Sophia Kleinherne



Alles zur Person "Sophia Kleinherne"


  • Karriere im Frauen-Fußball

    Fr., 10.05.2019

    Sophia Kleinherne „weiß genau, wo sie hinwill“

    Sophia Kleinherne wurde U-17-Europameisterin und vom Deutschen Fußball-Bund zwei Mal als beste deutsche Nachwuchsspielerin ausgezeichnet.

    Mit 15 Jahren ist Sophia Kleinherne aus ihrem Elternhaus in Telgte ausgezogen, war erst in Kaiserau im Internat und ist jetzt in Frankfurt. Ihre sportliche Karriere verläuft bislang richtig gut, es ist offenbar nicht die Frage, ob die Innenverteidigerin mal in der A-Nationalmannschaft spielt, sondern wann.

  • Fußball: EM-Qualifikation

    Fr., 05.04.2019

    Sophia Kleinherne will mit der deutschen U19 nach Schottland

    Die Telgterin Sophia Kleinherne hat gegen Griechenland ihr 40. Juniorinnen-Länderspiel für den Deutschen Fußball-Bund bestritten.

    Die Telgterin Sophia Kleinherne will sich mit der U 19-Nationalmannschaft für die Europameisterschaft in Schottland qualifizieren. Im ersten Spiel gegen Griechenland wurde die Innenverteidigerin noch nicht voll gefordert. Gegen Tschechien wird das anders sein.

  • Fußball: Ehrung

    Mi., 12.09.2018

    DFB hält große Stücke auf Sophia Kleinherne aus Telgte

    Sophia Kleinherne wurde vom DFB mit der Fritz-Walter-Medaille in Silber ausgezeichnet. Fußballabteilungsleiter Jochen Enste nahm für die SG Telgte an der Ehrung der Nationalspielerin teil.

    Im vergangenen Jahr erhielt Sophia Kleinherne die Fritz-Walter-Medaille in Bronze, am Sonntag wurde die Jugendnationalspielerin aus Telgte nun mit der gleichen Auszeichnung in Silber geehrt. Für vier Vereine, die sie ausgebildet haben, ist dies mit einer finanziellen Anerkennung verbunden.

  • U 20-Fußball: WM-Aus für DFB und Sophia Kleinherne im Viertelfinale

    Mo., 20.08.2018

    „Japan war die bessere Mannschaft“

    Sophia Kleinherne (links) beim Autogrammeschreiben. Bei der U 20-WM in Frankreich erreichte die 18-jährige Telgterin nicht ganz das angestrebte Ziel. Im Viertelfinale war beim 1:3 gegen Japan Endstation.

    Sie ist aktuell die erfolgreichste Nachwuchsfußballerin aus dem Kreis Warendorf. Sophia Kleinherne aus Telgte spielt nicht nur bei den Frankfurter Profis mit. Mit der deutschen U 20-Nationalmannschaft war sie gerade auch bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Frankreich. Dort war allerdings im Viertelfinale Endstation.

  • Fußball: U 20-EM in Frankreich

    So., 19.08.2018

    Sophia Kleinherne aus Telgte: „Japan war die bessere Mannschaft“

    Sophia Kleinherne (links) beim Autogrammeschreiben. Bei der U 20-WM in Frankreich erreichte die 18-jährige Telgterin mit der deutschen Nationalmannschaft nicht ganz das angestrebte Ziel. Im Viertelfinale war beim 1:3 gegen Japan Endstation.

    Für Sophia Kleinherne und die deutsche U 20-Nationalmannschaft war bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Frankreich im Viertelfinale gegen Japan Endstation. Zu den Eindrücken der 18-jährigen Telgterin von den Titelkämpfen und ihren nächsten Zielen äußerte sie sich im WN-Interview.

  • Fußball: U 20-Juniorinnen

    Mi., 15.08.2018

    Sophia Kleinherne nach der Vorrunde: „Wir haben alles richtig gemacht“

    Gegen Haiti kam Sophia Kleinherne nicht zum Einsatz, musste aber zur Dopingkontrolle.

    Mit drei Siegen sind die deutschen U 20-Juniorinnen ins Viertelfinale eingezogen. „Wir haben alles richtig gemacht“, sagt Sophia Kleinherne. Vor dem Viertelfinal-Gegner Japan hat die Telgterin Riesenrespekt.

  • Fußball: U 20-WM mit Sophia Kleinherne

    Mi., 25.07.2018

    18-jährige Telgterin erhält Fritz-Walter-Medaille in Silber

    Sophia Kleinherne (r.) im Trikot der deutschen Nachwuchs-Nationalmannschaft. Mit der DFB-Elf fliegt die junge Telgterin am 2. August zur U 20-Weltmeisterschaft nach Frankreich. Beim Test-Länderspiel gegen die Niederlande (5:1) fehlte sie in Goch wegen einer Zerrung.

    In neun Tagen beginnt die Frauenfußball-Weltmeisterschaft U 20 in Frankreich. Mit dabei Sophia Kleinherne aus Telgte. Und es gibt noch mehr gute Nachrichten von der jungen Emsstädterin.

  • Fußball: Bundesliga Frauen

    Do., 07.06.2018

    Sophia Kleinherne aus Telgte verlängert beim 1.FFC Frankfurt

    Sophia Kleinherne hat beim FFC Frankfurt verlängert.

    Sophia Kleinherne aus Telgte hat ihren Vertrag beim Frauenfußball-Bundesligisten 1. FFC Frankfurt vorzeitig um zwei Jahre bis 2021 verlängert. Zudem steht sie im U 20-Aufgebot von Bundestrainerin Maren Meinert, das aktuell am Vier-Nationen-Turnier in Südfrankreich teilnimmt.

  • Fußball: U 17-Europameisterschaft

    Sa., 05.05.2018

    Plötzlich ist Charlotte Blümel aus Telgte Nationalspielerin

    Charlotte Blümel spielt beim FSV Gütersloh.

    Seit drei Jahren spielt Charlotte Blümel beim FSV Gütersloh. Bis vor wenigen Wochen konnte die Telgterin noch nicht damit rechnen, dass sie jetzt zum DFB-Kader für die U 17-Europameisterschaft gehört. Plötzlich ist die 16-Jährige Nationalspielerin.

  • Fußball: Bundesliga-Debüt in Frankfurt

    Sa., 10.03.2018

    Sophia Kleinherne hat noch ein ganz großes Ziel

    Ihr Debüt in der Bundesliga feierte Sophia Kleinherne (l.) gegen die SGS Essen, hier im Duell mit Linda Dallmann.

    Bundesliga-Debüt beim 1. FFC Frankfurt, glänzende Kritiken vom Coach, Trainingslager mit der deutschen U 20-Auswahl in Spanien - es läuft gerade ziemlich gut für Sophia Kleinherne. Ein großes Ziel in diesem Jahr hat die 17-Jährige aus Telgte aber noch.