Rita Niehues



Alles zur Person "Rita Niehues"


  • Altentreff gratuliert Geburtstagskindern des vergangenen Vierteljahrs

    Do., 23.10.2014

    800 Jahre – fast so alt wie Bielefeld

    Sechs von zehn Geburtstagskindern des zurück liegenden Quartals, denen die Altengemeinschaft St. Georg im Pfarrheim gratulierte.

    Was Dschingis Khan, Johann Ohneland und Bielefeld gemeinsam haben? Die Antwort darauf findet sich im Altentreff.

  • Altengemeinschaft

    Do., 10.04.2014

    Zusammen sind sie 1007 Jahre alt

    1007 Jahre alt  sind die „Geburtstagskinder“ des Altentreffs St. Georg zusammen.

    1007 Jahre bringen auch die „Geburtstagskinder“ der Altengemeinschaft der St.-Georg-Gemeinde zusammen. Beim wöchentlichen Treffen am Mittwochnachmittag im Pfarrheim beglückwünschte das Leitungsteam die Teilnehmer, die in den ersten drei Monaten des Jahres Geburtstag hatten.

  • Altengemeinschaft

    Do., 17.10.2013

    Rita Niehues geht voran

    Rita Niehues (links) übernimmt die Teamleitung der Altengemeinschaft von Agnes Iking (Mitte), Pastor Peter Ceglarek dankte den beiden engagierten Frauen mit Blumen.

    Die Altengemeinschaft der St.-Georg-Gemeinde hat eine neue Teamleiterin. Beim Treffen am Mittwoch im Pfarrheim wurde Rita Niehues als Nachfolgerin von Agnes Iking vorgestellt.

  • Kirchenchor sucht „Sänger auf Zeit“

    Do., 12.04.2012

    „Singen macht Freude und Freunde“

    Kirchenchor sucht „Sänger auf Zeit“ : „Singen macht Freude und Freunde“

    Schon im vergangenen Jahr hatte sich der Saerbecker Kirchenchor zu einem Projektchor verstärkt, um mit Bruckners Messe C-Dur aufzuführen. Jetzt sollen wieder „Sänger auf Zeit“ gesucht werden, um die Messe breve Nr. 7 des bekannten Komponisten Charles Gounod einzustudieren.

  • „Was wäre die Gemeinde ohne Kirchenchor?“

    Di., 17.01.2012

    Sänger blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück / Martina Teigeler folgt Maria Twickler nach

    „Was wäre die Gemeinde ohne Kirchenchor?“ : Sänger blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück / Martina Teigeler folgt Maria Twickler nach

    Saerbeck. Der St. Georg-Kirchenchor setzt auf Harmonie. Das machte einmal mehr die Jahresversammlung am vergangenen Montag im Pfarrheim deutlich. Auf ein ausgefülltes Jahr 2011 blickten die Vorsitzende Rita Niehues und Schriftführerin Astrid Greiling mit den 40 aktiven Sängerinnen und Sängern zurück und erinnerten an musikalische Höhepunkte und an die geselligen Veranstaltungen, die das Vereinsleben prägten.

  • Neue Stimmen und „alte Hasen“

    So., 27.11.2011

    Kirchenchor St. Georg: Gertrud Winkelmann seit 40 Jahren aktiv

    Sängerinnen und Sänger, die neu das Singen im Chor für sich entdecken und die „alten Hasen“, die schon über mehrere Jahrzehnte dem Chor die Treue halten – das ist die gute Mischung, die seit fast 130 Jahren dafür sorgt, dass der traditionsreiche St. Georg-Kirchenchor aus dem kulturellen Leben des Dorfes nicht wegzudenken ist.

  • Saerbeck

    Fr., 13.08.2010

    Als die Frauen politisch wurden

  • Saerbeck

    Di., 16.02.2010

    Schnupperabend beim Kirchenchor

  • Saerbeck

    Di., 09.02.2010

    Gleich drei Spenden für guten Zweck

  • Saerbeck

    Di., 12.01.2010

    Kirchenchor will sich stimmlich weiter entwickeln

    Saerbeck - Der Kirchenchor hat gezeigt, dass er eine hervorragende Chorgemeinschaft ist und über großes Potenzial verfügt.“ Viel Lob gab es am Montagabend für die 35 aktiven Sängerinnen und Sänger des St. Georg-Kirchenchores bei der Jahreshauptversammlung im Pfarrheim. Lob aus berufenem Mund: Sowohl Pfarrer Peter Ceglarek als auch Chorleiter Werner Kluck sparten noch unter dem...