Pascal Köpke



Alles zur Person "Pascal Köpke"


  • 1:1 im Aufsteigerduell

    Fr., 25.11.2016

    Würzburger Kickers nur mit Unentschieden gegen Aue

    Der Auer Dimittrij Nazarov spielt den Ball vor Sascha Traut.

    Würzburg (dpa) - Die Würzburger Kickers sind im Aufsteigerduell der 2. Fußball-Bundesliga nicht über ein 1:1 (1:1) gegen Erzgebirge Aue hinausgekommen.

  • Fußball

    Fr., 30.09.2016

    Bochum siegt erstmals auswärts: 4:2 bei Erzgebirge Aue

    Die Spieler vom VfL Bochum jubeln nach dem Treffer zum 0:1.

    Aue (dpa) - Der VfL Bochum hat seinen ersten Auswärtssieg in der 2. Fußball-Bundesliga erkämpft. Beim heimstarken FC Erzgebirge Aue siegten die Gäste am Freitagabend mit 4:2 (2:2). Bereits in der zweiten Minute brachte Johannes Wurtz die Gäste vor 7300 Zuschauern in Führung. Pascal Köpke (5.) und Simon Skarlatidis (12.) drehten die Partie zunächst, ehe Thomas Eisfeld (14.), Jan Gyamerah (70.) und Peniel-Kokou Mlapa (90.+1) wieder für den VfL trafen. Der Revierclub verdiente sich den Sieg durch die bessere zweite Halbzeit. Dabei kam Aue kaum zu Chancen und hatte Glück, dass die Gäste ihre Möglichkeiten nicht konsequenter nutzten. Aue-Kapitän Christian Tiffert musste in der 87. Minute mit Gelb-Rot vom Platz.

  • Fußball

    Mi., 21.09.2016

    Arminia Bielefeld wieder nur unentschieden

    Brian Behrendt (links) im Luftduell mit Aues Cebio Soukou.

    Aue (dpa) - Arminia Bielefeld wartet auch nach sechs Spielen in der 2. Fußball-Bundesliga auf den ersten Sieg. Die Ostwestfalen mussten sich am Mittwoch beim FC Erzgebirge Aue mit einem 1:1 (0:1) begnügen. Vor 6800 Zuschauern hatte Pascal Köpke Aue per Kopf in der 43. Minute verdient in Führung gebracht, nachdem die Gastgeber die gesamte erste Halbzeit über dominierend waren. Mit der ersten Chance überhaupt glich Malcolm Cacutalua (48.) für Bielefeld aus. Die Sachsen blieben auch danach gefährlicher. Aues Torhüter Martin Männel musste in der 38. Minute mit einer Ellenbogen-Verletzung ausgewechselt werden. Er kam ins Krankenhaus.

  • Fußball

    Fr., 12.08.2016

    Erzgebirge Aue holt Heimsieg - 1. FC Nürnberg nur Remis

    Der FC Erzgebirge Aue feiert den ersten Heimsieg der Saison.

    Aue (dpa) - Aufsteiger FC Erzgebirge Aue hat einen erfolgreichen Heimauftakt in der 2. Fußball-Bundesliga gefeiert. Die Sachsen setzten sich gegen den SV Sandhausen mit 2:0 (2:0) durch.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 16.05.2016

    Luft ist bei den Preußen endgültig raus

    Das Erzgebirge feiert den direkten Wiederaufstieg, Marco Pischorn hingegen schleicht vom Rasen. Der 30-Jährige absolvierte in Aue sein letztes Spiel für den SC Preußen.

    Mehr saß nicht drin, am Ende musste sich Preußen Münster mit Rang neun in der Tabelle der 3. Liga begnügen. Bei Aufsteiger und Zweitliga-Rückkehrer Erzgebirge Aue verlor der SCP mit 0:3 (0:2), zehn Spieler und Co-Trainer Babacar N’Diaye verlassen den Club. Weitere Abgänge – nicht ausgeschlossen.

  • Preußen Münster

    Sa., 14.05.2016

    Dotchev bewegt das Erzgebirge - nichts zu holen für die Preußen

    Es war nichts zu holen beim Tabellenzweiten. Die Preußen steckten eine saftige Niederlage ein.

    Erzgebirge Aue hat das letzte Punktspiel der Saison in der 3. Liga mit 3:0 gegen Preußen Münster gewonnen. Aue war der zweite Rang und der Aufstieg in die 2. Bundesliga nicht mehr zu nehmen. Münster beendet die Saison auf Rang neun, nachdem das Team in der Hinserie zwischenzeitlich sogar Tabellenzweiter gewesen war. Echtes Drama war aber am 38. Spieltag andernorts angesagt.

  • Fußball

    So., 12.04.2015

    BVB II schöpft Hoffnung: 1:0-Sieg gegen Unterhaching

    Dortmund (dpa) - Die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund hat noch einmal Hoffnung im Kampf um den Klassenverbleib in der 3. Fußball-Liga geschöpft. Die Borussen siegten im Kellerduell gegen die SpVgg Unterhaching mit 1:0 (0:0). Vor 2785 Zuschauern im Stadion Rote Erde war Tammo Harder in der 82. Minute der Schütze des Tages.

  • Fußball

    So., 12.04.2015

    Dortmund II schöpft Hoffnung: 1:0-Sieg gegen Unterhaching

    Dortmund (dpa) - Die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund hat noch einmal Hoffnung im Kampf um den Klassenverbleib in der 3. Fußball-Liga geschöpft. Am Sonntag gewannen die Borussen das Kellerduell gegen die SpVgg Unterhaching mit 1:0 (0:0). Vor 2785 Zuschauern im Stadion Rote Erde war Tammo Harder in der 82. Minute der Schütze des Tages. In einer turbulenten Partie hatte BVB-Torhüter Zlatan Alomerovic nach einem Foul an Pascal Köpke in der 80. Minute die Rote Karte gesehen. Der gefoulte Spieler konnte den fälligen Elfmeter aber nicht nutzen. Zwei Minuten vor dem Ende sah der Hachinger Mario Erb wegen wiederholten Foulspiels die Ampelkarte.

  • Fußball

    Sa., 21.03.2015

    Kickers bleiben im Aufstiegsrennen: 2:1 in Unterhaching

    Unterhaching (dpa) - Die Stuttgarter Kickers bleiben im Aufstiegsrennen der 3. Fußball-Liga. Das Team von Trainer Horst Steffen erkämpfte sich bei der SpVgg Unterhaching einen 2:1 (1:1)-Erfolg.

  • Fußball

    Sa., 04.10.2014

    Unterhaching mit 2:0 gegen Borussia Dortmund II

    Unterhaching (dpa) - Die SpVgg Unterhaching hat am Samstag in der 3. Fußball-Liga ihre Negativserie nach sieben sieglosen Spielen beendet. Die Rand-Münchner gewannen vor 1500 Zuschauern gegen die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund mit 2:0 (1:0).