Robert Steinke



Alles zur Person "Robert Steinke"


  • Tischtennis: 1. Kreisklasse A

    Di., 17.01.2017

    Eintracht Dolberg besiegt Westfalia Vorhelm nach langem Kampf

    Unbeeindruckt zeigte sich Friedrich Hackenjos vom Defensivspiel von Jochen Sieber.

    So muss ein Derby sein. In einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie setzte sich Eintracht Dolberg schließlich gegen Westfalia Vorhelm durch. Der dafür entscheidende Moment war kurz vor Ende der ersten Hälfte.

  • Tischtennis: Vereinsmeisterschaft

    Do., 15.12.2016

    Robert Steinke und Jochen Sieber liefern sich Finalduell zweier Champions

    Die Besten der Besten: (von links) Axel Rolf (Platz vier), Vereinsmeister Robert Steinke, Jochen Sieber (Rang zwei) sowie der Drittplatzierte Ronny Schenk.

    Ihnen macht niemand den Titel streitig. Robert Steinke und Jochen Sieber. Im Endspiel um die Vereinsmeisterschaft von Eintracht Dolberg trafen die beiden Platzhirsche aufeinander und lieferten sich einen regelrechten Schlagabtausch.

  • Tischtennis: 1. Kreisklasse

    Mi., 07.12.2016

    Eintracht Dolberg darf vom Aufstieg träumen

    Machte den Deckel drauf: Der neunte Punkt im spiel gegen Ascheberg gelang Robert Steinke.

    Das erste Tischtennis-Sextett der Dolberger Eintracht darf mehr denn je von einem Aufstieg in die Kreisliga träumen. Dank zweier Erfolge zum Abschluss der Hinrunde schloss das Team zu Spitzenreiter TTC Bergkamen-Rünthe 3 punktemäßig auf, rangiert jedoch wegen des nur um einen Zähler schlechteren Spielverhältnisses aktuell auf dem zweiten Rang im Klassement.

  • Tischtennis: 1. Kreisklasse A

    Do., 24.11.2016

    Eintracht Dolberg mit Sieg beim TTC Werne 4 zurück in der Spitzengruppe

    Axel Rolf 

    Das kann sich sehen lassen. Eintracht Dolberg hat den TTC Werne 4 eiskalt auf die Bretter geschickt und meldet sich zurück im Titelrennen. Die Reserve hingegen weist zum Ende der Hinrunde eine besorgniserregende Bilanz auf.

  • Tischtennis

    Mi., 09.11.2016

    Erster Fleck auf der Weste Eintracht Dolbergs

    Peter Greve 

    Die blütenweiße Weste war einmal. Im Spitzenspiel beim TTC Bergkamen-Rünthe 3 kassierte die Dolberger Eintracht ihre erste Niederlage. 6:9 hieß es am Ende in der erwartet spannenden Partie um die Tabellenführung in der 1. Kreisklasse.

  • Tischtennis

    Mi., 28.09.2016

    SVE Dolberg grüßt von oben

    Ronny Schenk spielte souverän und trug maßgeblich zum 9:4-Sieg der Dolberger Eintracht bei.

    Das erste Tischtennis-Sextett der Dolberger Eintracht war auch in der ersten Auswärtspartie nicht zu stoppen: Beim bis dato ebenso verlustpunktfreien SV Stockum siegte das Team um Kapitän Axel Rolf mit 9:4 und grüßt nun von der Tabellenspitze.

  • Tischtennis: 1. Kreisklasse A

    Di., 20.09.2016

    Eintracht Dolberg knockt CTTF Beckum eiskalt aus

    Einen sehr wichtigen Sieg steuerte Dolbergs Jochen Sieber mit seinem Fünfsatzerfolg am Anfang bei.

    Es war eine zähe Angelegenheit. Anders als es das deutliche Endergebnis vermuten lässt, hatte die Eintracht aus Dolberg zunächst viel Mühe gegen den CTTF Beckum. Dann aber läutete sie die Wende ein.

  • Tischtennis

    Mi., 07.09.2016

    Einstand nach Maß für Dolberg

    Andreas Weber sorgte für die Vorentscheidung gegen Westfalia Vorhelm

    Einen mit 9:4 überraschend deutlichen Saisonstart feierte die Erstvertretung von Eintracht Dolberg im Derby daheim gegen Westfalia Vorhelm. Die Eintracht unterstrich mit dem Sieg ihre Ambitionen, erneut in der Spitzengruppe der 1. Kreisklasse mitzumischen.

  • Tischtennis

    Mi., 04.11.2015

    Vorwärts revanchiert sich bei Eintracht

    Die größte Gegenwehr von Seiten der Dolberger Eintracht lieferte Jochen Sieber. Doch auch er konnte die Niederlage im Derby gegen Vorwärts Ahlen nicht verhindern.

    Die Retourkutsche kam prompt. Vergangene Woche noch hatten die Dolberger Tischtennisspieler die zweite Mannschaft von Vorwärts Ahlen besiegt. Nun hat sich die Erste der DJK dafür revanchiert. Die Eintracht wehrte sich allerdings kräftig gegen die Niederlage.

  • Tischtennis

    Do., 29.10.2015

    Dolberg schickt Vorwärts 2 auf letzten Platz

    Wenig Mühe hatten Peter Greve und Eintracht Dolberg im Derby gegen die Vorwärts-Reserve.

    Dieses Derby will die Reserve der DJK Vorwärts ganz schnell vergessen. Dass es gegen den Nachbarn Eintracht Dolberg schwer werden würde, war den Hausherren zwar klar, schließlich mussten die Ahlener mit vielen Ersatzspielern antreten, doch eine so deutliche 2:9-Niederlage hatte man dann doch nicht erwartet.