Volker Müller-Middendorf



Alles zur Person "Volker Müller-Middendorf"


  • Wirtschaftsförderungsausschuss

    Do., 06.07.2017

    Notfall-Schilder sollen kommen

    So könnte ein Notfallschild in der Gemeinde Ascheberg aussehen.

    Notfallschilder sollen im Ascheberger Gemeindegebiet angebracht werden, um im Ernstfall schnellere Hilfe zu ermöglichen.

  • Glasfaser in Ascheberg

    Mi., 05.07.2017

    Koordinator sieht alles im hellgrünen Bereich

    Glasfaser im Körbchen: Die Osterbauerschaft hat das Projekt schon abgeschlossen, Ascheberg soll bald folgen.

    Flächendeckend Glasfaser - der Breitbandkoordinator der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises Coesfeld sieht die Gemeinde pokalwürdig aufgestellt.

  • Sponsorenlauf

    Mo., 03.07.2017

    Fleißige Franka dreht ein Dutzend Runden

    Runde um Runde drehten die Mädchen und Jungen.

    Das Wetter bremste sie nicht, die Lambertusschüler drehten für das Mutoto-Projekt Runde um Runde.

  • Mitgliederversammlung

    Mi., 24.05.2017

    UWG bestätigt Vorstand

    Barbara Kehrmann  (M.) und Simon Handrup (2.v.l.) wurden in ihren Ämtern bestätigt. Neu im UWG-Vorstand ist Sebastian Strzelczyk (3.v.l.), der neben Toni Brockmeier (r.) als Beisitzer fungiert. Das Amt von Kassierer Josef Koch (l.) und dem ersten Vorsitzenden Dr. Christoph Koch (2.v.r.) stand nicht zur Wahl.

    Das vergangene Jahr war alles andere als langweilig. Es war von vielen Themen geprägt, wie Volker Müller-Middendorf am Montagabend bei der Generalversammlung der UWG in der Gaststätte Börger-Elvering deutlich machte.

  • Aus dem Gemeinderat

    Fr., 07.04.2017

    FDP will anderen Feuerwehr-Standort

    Auch am Rathaus können Elektroautos „tanken“. Es ist eine von zwei Gelegenheiten in Ascheberg

    Fragen, Antworten, Entscheidungen – der Gemeinderat arbeitete am Donnerstag zügig.

  • Schulwahl im Rat

    Fr., 17.02.2017

    Infoabend wird positiv bewertet

    Profilschüler haben  bei Fortbildungen schon Lehrern ihre Schule vorgestellt, heute informieren sie mit Eltern und Lehrern Viertklässler, die über einen Wechsel zur Profilschule nachdenken. Der Tag ist ausdrücklich offen für Interessenten aus der Nachbarschaft.

    Der Gemeinderat ist mit dem Verlauf des Infoabends zur Schullage zufrieden und hofft, dass der Infomorgen am Samstag von 10 bis 12 Uhr intenesiv genutzt wird - gerne auch von auswärtigen Eltern.

  • Etat verabschiedet

    Fr., 17.02.2017

    Knappe Mehrheit für den Haushalt

     

    Mit den langen Haushaltsreden endeten die Ascheberger Etatgespräche. CDU und Bürgermeister Risthaus stimmten für die Zahlen.

  • Im Wortlaut

    Fr., 17.02.2017

    2017 ist ein Wahljahr-Haushalt

     

    Haushaltsrede, Volker Müller-Middendorf

  • Neujahrsempfang der UWG

    Mi., 11.01.2017

    Ein Ziel lautet „Klimaschutz entwickeln“

    In gemütlicher Atmosphäre verlebten die Mitglieder der UWG Ascheberger einen informativen und unterhaltsamen Neujahrsempfang..

    Mit Elan und einigen thematischen Schwerpunktsetzungen geht die UWG ins neue Jahr.

  • Vernunftehe rückt näher

    Fr., 25.11.2016

    Gesamtschule startet 2017 in Ascheberg

     

    Die Schulausschüsse in Ascheberg und Nordkirchen haben das Aufgebot einstimmig bestellt, jetzt müssen nur noch die Räte der Vernunftehe zustimmen.