Robert Habeck



Alles zur Person "Robert Habeck"


  • Spitzenrunde der Koalition

    Sa., 09.11.2019

    Union und SPD zeigen Kompromissbereitschaft bei Grundrente

    Eine Rentnerin hält einen Geldbeutel mit verschiedenen Euromünzen.

    Klappt es diesmal? Die große Koalition streitet schon seit Monaten über die geplante Grundrente. Nun unternimmt eine Spitzenrunde im Kanzleramt einen neuen Anlauf für eine Einigung.

  • «Gewürge geht weiter»

    Sa., 09.11.2019

    Habeck: Gehe von Fortbestand der Groko bis 2021 aus

    Grünen-Chef Robert Habeck geht davon aus, dass die große Koalition bis 2021 hält.

    Berlin (dpa) - Der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck erwartet, dass die kriselnde große Koalition bis zum regulären Wahltermin 2021 hält. «Ich gehe davon aus», sagte er im Deutschlandfunk-«Interview der Woche».

  • Grüne auf «Todesliste»

    Mo., 04.11.2019

    Ministerium zu Morddrohungen: Haben Unterzeichner im Visier

    Die Morddrohungen gegen Cem Özdemir und Claudia Roth schrecken die Politik parteiübergreifend auf.

    Was manchen Politikern entgegenschlägt, hat nichts mehr zu tun mit inhaltlicher Kritik. Zwei prominente Grüne haben Morddrohungen erhalten. Auch Vertreter anderer Parteien sind entsetzt. Die Unterzeichner fallen den Behörden nicht zum ersten Mal auf.

  • Wahlergebnis enttäuscht

    Mo., 28.10.2019

    Schwach in Thüringen: Grüne noch zu sehr «Großstadtpartei»?

    Die Grünen-Bundesvorsitzenden Annalena Baerbock und Robert Habeck vor Beratungen über das Ergebnis der Thüringer Landtagswahl.

    Als Parteichefs waren Robert Habeck und Annalena Baerbock bis jetzt erfolgsverwöhnt. Aber an 5,2 Prozent in Thüringen gibt es nicht viel schönzureden. Wie gehen sie damit um?

  • Analyse

    Mo., 28.10.2019

    Union und FDP sehen rot

    Die CDU mit ihrem Spitzenkandidaten Mike Mohring ist bei der Wahl abgestürzt.

    Das Wahlergebnis in Thüringen verlangt den Parteien viel Fantasie ab, eine tragfähige Regierung jenseits der AfD zu bilden. In den Berliner Parteizentralen von CDU und FDP hält man eine Koalition mit der Linken für ausgeschlossen. Und im Land?

  • Landtag

    Sa., 26.10.2019

    Wahlkampfendspurt in Thüringen - knappes Ergebnis erwartet

    Erfurt (dpa) - Mit Politprominenz haben Thüringer Parteien im Schlussspurt vor der Landtagswahl noch einmal um Wählerstimmen geworben. Die Grünen holten ihre Bundesvorsitzenden Robert Habeck und Annalena Baerbock nach Erfurt und Jena, bei den Sozialdemokraten suchte unter anderem die kommissarische SPD-Parteichefin Malu Dreyer in der Thüringer Landeshauptstadt den Dialog mit den Wählern. Nach der jüngsten Wahlumfrage des ZDF-Politbarometers könnte die rot-rot-grüne Koalition ihre knappe Mehrheit verlieren.

  • Landtag

    Sa., 26.10.2019

    Thüringer Parteien beenden ihren Wahlkampf

    Erfurt (dpa) - Einen Tag vor der Landtagswahl in Thüringen beenden die Grünen, die AfD und die CDU ihren Wahlkampf. Zum Wahlkampfabschluss der CDU wird heute in Erfurt die Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer erwartet. Grünen-Chef Robert Habeck und die Thüringer Grünen-Spitzenkandidatin Anja Siegesmund planen ein Bürgergespräch. Die AfD hat eine Kundgebung in der Innenstadt angemeldet. Erwartet werden unter anderem der Bundesvorsitzende Alexander Gauland und Thüringens AfD-Landeschef Björn Höcke. Linke, SPD und FDP hatten ihre Abschlussveranstaltungen bereits gestern.

  • Verdächtig ist ein 27-Jähriger

    Fr., 18.10.2019

    Morddrohung gegen Grünen-Chef Habeck im Thüringer Wahlkampf

    Grünen-Chef Robert Habeck wird im Internet bedroht.

    Heruntergerissene Plakate, Beleidigungen, zerkratzte Politikerautos - alles das gibt es im Thüringer Landtagswahlkampf. Aber auch Morddrohungen gegen Politiker wie CDU-Spitzenkandidat Mike Mohring und Grünen-Chef Robert Habeck.

  • Parteien

    Mo., 14.10.2019

    Politiker-Ranking: NRW-Ministerpräsident vor Konkurrenz

    Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, spricht beim Deutschlandtag der Jungen Union.

    Berlin (dpa/lnw) - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) ist einer Forsa-Umfrage zufolge momentan populärer als seine möglichen parteiinternen Konkurrenten um die Kanzlerkandidatur in der Union. Laschet liegt im Politiker-Ranking des «Trendbarometers» von RTL und n-tv auf Rang drei, wie die Mediengruppe RTL am Montag mitteilte. Für das Ranking werden Politiker von den Befragten auf einer Skala von 0 bis 100 bewertet. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) liegt weiter auf dem Spitzenplatz und gewann im Vergleich zum Juni einen Punkt auf 59 hinzu.

  • Solidaritätskundgebungen

    So., 13.10.2019

    Nach Terror in Halle: Tausende setzen ein Zeichen

    Demonstranten ziehen bei einer Solidaritätskundgebung durch Halle.

    Der antisemitische Terroranschlag von Halle hat Entsetzen ausgelöst. Vielerorts in Deutschland gehen die Menschen aus Protest gegen rechte Gewalt auf die Straße, viele mit Israel-Flaggen. Doch wie reagiert die Politik?