Peter Kossen



Alles zur Person "Peter Kossen"


  • Stella Renk-Berry macht Lengericher Bürger zu Zeitzeugen

    Mi., 13.11.2019

    „Jesus ist nicht Geschichte“

    Halb Lengerich hat sich vor der Stadtkirche versammelt, um Jesus zu begrüßen. Viele Monate hat Stella Renk-Berry an dieser Krippe gearbeitet. Fertig ist sie noch nicht.

    Krippenausstellungen? Muss man nicht haben? Mag sein. Doch wer sich trotz einer vielleicht ablehnenden Haltung darauf einlässt, kann Überraschendes erleben. Dann zum Beispiel, wenn er die Krippe von Stella Renk-Berry sieht. Der Betrachter schmunzelt, lacht – und wird dann sehr nachdenklich.

  • Pfarrer Peter Kossen wird als „Held“ vorgestellt

    Do., 03.10.2019

    „Begriff muss weit gefasst werden“

    Pfarrer Peter Kossen mit dem Sonderheft „Zeit für Helden“ des Magazins Stern, in dem der katholische Seelsorger als Menschenrechtler vorgestellt wird.

    Dirk Nowitzki, Carola Rackete, Udo Lindenberg, Kristina Vogel. Diese Liste ließe sich beliebig verlängern. Dazu gehört auch Peter Kossen, der leitende Pfarrer der katholischen Kirchengemeinde Seliger Niels Stensen. Was er mit dem Basketball-Superstar, der Rettungsschiff-Kapitänin, dem Rock-Urgestein und der im Rollstuhl sitzenden ehemaligen Radweltmeisterin gemein hat?

  • KAB-Vortrag: „Menschenwürdige Arbeit – Moderne Sklaverei“

    Do., 19.09.2019

    Kein Abend für Feinschmecker

    Erschüttert, aber auch nachdenklich, verfolgten die Gäste den Vortrag von Pfarrer Peter Kossen (kl. Foto) bei der KAB.

    Das war kein Abend für Feinschmecker, zu dem die KAB-Ochtrup am Dienstag in die Gaststätte Bücker eingeladen hatte – obwohl es auch um Fleisch ging. Als Referent geladen war Pfarrer Peter Kossen aus Lengerich, der seinen eindrucksvollen und gleichzeitig bedrückenden Vortrag unter das Thema „Menschenwürdige Arbeit – Moderne Sklaverei“ gestellt hatte.

  • Genaue Kenntnisse Fehlanzeige

    Mi., 18.09.2019

    Bulgaren in Lengerich: Situation mit der prekären Lage in Osnabrück vergleichbar?

    Genaue Kenntnisse Fehlanzeige: Bulgaren in Lengerich: Situation mit der prekären Lage in Osnabrück vergleichbar?

    In Osnabrück hat die Polizei herausgefunden, dass viele Bulgaren, die in der jüngeren Vergangenheit in die Stadt gezogen sind, Opfer von Straftaten werden. Auch in Lengerich gibt es eine große Gruppe Bulgaren. Passiert hier ähnliches? Wohl nicht in dem Ausmaß, aber möglicherweise in Einzelfällen.

  • 500 Besucher beim Konzert „Rock gegen Hass und Hetze“

    Fr., 30.08.2019

    Musik und deutliche Worte

    „Charmana“ (links) war eine von zwei Bands, die am Donnerstagabend auf dem gut besuchten Rathausplatz spielten.

    Zu einem Konzert „Rock gegen Hass und Hetze“ hatte am Donnerstag der DGB Lengerich eingeladen. Die Besucher bekamen nicht nur Musik von zwei Bands zu hören, sondern auch deutliche Worte von Pfarrer Peter Kossen.

  • Seliger Niels Stensen

    Di., 27.08.2019

    Ewige Stadt fasziniert Jugendliche

    Einige interessante Tage erlebten die Jugendlichen aus der Kirchengemeinde Seliger Niels Stensen jetzt mit Pfarrer Peter Kossen in der ewigen Stadt in Rom.

    Aus der katholischen Kirchengemeinde Seliger Niels Stensen sind jetzt unterwegs gewesen. entgegen allen Ratschlägen aus einschlägigen Reiseführern besuchten sie im August die Ewige Stadt.

  • Neubau des Gemeindehauses

    Sa., 10.08.2019

    Neues Gesicht für Maria Frieden

    Pfarrer Peter Kossen (rechts) und Franz-Josef Konermann präsentieren die Planung für den Neubau des Gemeindehauses. Die Bankreihe, in der sie stehen, wird wegfallen. Entstehen wird das neue Gemeindehaus direkt an der Südseite der Kirche Maria Frieden (kleines Bild) und so eine neue Eingangssituation schaffen.

    Der Gottesdienst am Sonntag um 9.30 Uhr in der Kirche Maria Frieden wird vorläufig der letzte sein, der dort gefeiert wird. Anfang der nächsten Woche wird die Baustelle eingerichtet, sieben Tage später soll mit den Arbeiten für das neue Gemeindehaus begonnen werden.

  • Kirchengemeinde wächst gegen den Trend

    Sa., 03.08.2019

    Ein Plus von 70 Gläubigen

    Rund 20 000 Katholiken weniger im Bistum Münster im Vergleich der Jahre 2018 zu 2017. Warum die katholische Pfarrei Seliger Niels Stensen ein Plus von 70 Gläubigen in diesem Zeitraum verzeichnet – Peter Kossen weiß auf Anhieb keine Antwort.

  • Christi Himmelfahrt

    Fr., 31.05.2019

    Zwei besondere Gottesdienste

    Nach dem Jugendgottesdienst in Lienen stiegen Luftballons auf. In Kattenvenne feierten die Gläubigen auf dem Hof Kätker (Bild unten).

    Gut besucht waren zwei Gottesdienste am Himmelfahrtstag, zu denen in Lienen die katholischen Kirchengemeinde und in Kattenvenne die evangelische Kirchengemeinde eingeladen hatten.

  • Verein Würde und Gerechtigkeit

    So., 12.05.2019

    Netzwerk gegen moderne Sklaverei

    Minister Karl-Josef Laumann will die Beratungsstruktur für Arbeitsmigranten in Nordrhein-Westfalen ausbauen. Das kündigte er bei der Veranstaltung des Vereins „Aktion Würde und Gerechtigkeit“ im Martin-Luther-Haus an, zu der üer 150 Personen gekommen waren.

    Mit einem Netz von Juristen und juristisch geschulten Ehrenamtlichen will sich der Verein „Aktion Würde und Gerechtigkeit“ für die Belange von Arbeitsmigranten einsetzen. Bei der Vorstellung des Vereins versprach Landesarbeitsminister Karl-Josef Laumann Unterstützung.