Pierre-Emerick Aubameyang



Alles zur Person "Pierre-Emerick Aubameyang"


  • Premier League

    Mo., 13.05.2019

    Mané, Salah,«Auba»: Klopp freut sich über Torschützenkönige

    Liverpools Trainer Jürgen Klopp gratuliert seinem Spieler Mohamed Salah.

    Liverpool (dpa) - Trotz der verpassten Meisterschaft hatte FC Liverpools Fußball-Trainer Jürgen Klopp nach dem letzten Spieltag etwas zu feiern.

  • Finals der Europapokale

    Fr., 10.05.2019

    England dominiert Europas Fußball: Aubameyang als Sinnbild

    Erzielte drei Tore beim 4:2-Sieg in Valencia: Pierre-Emerick Aubameyang (r) jubelt mit seinen Teamkollegen vom FC Arsenal.

    Die spanischen Triumphjahre sind vorerst beendet. In Champions und Europa League gibt es dieses Jahr englische Finals. Millionenschwere Transfers wie der Ex-Dortmunder Aubameyang machen sich bezahlt.

  • Europa League

    Fr., 10.05.2019

    Arsenal und Özil nach klarem Sieg in Valencia im Finale

    Arsenals Pierre-Emerick Aubameyang feiert sein Tor in Valencia.

    Valencia (dpa) - Der FC Arsenal um Ex-Nationalspieler Mesut Özil hat den Einzug ins Finale der Europa League perfekt gemacht und darf auf den ersten internationalen Titel seit 25 Jahren hoffen. 

  • Premier League

    So., 05.05.2019

    Arsenal nur noch mit Minimalchance auf die Champions League

    Stephens (l) von Brighton & Hove Albions kämpft mit Arsenals Lacazette um den Ball.

    London (dpa) - Der FC Arsenal droht auch in der nächsten Saison auf die Champions League verzichten zu müssen. Das Team um den früheren deutschen Nationalspieler Mesut Özil kam zu Hause gegen Brighton & Hove Albion trotz einer Führung nur zu einem 1:1 (1:0).

  • Europa League

    Do., 02.05.2019

    Arsenal verschafft sich gegen Valencia gute Ausgangsposition

    Der frühere Dortmunder Pierre-Emerick Aubameyang traf zum 3:1 für den FC Arsenal.

    London (dpa) - Der FC Arsenal hat sich eine gute Chance auf die Finalteilnahme in der Europa League erarbeitet. Die Londoner setzten sich im ersten Halbfinale mit 3:1 (2:1) gegen den FC Valencia durch.

  • Premier League

    Mo., 15.04.2019

    Pflichtsieg in Watford: Arsenal auf Champions-League-Platz

    Arsenal-Spieler Mesut Özil (l) behauptet sich gegen Abdoulaye Doucoure vom FC Watford beim Kampf um den Ball.

    Watford (dpa) - Der FC Arsenal hat sich mit einem Pflichtsieg wieder auf einen Champions-League-Platz in der englischen Fußball-Premier League gehievt. 

  • Ex-BVB-Chefscout

    Do., 11.04.2019

    Coup perfekt: Mislintat neuer Sportdirektor beim VfB

    Wird offenbar Sportdirektor beim VfB Stuttgart: Sven Mislintat.

    Seit Wochen sucht der VfB Stuttgart einen Sportdirektor, nun ist der abstiegsbedrohte Bundesligist fündig geworden: Nach der Talfahrt in dieser Saison soll der frühere Dortmunde Chefscout Sven Mislintat Scouting und Kaderplanung wieder auf ein höheres Niveau heben.

  • Europa League

    Do., 21.02.2019

    Arsenal erreicht Achtelfinale - RB Salzburg auch weiter

    Europa League: Arsenal erreicht Achtelfinale - RB Salzburg auch weiter

    Berlin (dpa) - Der FC Arsenal ist auch dank Shkodran Mustafi noch in das Achtelfinale der Europa League eingezogen. Die Londoner besiegten BATE Borissow im Zwischenrunden-Rückspiel 3:0 (2:0) und machten damit die überraschende 0:1-Niederlage aus dem Hinspiel noch wett.

  • Europa League

    Do., 14.02.2019

    Arsenal-Blamage in Borissow - Benfica und Sevilla siegen

    Arsenal-Keeper Petr Cech ist geschlagen, Borissow-Torschütze Stanislau Drahun (r) lässt sich feiern.

    Berlin (dpa) - Der FC Arsenal hat zum Auftakt der Zwischenrunde in der Fußball-Europa League beim weißrussischen Rekordmeister BATE Borissow eine 0:1 (0:1)-Niederlage einstecken müssen.

  • Ribérys Gold-Steak im Fokus

    Mo., 07.01.2019

    Debatte um Protz-Profis: Privat oder einfach nur dekadent?

    Bayern-Profi Franck Ribéry posiert in München neben seinem neuen Wagen.

    Fußball-Lebemann George Best hatte es so formuliert: «Ich habe viel Geld für Alkohol, Frauen und schnelle Autos ausgegeben, den Rest habe ich einfach verprasst.» Nach dem Fall Franck Ribéry stellt sich die Frage: Wie viel Protz verträgt der Profifußball?