhalt für den FC Epe? Mitnichten! Wie wertvoll diese drei Punkte beim SuS Olfen sein sollten, stellte sich erst nach dem Schlusspfiff heraus. Denn da punkteten Mannschaften, deren Siege so sicher keiner auf der Rechnung gehabt hatte. Wohl dem also, der selbst den Platz als 2:0-Gewinner verlassen durfte.

  • Blick in die WN-Datenbank | Abschluss der Fußball-Saison 14/15

    Fr., 19.06.2015

    Endlich Sommerpause

    Haben sich bereits in die Sommerpause verabschiedet:  Steven Wobbe, Felix Wobbe, Jonas Böcker, Simon Kalitzki und Marcel Bösel von Fortuna Gronau.

    Die Saison 14/15 ist (fast) beendet. Doch die Zeit ohne Fußball wird auf den heimischen Plätzen nicht von langer Dauer sein. Welche Mannschaft in der Rückrunde böse abrutschte, zeigt ein Blick in unsere Datenbank.

  • Fußball | Datenbank: Noch vier Spieltage

    Sa., 23.05.2015

    RWN kann den Aufstiegssekt schon fast kaltstellen

    Kommt ein Verteidiger geflogen: Doch die Perspektive täuscht. Dem ASC drohte weder in dieser Szene, noch vom Gegner SG Rödder Gefahr

    Was wird uns diese Saison noch bescheren? Nach einem Aufstieg von Rot-Weiß Nienborg in die Kreisliga A riecht es ja bereits. Und für den SV Eggerode sieht es schlecht aus. Vieles spricht für den Abstieg in die C-Liga. Oder für A-Liga-Aufsteiger FC Epe 2. Die Klasse ist nur schwer zu halten. Das weiß auch unsere WN-Datenbank.