Niklas Kaul



Alles zur Person "Niklas Kaul"


  • Leichtathletik

    Fr., 04.10.2019

    Zehnkämpfer Niklas Kaul wird sensationell Weltmeister

    Doha (dpa) - Der Mainzer Zehnkämpfer Niklas Kaul hat bei der Leichtathletik-WM in Doha für eine Sensation gesorgt. Der erst 21-Jährige konnte völlig unerwartet WM-Gold gewinnen. Mit 8691 Punkten eroberte Kaul nach einer fantastischen Aufholjagd noch Platz eins. Silber und Bronze gingen an Maicel Uibo aus Estland und Damian Warner aus Kanada. Der Ulmer Tim Nowak erreichte Rang 10. Kaul lag nach den fünf Disziplinen des ersten Wettkampftages nur an elfter Stelle und sprach allein davon, «Schadensbegrenzung» betreiben zu wollen.

  • Leichtathletik-WM

    Do., 03.10.2019

    Zehnkämpfer Niklas Kaul wird sensationell Weltmeister

    Niklas Kaul wurde überraschend Zehnkampf-Weltmeister.

    Als zweiter deutscher ist der Mainzer Nikolas Kaul Weltmeister geworden - als jüngster in der WM-Geschichte. Zuvor hat das nur der Schweriner Torsten Voss 1987 bei der WM in Rom geschafft.

  • Leichtathletik

    Do., 03.10.2019

    Niklas Kaul überraschend Zehnkampf-Weltmeister

    Doha (dpa) - Zehnkämpfer Niklas Kaul hat bei der Leichtathletik-WM in Doha sensationell Gold gewonnen. Der 21 Jahre alte Mainzer krönte sich damit zum zweiten deutschen Weltmeister nach Torsten Voss, der 1987 für die DDR siegte.

  • Zehnkampf

    Do., 03.10.2019

    Ende des Medaillentraums: Kazmirek patzt im Hürdenlauf

    Kai Kazmirek blieb an der vierten Hürde hängen, kam ins Straucheln und schied aus.

    Doha (dpa) - Für den früheren Weltmeisterschaftsdritten Kai Kazmirek von der LG Rhein Wied ist bei der Leichtathletik-WM in Doha der Traum von einer weiteren Medaille geplatzt.

  • Siebter Wettkampftag

    Do., 03.10.2019

    Das bringt der Tag bei der Leichtathletik-WM

    Liegt nach dem ersten Zehnkampf-Tag auf Rang drei: Weltrekordler Kevin Mayer aus Frankreich beim Weitsprung.

    Wer wird der König der Athleten? Die Zehnkämpfer küren am Donnerstag in Doha ihren Weltmeister. Topfavorit Kevin Mayer muss die Führung erst noch erkämpfen. Das deutsche Team hofft auf Kugelstoßerin Christina Schwanitz, die allerdings nur Außenseiterin ist.

  • Mehrkampf in Doha

    Mi., 02.10.2019

    WM-Dritter Kazmirek nach erstem Zehnkampftag Siebter

    Liegt nach dem ersten Zehnkampftag auf Rang sieben: Kai Kazmirek.

    Doha (dpa) - Der Weltmeisterschaftsdritte Kai Kazmirek von der LG Rhein Wied liegt bei der Leichtathletik-WM in Doha nach dem ersten Tag auf dem siebten Platz.

  • Sechster Wettkampftag

    Mi., 02.10.2019

    Das bringt der Tag bei der Leichtathletik-WM

    Am sechsten Tag der Leichtathletik-WM starten im Khalifa International Stadion die Wettbewerbe der Mehrkämpfer.

    Konstanze Klosterhalfen steht besonders im Fokus bei der Leichtathletik-WM: Das Toptalent tritt im Vorlauf über 5000 Meter an - einen Tag nach Bekanntwerden der Doping-Sperre gegen US-Star-Coach Alberto Salazar. In dessen Camp in Portland trainiert Klosterhalfen seit dem vergangenen Herbst.

  • Ehemaliger Zehnkämpfer

    Mi., 02.10.2019

    Busemann: Kazmirek und Kaul können WM-Medaille holen

    Immer gut für eine Medaille: Zehnkämpfer Kai Kazmirek.

    Doha (dpa) - Der frühere Weltklasse-Zehnkämpfer Frank Busemann traut dem deutschen Duo Kai Kazmirek und Niklas Kaul bei der Leichtathletik-WM in Katar trotz der starken Konkurrenz eine Medaille zu.

  • U23-Europameisterschaft

    Mo., 15.07.2019

    Zehnkampf-Himmelsstürmer Kaul schafft Olympia-Norm

    Hat bei der U23-EM mit überragenden 8572 Punkten die Olymia-Norm geschafft. Zehnkämpfer Niklas Kaul freut sich über seinen Sieg.

    Der Mainzer Niklas Kaul ist die deutsche Zehnkampf-Hoffnung. Bei der U23-Europameisterschaft in Gävle/Schweden gewann er nicht nur den Titel. Mit den dabei erzielten 8572 Punkten ist der 21-Jährige in die Weltklasse aufgestiegen und bei der WM in Doha ein Medaillenkandidat.

  • Mehrkampf in Götzis

    So., 26.05.2019

    Schäfer und Kaul Vierte - Siege an Britin und Kanadier

    Zehnkämpfer Niklas Kaul verpasst das Podium nur knapp.

    Götzis (dpa) - Zehnkämpfer Rico Freimuth hat bei seinem Comeback-Versuch in Götzis aufgegeben, auch von den anderen deutschen Startern schaffte es im österreichischen Mehrkampf-Mekka keiner aufs Podest.