Stefan Körzell



Alles zur Person "Stefan Körzell"


  • Mindestlohn

    Mo., 30.01.2017

    Minijobber sollten Arbeitszeit dokumentieren

    Auch für Minijobber gilt der gesetzliche Mindestlohn.

    Seit Anfang 2017 hat sich der gesetzliche Mindestlohn erhöht. Für Minijobber bedeutet dies, dass sie weniger Stunden arbeiten müssen, um an die Grenze von 450 Euro zu kommen. Doch das Problem liegt häufig beim Arbeitsumfang.

  • 8,84 Euro pro Stunde

    So., 01.01.2017

    Höherer Mindestlohn - DGB mahnt wirksame Kontrollen an

    Jeder Cent Mindestlohn mehr bedeutet nach DGB-Berechnungen mindestens 50 Millionen Euro mehr Kaufkraft pro Jahr.

    Berlin (dpa) - Mit Beginn des neuen Jahres wird in Deutschland ein höherer Mindestlohn fällig: Die unterste Bezahlung steigt um 34 Cent auf nunmehr 8,84 Euro pro Stunde.

  • Arbeitsmarkt

    Di., 28.06.2016

    Mindestlohn steigt auf 8,84 Euro

    Arbeitsmarkt : Mindestlohn steigt auf 8,84 Euro

    8,50 Euro - diese unterste Lohnmarke ist in Deutschland bald Vergangenheit. Nach zwei Jahren soll der Mindestlohn um 34 Cent steigen. Begeisterung ist unter den vielfachen Reaktionen Mangelware.

  • Nachrichtenüberblick

    Do., 09.06.2016

    dpa-Nachrichtenüberblick Wirtschaft

    Arbeitgeber und Gewerkschaften streiten über künftigen Mindestlohn

  • Arbeitsmarkt

    Do., 09.06.2016

    Streit über künftigen Mindestlohn spitzt sich zu

    Es geht um mehr als eine Hand voll Cents: In drei Wochen soll der künftige Mindestlohn feststehen.

    8,80 Euro - oder doch eher 9 oder 10? Bald steht fest, wie hoch der Mindestlohn in Deutschland künftig liegt. Doch die Entscheider tun sich alles andere als leicht mit der Festlegung.