Raymond van Barneveld



Alles zur Person "Raymond van Barneveld"


  • Darts Premier League

    Di., 19.03.2019

    Schmerzen und Pleiten: «Barneys» hartes Abschiedsjahr

    Raymond van Barneveld kann durch eine Wildcard an der Premier League teilnehmen.

    Auf seiner Abschiedstournee muss Raymond van Barneveld Rückschlag um Rückschlag hinnehmen. In der Premier League verliert er, sein Ticket für die WM ist in Gefahr. Vor einem seiner seltenen Turnier-Auftritte in Deutschland sagt «Barney»: «Mein Körper resigniert.»

  • Letzte Saison von «Barney»

    Do., 07.02.2019

    Generationswechsel im Darts: Läuft die Zeit der «Alten» ab?

    Der niederländische Darts-Spieler Raymond van Barneveld will mit der WM in London abtreten.

    Alle Darts-Profis wollen sich auf den großen Bühnen Europas beweisen. Nur zehn Spieler dürfen bei der wichtigen Premier League teilnehmen. Einige altbekannte Gesichter sind dieses Jahr noch mal dabei, doch vieles deutet auf einen Generationswechsel hin.

  • Hopps Debüt im März

    Mi., 06.02.2019

    Prestigeträchtige Darts-Premier-League startet

    Der deutsche Dartspieler Max Hopp gibt sein Debüt in der Premier League am 21. März. Foto (Archiv): Friso Gentsch

    Newcastle (dpa) - Angeführt von Weltmeister Michael van Gerwen beginnt am 7. Februar die prestigeträchtige Saison in der Darts-Premier-League.

  • Darts-WM

    So., 30.12.2018

    Engländer Michael Smith erstmals im Endspiel

    Michael «Bully Boy» Smith steht im Finale der Darts-WM.

    London (dpa) - Der Engländer Michael Smith hat erstmals in seiner Karriere das Finale bei der Darts-WM in London erreicht. Der «Bully Boy» schlug im Halbfinale seinen Landsmann Nathan Aspinall mit 6:3 und wurde damit seiner Favoritenrolle gerecht.

  • Darts-WM

    Sa., 29.12.2018

    Zweimaliger Darts-Weltmeister Anderson im Halbfinale

    Gary Anderson steht im WM-Halbfinale.

    London (dpa) - Der zweimalige Weltmeister Gary Anderson steht bei der Darts-WM in London im Halbfinale.

  • Überraschung in London

    Sa., 29.12.2018

    Weltmeister Cross im Achtelfinale der Darts-WM gescheitert

    Für Weltmeister Rob Cross ist die Darts-WM bereits zu Ende.

    London (dpa) - Der Engländer Rob Cross muss seine Hoffnungen auf eine Titelverteidigung bei der Darts-WM begraben. Der amtierende Champion verlor am Freitagabend im Achtelfinale gegen Landsmann Luke Humphries mit 2:4 und verpasste damit den Sprung in die Runde der letzten Acht.

  • Darts

    Fr., 28.12.2018

    Weltmeister Cross im Achtelfinale der Darts-WM gescheitert

    London (dpa) - Der Engländer Rob Cross muss seine Hoffnungen auf eine Titelverteidigung bei der Darts-WM begraben. Der amtierende Champion verlor im Achtelfinale gegen Landsmann Luke Humphries mit 2:4 und verpasste damit den Sprung in die Runde der letzten Acht. Zuvor waren mit Peter Wright, Raymond van Barneveld, Simon Whitlock und Europameister James Wade schon einige heiße Anwärter vorzeitig ausgeschieden. Ohne Titelverteidiger Cross zählen jetzt vor allem der topgesetzte Niederländer Michael van Gerwen und der zweimalige Champion Gary Anderson aus Schottland zu den engen Favoriten.

  • Titelverteidiger weiter

    Mo., 24.12.2018

    Cross zieht bei Darts-WM ins Achtelfinale ein

    Steht in London im Achtelfinale: Rob Cross.

    London (dpa) - Der Engländer Rob Cross darf bei der Darts-WM in London weiter auf die Titelverteidigung hoffen.

  • Darts

    So., 23.12.2018

    Cross zieht bei Darts-WM ins Achtelfinale ein

    London (dpa) - Der Engländer Rob Cross darf bei der Darts-WM in London weiter auf die Titelverteidigung hoffen. Der amtierende Champion besiegte in der dritten Runde Cristo Reyes aus Spanien klar mit 4:0 und steht damit im Achtelfinale des wichtigsten Darts-Turniers der Welt. Zuvor waren in Peter Wright, Raymond van Barneveld, Simon Whitlock und Daryl Gurney schon zahlreiche Favoriten ausgeschieden. Nach dem 1:4 von Max Hopp gegen den Weltranglistenersten Michael van Gerwen ist auch kein deutscher Spieler mehr im Turnier.

  • Spektakel in London

    So., 23.12.2018

    Darts-Europameister Wade im WM-Achtelfinale

    James Wade steht bei der Darts-WM im Achtelfinale.

    London (dpa) - Darts-Europameister James Wade hat nach einer gelungenen Aufholjagd noch das WM-Achtelfinale erreicht. Wade siegte in London 4:3 gegen seinen englischen Landsmann Keegan Brown und drehte dabei nervenstark einen 1:3-Rückstand um.