Reinhard Holt



Alles zur Person "Reinhard Holt"


  • Reinhard Holt bleibt stellvertretender Leiter der Feuerwehr

    Fr., 13.01.2017

    Weitere sechs Jahre

    Gratulation zur erneuten Ernennung  (von links): Uwe Kunze, Matthias Wendker, Leiter der Feuerwehr), Reinhard Holt, Bürgermeister Peter Vennemeyer und Michael Schreiber.

    Stadtbrandmeister Reinhard Holt ist seit Januar 2011 stellvertretender Leiter der Feuerwehr. In diesem Monat läuft seine sechsjährige Amtszeit ab, wurde jetzt aber um weitere sechs Jahre verlängert.

  • Feuer im Freilichtmuseum Sachsenhof

    Di., 01.11.2016

    Scheune abgebrannt - Vermutlich Brandstiftung

     

    Eine Scheune des Sachsenhofes in Pentrup ist am Dienstag ein Raub der Flammen geworden. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

  • Kaminbrand in Herbern

    Mo., 26.10.2015

    Schwer zugänglich und kräftezehrend

    Die Verkleidung des Kamins wurde entfernt, um die Flammen bekämpfen zu können. 

    Ein gemeldeter Dachstuhlbrand in der Bauerschaft Herbern zwischen Greven und dem Ortsteil Reckenfeld stellte sich am späten Sonntagabend als Kaminbrand heraus. Nachdem zunächst ein Großeinsatz in Gang gesetzt worden war, dauerten die Einsatzarbeiten an dem betroffenen Wohnhaus rund zweieinhalb Stunden an.

  • Badeunfall

    Mo., 06.07.2015

    Frau ertrank im Franz-Felix-See in Greven

    Franz-Felix-See in Greven

    (Aktualisiert um 7.30 Uhr) Eine 38-jährige Frau ist in Greven am Sonntag beim Baden ums Leben gekommen. Die Schwimmerin wurde tot aus dem Franz-Felix-See geborgen.

  • Zwei Personen verletzt

    So., 22.03.2015

    Zimmerbrand: Großer Schaden

    Die starke Rauchentwicklung hatte die Nachbarn alarmiert. Die informierten sofort die Feuerwehr.

    Bei einem Zimmerbrand an der Kanalstraße erlitten zwei Bewohner Rauchvergiftungen. Sie wurden ins Krankenhaus transportiert.

  • Wenn der Wald brennt…

    So., 02.09.2012

    Großübung der freiwilligen Feuerwehr: Brandhüter simulierten Waldbrand

    Wenn der Wald brennt… : Großübung der freiwilligen Feuerwehr: Brandhüter simulierten Waldbrand

    Zunächst herrscht Verwirrung: „Airportpark“ statt „Zur Kiebitzheide“ steht auf dem Pieper von Wehrführer Matthias Wendker und Stellvertreterkollege Reinhard Holt, die bereits wenige Sekunden nach Alarmauslösung da sind, wo ein Feuerwehrmann bei noch so guter Qualifikation zu diesem Zeitpunkt nie sein könnte: Am Einsatzort. Weil aber alles „nur“ eine Übung ist, hat dieser sonst sonderbare Umstand seine Richtigkeit. Der Wehrführer und sein Vize sind bei der traditionellen Herbstübung aller Grevener Löschzüge lediglich Zuschauer, kritische wohlgemerkt. Der erste Fehler, der falsch durchgegebene Ort, ist indes schnell behoben. In der Kiebitzheide bei Gimbte geht die Übung über die Bühne, nicht am Flughafen. „Waldbrand“ steht als Szenario am Samstag auf der Tagesordnung.

  • Greven

    So., 04.09.2011

    Chaos am Vosskotten-Kreisel

  • Greven

    So., 28.11.2010

    Such-Drama in den Flammen

  • Greven

    Fr., 27.02.2009

    Im Durchschnitt 31 Jahre

  • Nordwalde

    Do., 12.02.2009

    Bürgerhalle bleibt vorerst ein Traum