René Klingenburg



Alles zur Person "René Klingenburg"


  • Fußball: 3. Liga

    Do., 14.03.2019

    Preußen droht in Wiesbaden ein Loch vor der Abwehr

    Simon Scherder (r.) müsste sich für den Fall der Fälle wohl als Aushilfe vor der Abwehr anbieten.

    Es sieht so aus, als müsse der SC Preußen für das Gastspiel beim SV Wehen Wiesbaden am Samstag improvisieren. Neben Kevin Rodrigues Pires fällt auch René Klingenburg aus, womöglich sogar noch Sandrino Braun. Dabei ist die Lage aktuell gefährlich.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 10.03.2019

    Die Achterbahnfahrt der Preußen geht in Cottbus weiter

    Oftmals musste die SCP-Abwehr – hier Simon Scherder, Ole Kittner und Fabian Menig (v.r.) beim Schuss von Fabio Viteritti – Kopf und Kragen gegen die Cottbuser Gegenstöße riskieren. Abstimmung und Rückzugsverhalten waren nicht ideal.

    Auswärts kommt Preußen Münster seit einigen Monaten nicht mehr richtig auf die Beine. Das belegte auch die 0:3-Schlappe beim zuvor zu Hause so ungefährlichen Vorletzten Energie Cottbus. Trainer Marco Antwerpen macht die Entwicklung Sorgen.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 09.03.2019

    Preußen erleben schwarzen Nachmittag in Cottbus

    Fußball: 3. Liga: Preußen erleben schwarzen Nachmittag in Cottbus

    Ein bisschen Pech und dann ganz viel Schlafmützigkeit brockten dem SC Preußen die 0:3 (0:3)-Schlappe bei Energie Cottbus ein. Die Lausitzer, zuvor Vorletzter, hatten die jüngsten fünf Heimspiele verloren. Die Münsteraner lieferten wertvolle Hilfe mit ihrer desolaten ersten Hälfte.

  • Fußball: Preußen-Dauerrenner würde gern bleiben

    Mo., 04.03.2019

    Braun blüht im neuen System auf

    So agiert Sandrino Braun im Zweikampf: hartnäckig, eklig, aber immer fair.

    Seit diesem Winter wird Sandrino Braun auf den Spielberichtsbögen und in offiziellen Statistiken mit einem Doppelnamen geführt. Braun-Schumacher – so heißt er seit der Hochzeit mit Gattin Linda regulär. Zu viel Bedeutung will er diesem Umstand aber nicht zumessen. „Auf dem Trikot steht ja auch weiter nur Braun“, sagt der Dauerläufer des SC Preußen. Seine Frau wird schon nicht schimpfen, wenn es vorerst dabei bleibt.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 03.03.2019

    Preußen geben gegen Aalen die Antwort auf die Torarmut

    Die Preußen-Party-Fraktion: René Klingenburg (l.) ist nach seinem Eröffnungstor kaum von Niklas Heidemann einzufangen,

    Nicht schlecht, nicht schlecht! Preußen Münster fand eine schnelle Reaktion auf die immer lauter werdenden Rufen nach mehr Torgefahr. 4:0 gegen den VfR Aalen – keine Fragen mehr offen. Basis war allerdings auch eine gute Abwehrarbeit.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 18.02.2019

    Flaute im Sturm des SC Preußen Münster

    Wenn Cyrill Akono im Strafraum am Ball ist, dann ist Gefahr im Verzug – zuletzt allerdings gab es nur noch selten Grund zum Jubeln. Auch im Duell mit Osnabrücks Torwart Nils Körber gingen die Preußen leer aus.

    Die Torfabrik der dritten Liga hat Kurzarbeit angemeldet: Im November des vergangenen Jahres ließ es der Preußen-Sturm noch krachen, jetzt ist es still geworden – Flaute vor des Gegners Tor.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 17.02.2019

    Keine besonderen Vorkommnisse im Derby zwischen Preußen und Osnabrück

    Max Schulze Niehues sorgt gegen Osnabrücks Marc Heider für klare Verhältnisse in seinem Strafraum. Auf der anderen Seite leitete Cyrill Akono (kl. Foto) die beste Preußen-Chance ein.

    Keine Tore im Derby, kaum Vorkommnisse drumherum. Es gab schon mal mehr Schlagzeilen im Evergreen zwischen Preußen Münster und dem VfL Osnabrück. Das 0:0 wurde erst nach der Pause richtig interessant, als sich der Gast und Spitzenreiter drei gute und der Hausherr immerhin eine erspielte.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 16.02.2019

    Nullnummer im Derby zwischen Preußen Münster und dem VfL Osnabrück

    Fußball: 3. Liga: Nullnummer im Derby zwischen Preußen Münster und dem VfL Osnabrück

    Die Rahmenbedingungen waren perfekt, selbst der Frühling ließ sich blicken. Doch allzuviel zu sehen gab es dann leider doch nicht. Das mit viel Spannung erwartete Drittliga-Derby zwischen dem SC Preußen Münster und dem VfL Osnabrück endete vor 11572 Zuschauern torlos unentschieden.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 15.02.2019

    Auf das erste Tor kommt’s an – gerade im Derby zwischen Preußen und Osnabrück

    Youngster Cyrill Akono (l.) musste zwar in Lotte zur Pause raus, soll aber gegen Osnabrück erneut beginnen.

    In diesem Duell muss keiner der beiden Trainer seinen Jungs einen zusätzlichen Motivationsschub verpassen. Wenn Preußen Münster die Klingen mit dem VfL Osnabrück kreuzt, geht es ums Prestige. Und wenn aus Sicht des SCP on top der Tabellenführer kommt, ist jeder gewillt, den Primus zu stürzen.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 13.02.2019

    René Klingenburg im Interview: „Es wird richtig zur Sache gehen“

    René Klingenburg auf Knien: Das gibt es eigentlich nur freiwillig und nach Treffern des 25-Jährigen.

    Münster Vorzeigekämpfer René Klingenburg meldet sich zurück und steht bereit für das Derby am Samstag gegen den VfL Osnabrück. Vorher steht er Rede und Antwort zu seiner Verletzung, die Bedeutung des Derbys und seine persönliche Zukunft in Münster.