Sonja Schemmann



Alles zur Person "Sonja Schemmann"


  • Sonja Schemmann stellt ihr Wahlprogramm vor

    Fr., 14.08.2020

    „Alle Themen sind gleich wichtig“

    Sonja Schemmann möchte am 13. September als Bürgermeisterin wiedergewählt werden. Gemeinsam mit Tim Soller stellte sie ihr Wahlprogramm vor, das sich größtenteils mit dem der CDU deckt.

    Es sind zwölf Themenfelder – von Ortsentwicklung über Wohnen, Wirtschaft und Klimaschutz bis zu den Finanzen: Damit geht Sonja Schemmann in den Wahlkampf. Am 13. September will sie als Bürgermeisterin von Nordwalde wiedergewählt werden.

  • Politisches Sommergespräch mit Ministerpräsident Michael Kretschmer

    Mi., 12.08.2020

    Regelbetrieb in Schulen: „Wir werden häufiger testen“

    Marc Henrichmann, Sonja Schemmann,

    Michael Kretschmer, Ministerpräsident in Sachsen, war im Münsterland zu Gast. Dass die Menschen auch hier wissen, dass er gerade geheiratet hat, hat ihn gefreut. Privates und Politisches: Mit den Bürgermeistern und Bürgermeisterkandidaten gab es ein Treffen.

  • Partnergemeinde von Nordwalde freut sich über Auszeichnung

    So., 09.08.2020

    Europapreis für Amilly

    Die Parlamentarische Versammlung des Europarates hat Nordwaldes Partnergemeinde Amily mit dem Europapreis 2020 ausgezeichnet.

    Nordwaldes französische Partnergemeinde Amilly ist mit dem Europapreis 2020 ausgezeichnet worden, der höchsten Auszeichnung der Parlamentarischen Versammlung des Europarates. Dieser Preis wird Städten und Gemeinden verliehen, die sich um die Förderung der europäischen Idee besonders verdient gemacht haben.

  • Kulturverein „Mach was!“ mit Heimatpreis ausgezeichnet

    Do., 06.08.2020

    Große Bereicherung für das Gemeindeleben

    Der Kulturverein legt Wert auf gute Nachwuchsarbeit - dafür muss dieser motiviert werden: Stolz zeigt Theresa, Mitglied im Kinderchor, die Heimatpreis-Urkunde.

    Der Kulturverein „Mach was“ ist mit dem Heimatpreis der Gemeinde Nordwalde ausgezeichnet worden.

  • Verwaltung der Gemeinde Nordwalde bekommt ihr erstes Elektroauto

    Di., 04.08.2020

    Jungfernfahrt nach Münster

    Nordwaldes Bürgermeisterin Sonja Schemmann (M.) stellte gemeinsam mit Klimaschutzmanagerin Vera Edeling (r.) und Sara Vollrodt vom Kreis Steinfurt das neue Elektroauto der Gemeinde vor: ein weißer Renault Zoe.

    Die Gemeinde Nordwalde hat sei Dienstag ihr eigenes E-Auto. Bürgermeisterin Sonja Schemmann nutzte den nagelneuen Renault Zoe am Nachmittag direkt zu einer ersten Dienstfahrt in Richtung Münster. Die Kosten für die Anschaffung des Wagens wurden zu 90 Prozent gefördert.

  • Kommunalwahl 2020 in Nordwalde

    Fr., 31.07.2020

    Planungen für zwei Wahlsonntage

    Dagmar Hilgenbrink steckt mitten in den Planungen für die Kommunalwahl am 13. September – und die mögliche Stichwahl.

    Wer Bürgermeister von Nordwalde wird, steht am 13. September fest. Dennoch werden die Nordwalder vermutlich zwei Wochen später noch mal ein Kreuz machen können: Wer Landrat des Kreises Steinfurt wird, dürfte erst in einer Stichwahl entschieden werden. Dagmar Hilgenbrink steckt mitten in den Vorbereitungen auf die Kommunalwahl – die ebenfalls von Corona beeinflusst ist.

  • Bürgermeisterkandidat Burkhard Herzig stellt seine Positionen vor

    Di., 28.07.2020

    Das Wahlprogramm kommt per Post

    Bürgermeisterkandidat Dr. Burkhard Herzig hält den Flyer mit seinem Wahlprogramm in der Hand.

    Wer sich mit den Positionen von Bürgermeisterkandidat Dr. Burkhard Herzig beschäftigen möchte, kann den Flyer mit seinem Wahlprogramm in die Hand nehmen. Den Flyer erhalten die Nordwalder in diesen Tagen per Post. Darin bezieht Herzig Stellung zu fünf Themen.

  • Spielplatz „Am Speicher“ ist eröffnet

    Do., 23.07.2020

    Exklusivität auf Nordwalder Spielplätzen

    Kinder, Förderverein, Gemeindemitarbeiter, der Heimatverein und Bürgermeisterin Sonja Schemmann (2.v.l.) – sie alle freuten sich, dass der Spielplatz „Am Speicher“ jetzt fertig ist.

    Die Spielplätze in Nordwalde sind etwas ganz Besonderes. Kein Wunder, denn der Förderverein hat sich auf die Fahne geschrieben, jeden Spielplatz zu einem Unikum zu machen. Das ist jetzt wieder einmal in Zusammenarbeit mit der Gemeinde gelungen. Seit Donnerstag kann „Am Speicher“ Neues ausprobiert werden.

  • DLRG Nordwalde erhält „Heimatpreis“

    Di., 21.07.2020

    Wertvolles Engagement

    Jurymitglied Janine Hühne (l.), Bürgermeisterin Sonja Schemmann und ihre beiden Stellvertreter Ewald Pölking und Heinz Bölscher (r.) verliehen den „Heimatpreis“ an die DLRG Nordwalde. Vorsitzender Andreas Laubrock (M.) nahm den Preis entgegen.

    Grund zur Freude für die Nordwalder DLRG: Die Ortsgruppe erhielt jetzt einen „Heimatpreis“. Es war die zweite Vergabe, nachdem zuvor Felix Nordhoff als Archivar des Heimatvereins diesen erstmalig in Nordwalde verliehenen Preis erhalten hatte. Die Jury würdigte die „wertvolle“ Arbeit der DLRG.

  • Felix Nordhoff erhält ersten „Heimatpreis“

    Mo., 20.07.2020

    Der Herr der Fotos

    Felix Nordhoff erhält ersten „Heimatpreis“: Der Herr der Fotos

    Die Masse an Fotos, die Felix Nordhoff in seinem Archiv hat, ist schier unglaublich: Mehr als 40 000 Fotos befinden sich dort. Für seinen Einsatz als Archivar des Heimatvereins wurde Nordhoff nun ausgezeichnet. Er erhielt als erster Nordwalder den „Heimatpreis“.