Sina Fuchs



Alles zur Person "Sina Fuchs"


  • Volleyball: 1. Damen-Bundesliga

    So., 05.03.2017

    USC setzt in Dresden Paukenschlag zur rechten Zeit

    Die US-Mittelblockerin Jennifer Keddy war beim 3:1-Erfolg des USC in Dresden die wertvollste Spielerin. 18 Punkte erzielte sie und war damit Top-Scorerin der Partie.

    Der USC Münster hat zum Abschluss der Bundesliga-Hauptrunde einen echten Paukenschlag produziert. Die für den Gast bedeutungslose Partie beim Dresdner SC gewann das Team mit 3:1 und beendete somit auch zwei fatale Serien.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Sa., 04.03.2017

    Paukenschlag des USC: 3:1-Erfolg in Dresden

    Eine gute Partie lieferte nicht nur Jennifer Keddy ab, die mit dem USC in Dresden 3:1 gewann.

    Damit hätte nach den Ergebnisse der vergangenen Wochen sowie einem Blick in die Chronik der Volleyball-Bundesliga wohl kaum jemand gerechnet. Nach fünf Niederlagen am Stück überraschte der USC Münster durch das 3:1 beim Dresdner SC. Es war der erste Sieg gegen die Sachsen nach langer Zeit.

  • Volleyball: Bundesliga

    Do., 16.02.2017

    USC Münster wankt zwei Schritte zurück

    USC-Coach Andreas Vollmer bei der taktischen Nachschulung seiner Schützling – ohne Erfolg. Am Ende unterlag Münster mit 2:3

    Ein großer Schritt in Richtung Play-offs war geplant, am Ende einer zähen Partie war der USC Münster stattdessen zwei Schritte zurückgewankt. Mit 2:3 unterlagen die heimischen Bundesliga-Volleyballerinnen dem Köpenicker SC und stehen in der finalen Phase der Punkterunde nun mächtig unter Duck.

  • Volleyball: Damen-Bundesliga

    Sa., 11.02.2017

    USC in Potsdam nur einen Satz lang gleichwertig

    Volleyball: Damen-Bundesliga : USC in Potsdam nur einen Satz lang gleichwertig

    Die harte Aufgabe beim SC Potsdam war für den USC Münster nicht zu lösen. Mit 1:3 (25:23, 18:25, 19:25, 21:25) ging die Partie verloren. Ab Mitte des zweiten Satzes lieferte der Gastgeber eine Spitzenleistung, an die die Unabhängigen nicht heranreichten.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Di., 31.01.2017

    3:2 in Vilsbiburg: Der USC gelangt über Umwege zum Ziel

    Packende Duelle lieferte sich beim 3:2 des USC in Vilsbiburg Ruth Burdine mit Juliane Langgemach (r.), Erica Wilson (M.) und Kaisa Alanko.

    Mehr Spannung geht kaum. Der USC Münster hat sich in einem packenden Spiel bei den Roten Raben Vilsbiburg behauptet und nach 127 Minuten mit 3:2 (21:25, 25:20, 25:22, 24:26, 15:13 gewonnen. Der Sieg beim Tabellennachbarn war im Kampf um die direkte Playoff-Qualifikation immens wichtig.

  • Volleyball: Damen-Bundesliga

    So., 22.01.2017

    USC schlägt nach VCO auch Erfurt

    Jubel mit v.l Bathen, Langgemach, Bongaerts, Vollmer, Wilson. Foto: Peperhowe

    Der USC Münster hat den Heimspiel-Doppelpack mit der vollen Ausbeute abgeschlossen. Nach dem Sieg gegen den VCO Berlin gelang auch gegen SW Erfurt ein 3:1-Erfolg. Allerdings benötigte der Gastgeber dabei auch ein wenig Glück.

  • Volleyball: Bundesliga

    Mi., 28.12.2016

    USC Münster bejubelt in Erfurt einen 3:0-Erfolg

    Nicht aufzuhalten: Erica Wilson donnerte die Bälle am Mittwoch serienweise in die Hälfte des Gegners. Am Ende wurden 22 Punkte für die US-Amerikanerin notiert.

    So hatte sich der USC Münster den Jahresabschluss vorgestellt. 3:0 gewann der Bundesligist am Mittwochabend beim Aufsteiger Erfurt. Dabei wehrte er im ersten Durchgang einen Satzball ab.

  • Volleyball: Bundesliga

    So., 18.12.2016

    USC Münster und der verflixte erste Satz

    Erica Wilson war auch gegen Suhl eine Bank. In dieser Szene düpiert sie den Doppelblock der Gäste mit der Tschechin Tereza Patockova (rechts) und der Slowakin Veronika Hroncekova.

    Fluch? Seuche? Auch im Heimspiel gegen den VfB Suhl verloren die USC-Damen am Sonntag den ersten Satz. Am Ende gab es dennoch nur strahlende Gesichter. Denn die Abschnitte zwei, drei und vier dominierte der Bundesligist und siegte schließlich mit 3:1

  • Volleyball: Damen-Bundesliga

    So., 11.12.2016

    USC gewinnt bei VCO und holt Punkte drei bis fünf in Berlin

    Zwei Spiele, zwei Siege: Sina Fuchs, Leonie Schwertmann und Ines Bathen (v.l.) freuten sich über die erhofften Resultate in Berlin – auch wenn es am Ende ein Punkt weniger wurde als eingeplant.

    Am Ende wurden es fünf von sechs möglichen Punkten in der Hauptstadt.Dem 3:2 beim Köpenicker SC ließ der USC Münster einen 3:1-Erfolg beim VCO Berlin folgen. Wieder ging der erste Satz flöten, wieder lieferten die Gäste ein wechselhaftes Spiel ab.

  • Volleyball: Damen-Bundesliga

    So., 04.12.2016

    USC sichert sich in Aachen die erste volle Ausbeute

    Der USC-Block, hier mit Erica Wilson und Leonie Schwertmann (r.), gehörte ab dem zweiten Satz zu den besten Elementen – das muss in dieser Szene auch Aachens Iona Maria Baciu feststellen.

    Der Start ließ nichts Gutes erahnen – doch der USC Münster blieb gelassen. Am Ende stand ein 3:1-Sieg bei Lib Aachen. Es war der erste Erfolg in dieser Saison ohne Tiebreak. Trainer Andreas Vollmer hatte eine simple Erklärung, warum er sein Team wieder in die Spur bekam.