Yannick Gerhardt



Alles zur Person "Yannick Gerhardt"


  • Verletzungen

    Mo., 12.02.2018

    Wolfsburger Tisserand und Gerhardt fallen länger aus

    Verletzungen: Wolfsburger Tisserand und Gerhardt fallen länger aus

    Wolfsburg (dpa) - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg muss mehrere Wochen auf seine Profis Marcel Tisserand und Yannick Gerhardt verzichten.

  • Rekordserie verhindert

    Sa., 18.11.2017

    Erster Dreier unter Schmidt: Wolfsburg besiegt Freiburg

    Rekordserie verhindert: Erster Dreier unter Schmidt: Wolfsburg besiegt Freiburg

    Gegen ganz schwache Freiburger gelingt Wolfsburg der erste Sieg nach zuvor sieben Unentschieden. Yunus Malli glänzt mit zwei Toren. Freiburg könnte am Sonntag auf einen direkten Abstiegsplatz rutschen.

  • Fußball: Bundesliga

    So., 29.10.2017

    Schalke, Wolfsburg, Schmidt und ganz viel Aufregung um den Video-Beweis

    Reklamieren, lamentieren, protestieren: Fußball ist nicht einfacher geworden. Schiedsrichter Markus Schmidt hat auf Schalke jedenfalls einiges zu tun, nicht nur mit Max Meyer (2. v. l.), der in dieser Szene ein Handspiel reklamiert.

    Die Diskussionen ebben nicht ab. Im Gegenteil. Beim 1:1 des FC Schalke 04 gegen den VfL Wolfsburg ging es fast permanent um Schiedsrichter-Entscheidungen und Video-Beweise. Dabei schrieb die Partie auch andere Geschichten.

  • Neue Trainer im Fokus

    Mo., 03.07.2017

    Sieben Erstligisten starten in die Vorbereitung

    Domenico Tedesco leitete die erste Übungseinheit als Trainer von Schalke 04.

    Nur einen Tag nach dem Confed-Cup-Sieg der deutschen Nationalmannschaft rückt die Bundesliga wieder mehr in den Fokus. Zu Wochenbeginn floss bei gleich sieben Clubs der erste Schweiß für die neue Saison.

  • Gustavo nach Marseille?

    Mo., 03.07.2017

    Wolfsburg startet ohne neun Profis - «Demut tut uns gut»

    Der Neu-Wolfsburger John Anthony Brooks absolvierte seine erste Trainingseinheit für seinen neuen Club.

    Zum Trainingsstart am Montag fehlte beim VfL Wolfsburg am Montag Luiz Gustavo. Der Brasilianer wird wohl zu Olympique Marseille wechseln. Zwei neue Spieler sucht der VfL noch und gibt sich nach der Relegation zurückhaltend.

  • Finale gegen Spanien

    Fr., 30.06.2017

    «Total fokussiert»: Deutsche U21 will Europameister werden

    Die deutsche Mannschaft stellt sich während des Abschlusstrainings im Cracovia-Stadion für ein Erinnerungsfoto zusammen.

    Trotz Stars wie Asensio und Ñíguez sieht sich die deutsche U21 im EM-Finale gegen Spanien keinesfalls chancenlos. Max Meyer und Co. wollen den Traum wahr machen und den ersten Triumph seit 2009 feiern.

  • EM in Polen

    Mo., 26.06.2017

    Von Pollersbeck bis Selke: Die deutsche U21-Stammelf

    Die deutsche U21-Nationalmannschaft steht bei der EM in Polen im Halbfinale.

    Dreimal schickte U21-Trainer Stefan Kuntz in der EM-Gruppenphase die gleiche Startelf aufs Spiel. Im Halbfinale gegen England sind zwar Änderungen möglich - aber die Säulen der Elf bleiben die selben.

  • «Finale» gegen Dänemark

    Di., 20.06.2017

    Meyer will U21 zum zweiten Sieg führen

    Max Meyer: «Es wird sicher noch besser.»

    Zweites Spiel, zweites Finale: Für den deutschen Fußball-Nachwuchs zählt auch im EM-Spiel gegen Dänemark nur ein Sieg. Eine wichtige Rolle nimmt dabei der Schalker Max Meyer ein. Nach seinem starken Auftritt zum Auftakt soll er erneut den Unterschied machen.

  • 2:0 gegen Tschechien

    Mo., 19.06.2017

    U21 muss sich trotz geglückten EM-Starts steigern

    Stefan Kuntz ist der Trainer U21-Nationalmannschaft.

    Die deutsche U21 startet erfolgreich in die Europameisterschaft in Polen. Der 2:0-Erfolg gegen Tschechien ist zwar letztendlich souverän - doch mit Blick auf das große Ziel EM-Titel muss sich das Team steigern. Viel Zeit bleibt Trainer Stefan Kuntz dafür nicht.

  • Tschechien erster Gegner

    Sa., 17.06.2017

    Spannung bei U21-Team vor EM-Auftakt

    Stefan Kuntz ist der Coach der deutschen U21-Nationalmannschaft.

    Das Warten hat ein Ende: Am Sonntag startet die deutsche U21 gegen Tschechien in die EM. Nach dem Turnier in Polen soll der erste Titel seit acht Jahren stehen. Der Auftaktgegner gilt als unbequeme Mannschaft - doch für die Kuntz-Auswahl ist ein Sieg Pflicht.