Waldemar Wieczorek



Alles zur Person "Waldemar Wieczorek"


  • Handball: Landesliga

    So., 24.04.2016

    „Ein richtig guter Typ“ – Westfalia verabschiedet Slawo Cabon

    Abschiedsfoto mit scheidendem Trainer: Nach dem 130. und letzten Landesligaspiel unter der Regie von Slawomir Cabon (hintere Reihe, 6. v. l.) jubelten die Westfalia-Herren noch einmal gemeinsam. Die Trainerkinder Carlotta (l.) und Jesper hatten auf dem Tor die besten Plätze.

    Mit dem 130. Landesligaspiel unter seiner Regie beendete Trainer Slawomir Cabon die Karriere bei Westfalia Kinderhaus. Ihm und den Handballern wurde es warm ums Herz beim wortreichen Abschied. Das 35:25 (18:11) über Absteiger HSG EGB Bielefeld in einem durchgehend entspannt geführten Duell war der 71. Liga-Sieg dieser Trainer-Ära.

  • Jahreshauptversammlung Westfalia Kinderhaus

    So., 27.09.2015

    „Endlich richtig angekommen“

    Die Jubilare des SC Westfalia freuten sich über ihre Ehrung (v.l.): Vorsitzender Waldemar Wieczorek mit Pascal Kubis, Stefan Kummer, Heinz Janssen, Karl-Heinz Schräder, Renate Samson, Raimund Lohaus, Heinz Kintrup, Jürgen Koch und Ehrenfried Weigang.

    Ein erfreulicher Rückblick auf das erste Jahr nach dem Umzug wurde bei der Jahreshauptversammlung des Kinderhauser Sportclubs genommen. Und natürlich wurden auch langjährige Mitglieder geehrt.

  • In der Hausmeisterwohnung des ehemaligen Sportheims des Sc Westfalia ist eine Flüchtlingsfamilie untergebracht

    Di., 11.08.2015

    Die „Hütte“ als neues Zuhause

    Im ehemaligen Vereinsheim des SC Westfalia Kinderhaus lebt seit einer Woche eine Flüchtlingsfamilie, die sich auch um die Pflege des Umfelds des bisher leerstehenden Gebäudes kümmert.

    Lange stand das frühere Vereinsheim des SC Westfalia Kinderhaus leer. Seit einer Woche lebt in der ehemaligen Hausmeisterwohnung eine Flüchtlingsfamilie. Voraussichtlich sollen dort weitere 25 Asylbewerber untergebracht werden.

  • Neujahrsempfang des SC Westfalia

    So., 18.01.2015

    Westfalia vergibt Sport-Oscars

    Die D-1 Fußballjugend ist Jugendmannschaft des Jahres beim SC Westfalia : Das Team belegte in der vorigen Saison den dritten Platz in der Kreismeisterschaft und wurde Vize-Kreispokalsieger. Vorsitzender Waldemar Wieczorek und Bezirksbürgermeister Manfred Igelbrink (hinten v.l.) gratulierten Team und Trainern.

    Kinderhauser Sportverein ehrt motivierte Sportler.

  • Jahresversammlung von Westfalia Kinderhaus: Viel Lob der Mitglieder fürs neue Vereinsheim

    So., 30.11.2014

    „Es ist fantastisch geworden“

    Der Vorstand von Westfalia Kinderhaus (v.l.) zeigt sich mit dem Umzug aufs neue Vereinsgelände zufrieden: Magnus Hömberg ( Geschäftsführer), Philipp Karnebeck (Vorsitzender Jugendausschuss), Volker Kühl (2. Vorsitzender), Vereins-Chef Waldemar Wieczorek, Heinz Budde (Finanzwart), Wolfgang Welling (Öffentlichkeitsarbeit), Ingo Hennemann (2. Vorsitzender).

    Nicht nur der Vorstand des SC Westfalia, sondern auch die Mitglieder sind begeistert vom Umzug zum Sportgelände am Bernd-Feldhaus-Platz. Allerdings muss der Verein zur Überbrückung einen Kredit aufnehmen.

  • Am Sportplatz Wangeroogeweg findet eine Dioxin-Entsorgung statt.

    Di., 25.11.2014

    Gefahr für die Bäume

    Der Boden im Bereich der alten Westfalia-Tribüne am Wange­roogeweg wird abgetragen. Er ist mit Dioxin belastet. Bei den Entsorgungsarbeiten wurde auch der Baumbestand in Mitleidenschaft gezogen.

    Eine Gefahr aus der Vergangenheit soll durch den Bodenaushub auf dem alten Westfalia-Sportgelände beseitigt werden.

  • Westfalia weiht die neue „Hütte“ an der Großen Wiese ein 

    So., 19.10.2014

    Ein Sporttraum geht in Erfüllung

    Hunderte Besucher nutzten bei der Einweihung des neuen Westfalia-Vereinsheims die Gelegenheit, sich die Sportanlage genauer anzusehen.

    Volle „Hütte“ an der Großen Wiese: Zusammen mit 700 Gästen feierte der Sportclub Westfalia Kinderhaus 1920 die Einweihung des neuen Vereinsheims, das wie der Vorgänger-Bau am Wange­roogeweg den Namen „Hütte“ trägt.

  • Führungen, Fußball, Fete

    Do., 02.10.2014

    Einweihung in zwei Wochen

    Modern und funktional präsentiert sich der attraktive Neubau des SC Westfalia an der Großen Wiese

    SC Westfalia feiert am 18. Oktober Tag der offenen Tür

  • SC Westfalia: Plätze im August fertig

    Fr., 18.07.2014

    Sportzentrum als neue Visitenkarte

    Auf die Fertigstellung des Vereinsheims freuen sich der Vorsitzende des SC Westfalia Kinderhaus, Waldemar Wieczorek (l.), und Bauleiter Marc Beckmann (r.) von der „GOP Architektur GmbH“, hier mit dem Plan der gesamten Sportanlage.

    Der SC Westfalia blickt der Fertigstellung seines neuen Vereinsheims und der umliegenden, teilweise neu angelegten Sportplätze entgegen.

  • Sportverein trennt Geschäfts- von Kalenderjahr

    So., 13.04.2014

    Zeitenwende bei Westfalia

    Der Vorstand um den 1. Vorsitzenden Waldemar Wieczorek (stehend) wurde ohne Gegenstimmen im Amt bestätigt.

    Eine neue Zeitrechnung bricht für Westfalia Kinderhaus an: Bei der Generalversammlung votierten die 40 Anwesenden einstimmig dafür, das Geschäftsjahr vom Kalenderjahr zu trennen. Künftig beginnt das „Westfalia-Jahr“ am 1. Juli und endet am 30. Juni des nächsten Jahres.