Willi Orban



Alles zur Person "Willi Orban"


  • 23. Spieltag

    Mo., 25.02.2019

    Auch im dritten Anlauf kein Sieg: Hoffenheim in Leipzig 1:1

    Kein Sieger im Duell Leipzig gegen Hoffenheim.

    Schon zum dritten Mal trafen Leipzig und Hoffenheim in dieser Saison aufeinander. Im Hinspiel und im DFB-Pokal setzte sich RB durch. Nun reichte es für Julian Nagelsmann gegen seinen künftigen Arbeitgeber nach langer Führung immerhin zu einem Remis.

  • Aufgeregte Diskussion

    So., 17.02.2019

    Abgewinkelt oder schwingend: Streit ums Handspiel

    Redebedarf in Sachen Handspiel-Debatte: DFB-Schiedsrichter-Obmann Lutz Michael Fröhlich.

    Handspiel oder kein Handspiel? Absicht oder keine Absicht? Schiedsrichterentscheidung oder Videobeweis? Die Aufreger auf Schalke, in Stuttgart und Wolfsburg haben die ewig junge Debatte ums Handspiel im Fußball kräftig befeuert.

  • Nullnummer

    So., 10.02.2019

    Torlos beim Torjäger-Treff - RB hadert, Frankfurt ist froh

    Der Leipziger Stefan Ilsanker (r) und Frankfurts Martin Hinteregger diskutieren nach dem 0:0.

    Kein Tor. Das war wohl das Überraschendste. Die Torjäger von RB Leipzig und Eintracht Frankfurt konnten nichts ausrichten. Ärgerlich für die Sachsen, die reichlich Chancen ausließen und damit auch die Gelegenheit verpassten, Platz drei nahe zu kommen.

  • Ärger über Chancen-Pech

    Sa., 09.02.2019

    Leipzig verpasst Sieg gegen Eintracht Frankfurt

    Leipzigs Yussuf Poulsen (l) schirmt den Ball vor Frankfurts Evan Ndicka ab.

    Chancen en masse, aber keine Tore. Ausgerechnet in dem Spiel, in dem gleich eine Reihe Torjäger aufeinandertrafen. Trost bei allem Ärger über die vertane Chance für überlegene Leipziger: das Fünf-Punkte-Polster auf Gegner Eintracht Frankfurt bleibt.

  • RB Leipzig

    Fr., 08.02.2019

    Werner-Einsatz gegen Frankfurt «möglich»

    Timo Werner lag zuletzt krank flach.

    Leipzig (dpa) - RB Leipzig hofft im wichtigen Spiel um die Champions-League-Plätze in der Fußball-Bundesliga gegen Verfolger Eintracht Frankfurt auf die Rückkehr von Nationalspieler Timo Werner.

  • DFB-Pokal

    Do., 07.02.2019

    Sie wollen nach Berlin: RB braucht noch zwei Siege

    DFB-Pokal: Sie wollen nach Berlin: RB braucht noch zwei Siege

    Es läuft momentan ziemlich gut bei RB Leipzig. In der Liga, im Pokal. Die Lust auf einen Ausflug im Mai nach Berlin wächst weiter. Die Chancen steigen gleichermaßen. Auch, weil einer wie Matheus Cunha in die Rolle des Matchwinners schlüpft.

  • Freitagsspiel

    Fr., 01.02.2019

    Hannover 96 verliert auch unter Doll - 0:3 gegen RB Leipzig

    Leipzigs Marcel Halstenberg jubelt nach seinem Strafstoßtor zum 1:0 gegen Hannover 96.

    Die Bundesliga-Rückkehr nach elf Jahren verläuft für Thomas Doll alles andere als zufriedenstellend. Beim 0:3 gegen RB Leipzig zeigt Hannover 96 alte Schwächen - und baut seine Negativserie weiter aus. Kommendes Wochenende steht für die Niedersachsen ein enorm wichtiges Spiel an.

  • 0:3 gegen RB Leipzig

    Fr., 01.02.2019

    Hannover 96 verliert auch unter Doll

    0:3 gegen RB Leipzig: Hannover 96 verliert auch unter Doll

    Die Bundesliga-Rückkehr nach elf Jahren verläuft für Thomas Doll alles andere als zufriedenstellend. Beim 0:3 gegen RB Leipzig zeigt Hannover 96 alte Schwächen - und baut seine Negativserie weiter aus.

  • Europa League

    Do., 13.12.2018

    Europa-Aus: Spätes Trondheim-Tor schockt Leipzig

    Trondheims Tore Reginiussen (r) köpft zum 1:1 ein.

    Für RB Leipzig ist die Reise durch Europa beendet. Ein 1:1 im letzten Gruppenspiel gegen Trondheim reicht den Sachsen nicht - obwohl der FC Salzburg mit dem 2:1 in Glasgow die versprochene Schützenhilfe leistet. Nun geht es für RB im Bundesliga-Alltag weiter.

  • Europa League

    Mi., 12.12.2018

    RB Leipzig braucht Euro-Sieg und Schützenhilfe

    Leipzigs Stürmer Timo Werner hofft auf ein Überwintern in der Europa League.

    Ein Sieg von RB Leipzig gegen den norwegischen Rekordmeister Trondheim ist Voraussetzung für das Überwintern in der Europa League. Das geht aber nur mit der Schützenhilfe vom einstigen RB-Schwesterclub Salzburg. Rangnick will sein bestes Team aufbieten.