Xabi Alonso



Alles zur Person "Xabi Alonso"


  • Transferrekord

    Do., 15.06.2017

    Bayern-Coach Ancelotti will mit Tolisso Zeichen setzen

    Corentin Tolisso trägt bald das Trikot des FC Bayern München.

    «Wahnsinnig bekannt» ist Corentin Tolisso nicht. Das räumt selbst Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge ein. Dennoch bezahlt der FC Bayern für den französischen Nationalspieler eine Rekordsumme. Tolisso ist der Hoffnungsträger für die Post-Xabi-Alonso-Zeit.

  • Zukunft gestalten

    Mi., 24.05.2017

    FC Bayern legt auf dem Transfermarkt los

    Meister-Trainer Carlo Ancelotti darf auf hochkarätige Neuverpflichtungen hoffen.

    Niklas Süle und Sebastian Rudy werden nicht die einzigen Neuzugänge des FC Bayern bleiben. Vorstand, Trainer und Aufsichtsrat haben die Planungen intern abgestimmt: «Personalentscheidungen stehen an.»

  • Nach Bayerns Titelparty

    So., 21.05.2017

    Hoeneß schaltet in Angriffsmodus: «Granaten kaufen»

    Bayern-Präsident Uli Hoeneß kündigt eine Transfer-Offensive an.

    «Der FC Bayern wird immer in meinem Herzen bleiben.» Die Weltmeister Lahm und Alonso genießen an ihrem emotionalen Abschiedstag eine lange Titelparty mit der Meisterschale. Präsident Hoeneß macht ein «Defizit» aus und spricht über eine Richtungsentscheidung.

  • Fußball

    So., 21.05.2017

    Hoeneß: Wenn man unseren Kader verstärken will, braucht man Granaten

    München (dpa) - Den deutschen Fußball-Meister FC Bayern München erwartet ein spannender Transfersommer. «Wir haben einen Kader, wenn man den verstärken will, muss man schon ziemliche Granaten kaufen. Und deswegen muss man auch perspektivisch denken. Es wird sicherlich einen Mix geben zwischen erfahrenen Spielern und Spielern mit Zukunft», sagte Präsident Uli Hoeneß im BR. Erst einmal stand aber die Meisterfeier an. «Lasst es krachen», sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge bei dem Fest, auf dem die scheidenden Fußballgrößen Philipp Lahm und Xabi Alonso gefeiert wurden.

  • Jubel auf dem Marienplatz

    Sa., 20.05.2017

    Meisterschale, Bierduschen, Rathausbalkon: Party für Lahm

    Philipp Lahm und der FC Bayern haben sich bei ihrer großen Titelparty von tausenden Fans auf dem Marienplatz feiern lassen.

    Welch ein Tag für Philipp Lahm! Noch einmal darf der 33-Jährige die Meisterschale in die Höhe recken. Wie bei Xabi Alonso endet am Samstag eine Weltkarriere siegreich. Die lange Partynacht beginnt standesgemäß.

  • Emotionaler Meister-Nachmittag

    Sa., 20.05.2017

    FC Bayern siegt 4:1 und verabschiedet Kapitän Lahm

    Arjen Robben traf beim Abschied von Xabi Alonso und Philipp Lahm zum 1:0 gegen den SC Freiburg.

    München (dpa) - Meister FC Bayern hat den überschwänglich gefeierten Kapitän Philipp Lahm als Sieger verabschiedet und sich standesgemäß auf die große Party mit der Schale eingestimmt.

  • Fußball-Bundesliga

    Sa., 20.05.2017

    Bayern-Bescherung und RB-Lauf: Schlaglichter der Spielzeit

    Der FC Bayern ist zum fünften Mal in Serie deutscher Meister.

    Wieder einmal thront der FC Bayern über der Liga. Dabei gab es während der Spielzeit durchaus ein paar Stolperscheine. Von aufmüpfigen Aufsteigern, leeren Tribünen und eisigen Herbstmeistern.

  • Ancelotti: «Alles ist erlaubt»

    Fr., 19.05.2017

    Bayern-Party mit großen Emotionen

    Bayern-Trainer Carlo Ancelotti will mit seinem Team auch das letzte Spiel der Saison gewinnen.

    Vor seiner ersten Weißbierdusche will Carlo Ancelotti nicht flüchten. Er ist bereit für eine große Meisterparty am Tag des Karriereendes von Philipp Lahm. Für den nahenden Urlaub hat Ancelotti vor allem ein Vorhaben.

  • Zukunft als Trainer?

    Fr., 19.05.2017

    «Glücksgriff» Xabi Alonso sagt Adios

    Xabi Alonso beendet seine Karriere als Spieler.

    München (dpa) - Der Abschied eines der großen Strategen des Weltfußballs geht bei all den Huldigungen für Philipp Lahm fast ein wenig unter. Der 35 Jahre alt Xabi Alonso beendet am Samstag seine glorreiche Karriere.

  • Mit Blumen und Applaus

    Do., 18.05.2017

    Die großen Abschiede: Von Xabi Alonso bis Darmstadt 98

    Der SV Darmstadt 98 hat den Abstieg lange hinausgezögert. Die Spieler verabschieden sich nach dem Spiel in Hamburg von ihren Fans.

    Zwei Weltmeister machen beim FC Bayern Platz für zwei Neue, die dafür wiederum emotional in Hoffenheim scheiden. Auch ein Trainer, ein Torjäger und ein besonderer Erstligist sagen Tschüss.