Sebastian Schöne



Alles zur Person "Sebastian Schöne"


  • Fußball: Kreispokal Ahaus/Coesfeld

    Fr., 07.10.2016

    4:1 in Epe – GW Nottuln steht im Viertelfinale

    Vor dem Anstoß: Vorwärts Epes Kapitän Marcel Terhaar (li.) und sein Nottulner Pendant Oliver Leifken.

    GW Nottuln ist durch einen ungefährdeten 4:1-Sieg bei Vorwärts Epe ins Viertelfinale eingezogen. Dort ist ein direkter Konkurrent aus der Landesliga der Gegner – und ein alter Bekannter von GWN-Trainer Glaser.

  • Fußball: Kreisliga A2 Ahaus/Coesfeld

    So., 28.08.2016

    In Unterzahl kommt GW Nottuln II zum ersten Saisonsieg

    Zeigten vor allem in Unterzahl eine enorme Laufbereitschaft: Die Spieler von GW Nottuln II. Hier gewinnt Nottulns Sven Reuter (r.) den Zweikampf gegen Dominik Deitert.

    Obwohl GW Nottuln II im Heimspiel gegen die favorisierte SG Coesfeld 06 die letzte halbe Stunde in Unterzahl spielen musste, feierten die Grün-Weißen ihren ersten Saisonsieg.

  • Kreisliga A2 Ahaus/Coesfeld: GW Nottuln 2 vor schwerer Saison

    Sa., 13.08.2016

    Drinbleiben – sonst gar nichts

    Mit Köpfchen will die Nottulner Reserve mit Darius Schwering zum Start bei Borussia Darup spielen.

    Oliver Gerson, Spielertrainer der A-Liga-Fußballer von GW Nottuln II, muss gar nicht lange überlegen, um das Saisonziel zu formulieren. „Für uns geht es einzig und allein um den Klassenerhalt.“ Dafür gibt es gute Gründe.

  • Tennis: Breitensport

    Do., 16.06.2016

    BTV-Herren 30 ganz souverän

    Die erfolgreichen Herren 30 (oben v.l.): Andre Brandt, Dirk Schmitz und Robin Bartel; (unten v.l.) Jörn Stobbe und Dominik Mielert-Reiners. Es fehlt Matthias Schulz.

    Die Damenmannschaft des BTV Nottuln unterlag deutlich, die Herrenmannschaft knapp. Nur die Herren 30 feierten einen Erfolg.

  • Fußball: Kreisliga A Coesfeld

    Do., 24.03.2016

    Nichts zu holen für GW Nottuln II bei Adler Buldern

    Sven Reuter (l.) erzielte den Nottulner Anschlusstreffer.

    Ohne viele Stammkräfte gab es für die Reserve von Grün-Weiß Nottuln am Donnerstagabend im Meisterschaftsspiel der Kreisliga A Coesfeld bei Adler Buldern nichts zu holen: Die Grün-Weißen unterlagen mit 1:3 (1:2).

  • Fußball: Kreisliga A Coesfeld

    So., 13.03.2016

    Niederlage für GW Nottuln II gegen den VfL Billerbeck geht in Ordnung

    Deutlicher Höhenunterschied: Grün-Weiß Nottulns Thorsten Scholz (vorne) im Zweikampf mit dem Billerbecker Andre Fleige.

    „Die Niederlage geht aufgrund der Spielanteile in Ordnung. Allerdings ist sie um ein, zwei Tore zu hoch ausgefallen“, resümierte Oliver Gerson, Trainer der Kreisliga A-Fußballer von GW Nottuln II, nach dem mit 0:3 (0:0) verlorenen Nachbarschaftsderby auf dem alten Kunstrasenplatz gegen den VfL Billerbeck.

  • Kreisliga A Coesfeld: GWN II unterliegt in Lette

    So., 04.10.2015

    „Absolut unglückliche Niederlage“

    Christian Muhl (l.) vergab in der ersten Halbzeit eine der Chancen, die sich GWN II erarbeitet hatte.

    Viele Chancen – nur ein Tor. So sah es bei der Reserve von GW Nottuln im Spiel bei Vorwärts Lette aus. Am Ende trafen die Gastgeber zweimal und gewannen.

  • Kreisligen A Coesfeld und A2 Münster

    Fr., 21.08.2015

    GWN-Reserve will nachlegen

    Hat keine Angst: Marcel Wittasssek (r.) von GW Nottuln 2.

    Neben der Mannschaft von GS Hohenholte, die am Sonntag im Heimspiel den SC Nienberge empfängt (siehe weiteren Bericht), sind auch die A-Ligisten GW Nottuln 2, SW Havixbeck und SV Bösensell an diesem Wochenende im Einsatz.

  • Trainer Oliver Gerson siegt mit GW Nottuln II mit 2:0

    So., 16.08.2015

    Einstand nach Maß

    Sebastian Schöne bereite das erste Nottulner Tor durch Thorsten Scholz vor, den zweiten Treffer markierte er selbst.

    Einen Einstand nach Maß als Trainer der Kreisliga A-Fußballer von GW Nottuln II legte Oliver Gerson hin. Der neue Coach feierte mit den Grün-Weißen nach Toren von Thorsten Scholz und Sebastian Schöne einen ungefährdeten und in der Höhe verdienten 2:0 (1:0)-Auswärtssieg beim SuS Olfen II.

  • Nach dem 3:2 gegen Holtwick knackt GWN-Reserve die 40-Punkte-Marke

    So., 19.04.2015

    Lindner: „Saisonziel erreicht“

    Der früh eingewechselte Sascha Frye (r.) erzielte zwei Tore für die Grün-Weißen. Den dritten Treffer steuerte Timm Barkam bei.

    „Wir haben unser Saisonziel erreicht“, freute sich Markus Lindner, Trainer der Kreisliga A-Fußballer von GW Nottuln II, nach dem 3:2 (0:0)-Heimsieg gegen SW Holtwick. Durch den zweiten Rückrunden-Erfolg hat die Westfalenliga-Reserve nunmehr 40 Punkte auf dem Konto.